Die NSU kann zwei weitere Neuzugänge für die kommende Oberliga-Saison verkünden.

Der erste ist Tobias Fausel. Der 25-Jährige wechselt von unserem Ligakonkurrenten SGV Freiberg, für den er die letzten fünf Jahre spielte, auf den Pichterich. Der Abwehrspieler ist sowohl in der Innenverteidigung als auch auf der linken defensiven Außenbahn einsetzbar, was ihn für unseren Coach Marcel Busch sehr wertvoll macht.

„Wir sind sehr froh und auch ein stückweit stolz, dass wir solch einen tollen Spieler verpflichten konnten“, so der scheidende NSU-Sportdirektor Marco Merz. „Man übertreibt sicher nicht wenn man Tobias als anerkannt guten und etablierten Oberliga-Spieler bezeichnet.“

 

Der zweite Neuzugang heißt Tobias Münz, der von den Oberliga-A-Junioren der Spvgg Neckarelz zu uns wechselt. „Tobias ist ein talentierter Spieler mit guter Mentalität und Entwicklungspotential“, so Marco Merz. „Er passt charakterlich sehr gut ins Team und hat unseren Trainer Marcel Busch in mehreren Übungseinheiten überzeugt.“ Tobias Münz ist im defensiven Mittelfeld beheimatet.

Wir begrüßen „TnT“, Tobias und Tobias, sehr herzlich bei uns auf dem Pichterich und freuen uns auf eine tolle gemeinsame Zeit.