Unsere Neckarsulmer Sport-Union hat zwei weiter Neuzugänge verpflichtet. Wir freuen uns, dass Pasqual Pander und Mert Öztürk ab sofort das Trikot der Pichterich-Elf tragen.

Pasqual Pander wechselt von Regionalligist Astoria Walldorf nach Neckarsulm und ist ein flexibel einsetzbarer Offensivakteur. „Pasqual ist so etwas wie unser „Galopper des Jahres“, denn aufgrund seines hohen Tempos beackert er große Flächen des Spielfeldes und stößt immer wieder in sich bietende Räume“, lobt der Sportliche Leiter der NSU, Thorsten Damm den 21-Jährigen.

Nachdem er bei Astoria Walldorf in den letzten beiden Spielzeiten nicht regelmäßig zum Einsatz kam, möchte sich Pasqual Pander bei uns in Neckarsulm neu beweisen. „Mit Pasqual hat unser Kader zweifellos an Qualität gewonnen. Unsere Hoffnung ist, dass er uns weiterhilft, aber auch sich selbst, indem er sein vorhandenes Potential findet und abruft“, so Thorsten Damm.

 

Der zweite Neuzugang Mert Öztürk ist ein Kind der Region und wechselt von der SGV Freiberg an den Pichterich. „Mit seinem lokalen Hintergrund passt Mert sehr gut zu uns. Zudem ist er ein richtig geiler Kicker“, sagt Thorsten Damm über den 22-Jährigen. Auch Mert Öztürk ist in der Offensive flexibel einsetzbar. „Mert ist ein Spieler, für den Wertschätzung sehr wichtig ist, die erhält er bei uns, als Spieler und als Mensch. Er verfügt über großes Potential, wir hoffen, dass er dieses in Neckarsulm ausschöpfen kann und auf dem Pichterich eine neue fußballerische Heimat findet“,  so Thorsten Damm abschließend.

 

Wir begrüßen Pasqual Pander und Mert Öztürk herzlich bei uns in Neckarsulm und wünschen den beiden viel Erfolg.