++++Sport-Union Neckarsulm U15-Junioren gegen Hoffenheims Nachwuchskicker.++++

Am vergangenen Samstag war die U14 der TSG Hoffenheim zu einem Vorbereitungsspiel am Pichterich zu Gast. Gespielt wurden 3x 30 Minuten.

Die Vorfreude und Motivation der Pichterich-Jungs sich gegen eine der besten Akademien Deutschlands zu messen, war riesig. Und dementsprechend energisch und intensiv ging die Sport Union Neckarsulm ins Spiel. Trotz eines frühen Rückstandes nach wenigen Minuten, drehten die Junioren der Sport-Union durch einen Traumfreistoß und einen verwandelten Elfmeter die Partie und gingen so mit einer 2:1-Führung in die erste Halbzeitpause.

Hoffenheim kam mit mächtig viel Druck aus der Pause und die Pichterich-Elf hatte kaum noch Entlastungsangriffe. Durch zwei Standardtore konnte die TSG binnen weniger Minuten die Partie zu ihren Gunsten drehen. Somit ging es mit einem 2:3-Rückstand in die zweite Pause.

In der dritten Halbzeit konnte die Sport-Union das Spiel wieder etwas offener gestalten und hielt die TSG über die meiste Zeit vom eigenen Tor weg. Chancen waren auf beiden Seiten Mangelware, sodass es am Ende beim 3:2 für Hoffenheim blieb.

Alles in allem war es für alle ein tolles Erlebnis und eine großartige Erfahrung gegen eine Juniorenmannschaft eines Bundesligavereins zu spielen.