Beim gestrigen Abschlußtraining vor dem Spiel am Samstag gegen den TSV Ilshofen hat sich unser Defensivakteur Simon Balles einen Kreuzbandriss zugezogen. Im Rahmen eines MRT´s musste unser Vereinsarzt Dr. Boris Brand diese traurige Diagnose stellen.

“Simons Weg bei der NSU ist vorbildhaft. Durch starke Leistungen in der 2. Mannschaft hat er sich in den Oberliga-Kader gekämpft. Seine Rolle bei uns hat er glänzend angenommen und sich trotz zuletzt eher weniger Einsatzzeiten immer als absoluter Teamplayer präsentiert. Umso mehr wünschen wir vom Trainer-Team sowie die gesamt Mannschaft Simon gute Besserung und eine schnelle Genesung”, so NSU-Coach Marcel Busch.

Diesen Genesungswünschen schließen wir uns im Namen der gesamten Neckarsulmer Sport-Union an.

#Come back stronger