Es war die Schockszene des Heimspiels am vergangenen Samstag gegen die Sportfreunde Dorfmerkingen. Kurz vor dem Anpfiff krümmte sich unser Abwehrrecke Robin Neupert nach einem Zweikampf mit schmerzverzerrtem Gesicht am Boden und musste kurz darauf verletzungsbedingt ausgewechselt werden.

Anfang dieser Woche kam dann nach einem MRT die bittere Diagnose: Teilrabriss des vorderen Syndesmosebands und Zerrung des hinteren. In ca. 2 Wochen, nach Rückgang der Schwellung, wird entschieden ob eine Operation notwendig ist. Vermutlich wird Robin Neupert dadurch 3-4 Monate ausfallen und unserer Sport-Union somit wohl in der Vorrunde nicht mehr zur Verfügung stehen.

“Die Verletzung von Robin Neupert trifft uns sportlich sehr. Doch Robin hat den Charakter sowohl schnellstmöglich, als auch bestmöglich zurückzukommen. Schade ist, dass es zu einem Zeitpunkt, an dem die Saison eigentlich noch gar nicht angefangen hat, schon der zweite Spieler ist, der langfristig ausfällt”, so NSU-Sportdirektor Thorsten Damm.

Wir wünschen Robin schnelle Genesung und #ComeBackStronger.