Kurz nach Rundenbeginn kann unsere Neckarsulmer Sport-Union einen weiteren Neuzugang vermelden. Riccardo Stadler wechselt vom Rheinland-pfälzischen Oberligisten Arminia Ludwigshafen an den Pichterich. Der 22-Jährige spielte unter anderem auch beim SV Sandhausen II.

Der Sohn des ehemaligen Bundesliga-Profi Joachim Stadler wird zukünftig den Angriff der Sport-Union verstärken. „Riccardo ist ein klassischer Stoßstürmer, groß gewachsen und sehr zielstrebig, was uns sicher gut tut“, erklärt der Sportlicher Leiter der NSU Thorsten Damm.

Riccardo Stadler hat eine längere Verletzung überwunden, ist nun aber voll belastbar. „Er kann ab sofort ins Team-Training einsteigen“, freut sich Thorsten Damm.

Wir begrüßen Riccardo Stadler herzlich bei uns in Neckarsulm und wünschen ihm eine schöne und vor allem sportlich erfolgreiche Zeit auf dem Pichterich.