Glücklich schätzt sich die Fußballabteilung, dass sie von zwei Damen neue Impulse für ihre Öffentlichkeitsarbeit erwarten kann. Juana Martinez de Monteiro, vielen bekannt als Speedy Gonzales, da sie alle vier Trollinger-Marathons Disziplinen in vier Tagen absolvierte, und Lorena Maltisotto verstärken den Bereich, der sich um die Außendarstellung der Fußballabteilung kümmert. Somit erhalten Ingo Doberstein, als Kopf der Presseabteilung, und Thomas Klenk, der den Bereich Jugend betreute, Unterstützung. Frau Maltisotto wird sich schwerpunktmäßig um die U 23 kümmern, während das Arbeitsfeld von Frau Martinez die Jugend sein wird. Beiden Damen wünschen wir viel Spaß bei ihrem ehrenamtlichen Engagement und bedanken uns für ihre Bereitschaft zur Mitarbeit. Zum Kennenlernen, ein paar Fragen:

1.Wie kam es zur Zusammenarbeit mit der Neckarsulmer Sport-Union?

Juana: Eigentlich durch Zufall. Als jemand zur Unterstützung benötigt wurde, der in Socialmedia die Jugendseiten aufbaut und betreut, hatte ich mich gerne dazu bereit erklärt. Es fällt mir leicht und es macht mir Spaß!

Lorena: Ich kam durch meinen Bruder zur Zusammenarbeit mit der Neckarsulmer Sport-Union. Er spielte von den Bambinis bis zur A-Jugend dort Fußball, und nun erneut in der U23.

2. Welche Verbindung/Bezug hast Du zur Neckarsulmer Sport-Union?

Juana: Ich und mein kleiner Sohn sind aktive Mitglieder in der Leichtathletikabteilung. Mein Mann und mein älterer Sohn sind im Fussball tätig. Also eine Neckarsulmer Sport-Union Familie!

Lorena: Mit der Neckarsulmer Sport-Union verbinde ich Freude am ehrenamtlichen Helfen und das Kennenlernen von vielen verschiedenen Menschen, von denen mittlerweile einige zu langjährigen, guten Freunden geworden sind.

3. Welche Ziele strebst Du an?

Juana: Meine läuferischen Fähigkeiten will ich verbessern. Den Verein auf meinen Läufen mit zu repräsentieren und Spass zu haben!

Lorena: Eine ständige Verbesserung der Öffentlichkeitsarbeit und eine gute Zusammenarbeit mit allen Beteiligten

4. Wie beurteilst Du den aktuellen Zustand der Neckarsulmer Sport-Union?

Juana: Leider momentan sehr still, da Corona es gerade nicht anders zulässt!

Lorena: Die aktuelle Lage bereitet vielen Vereine wegen der Corona-Pandemie Probleme. Keine Events, kein Training, keine Möglichkeiten neue Mitglieder anzuwerben, macht es schwer, sich gut und attraktiv repräsentieren zu können. Daher ist es umso wichtiger die Öffentlichkeitsarbeit in allen Bereichen immer weiter auszubauen.

5. Was zeichnet Deine Persönlichkeit aus?

Juana: Das ist eine gute Frage! Willensstärke, ehrgeizig, humorvoll und immer ein Lächeln für jeden!

Lorena: Schon immer habe ich gerne mit Menschen zusammengearbeitet und bin daher sehr engagiert, kommunikativ und hilfsbereit. Ich übernehme gerne Verantwortung und bin immer offen für neue Ideen.