Die Spielkommission der Oberliga BW hat heute in einer E-Mail mitgeteilt, mit welchem Szenario der Spielbetrieb zeitnah weitergehen könnte.

Aufgrund einer mangelnden politischen Entscheidung auf der gestrigen Bund-Länder-Konferenz, will die Kommission mit einer Entscheidung ob im Dezember noch gespielt werden soll, abwarten. Die nächste Zusammenkunft des Bundes und der Länder erfolgt am Mittwoch, den 18.11.20.

Obwohl man wisse, dass sich die Aussichten, in diesem Jahr noch Spiele auszutragen, mit dem gestrigen Tag nicht verbessert haben, will die Kommission nichtsdestotrotz  jegliche behördliche Möglichkeit nutzen, die vielleicht doch noch eingeräumt wird.

Sollte demnach ab spätestens dem 01. Dezember 2020 ein Mannschaftstraining unter Wettkampfbedingungen wieder zulässig sein, würden folgende drei Spieltage noch in 2020 angesetzt:

  • Samstag/Sonntag, 12./13. Dezember 2020
  • Mittwoch, 16. Dezember 2020
  • Samstag/Sonntag, 19./20. Dezember 2020

Ob dabei zunächst die ausstehenden Nachholspiele zur Austragung kommen, teilte die Kommission nicht mit.