Kurz vor dem Start der Vorbereitung auf die kommende Oberliga-Saison 2019/20 erscheint www.nsu-fussball.de im neuen Design. Nach inzwischen zehn langen Jahren wurde die offizielle Fußball-Webseite der NSU, und somit unser gesamter Online-Auftritt, komplett überarbeitet.

„Unsere Homepage erfreut sich seit Jahren großer Beliebtheit, zudem hat der Online-Bereich in jüngster Vergangenheit enorm an Wichtigkeit gewonnen. Unsere Zugriffszahlen demonstrieren uns eindrucksvoll, dass die NSU-Fans und -Interessierte unser Angebot gerne und zahlreich nutzen“, sagt NSU-Spartenleiter Klaus-Dieter zur Linden nicht ohne Stolz. „Daher war es für uns nur folgerichtig, unserer Abteilung einen zeitgemäßen und modernen Auftritt zu verschaffen.“

Die Zusammenarbeit mit der ausführenden Agentur „Neckarmedia“ aus Heilbronn hat fantastisch funktioniert. In Kooperation mit unserem zuständigen Verantwortlichen für Marketing und Öffentlichkeitsarbeit Ingo Doberstein entstand eine lebendige, spannende Homepage, auf der es Spaß machen soll, zu surfen. “Daher gebührt allen am Projekt Beteiligten großer Dank und Anerkennung“, so Klaus-Dieter zur Linden weiter.

Vor allem die quasi grenzenlose Kreativität, die Neckarmedia in das Projekt eingebracht hat, sorgte bei uns für Begeisterung.  Die Leidenschaft und Identifikation ist geradezu greifbar, wenn man die Neckarmedia-Räume in der Heilbronner Kaiserstraße betritt. In optimaler Zusammenarbeit mit den beiden Geschäftsführern Kay Winter und Johannes Mayer sowie Projektleiterin Tamara Steinfatt ist ein Endprodukt entstanden, das uns mit großem Stolz erfüllt. Einen besseren Partner hätten wir uns daher nicht wünschen können.

Ein wichtiger Aspekt in der Planung der neuen Homepage war eine Analyse, mit welchen Endgeräten die User unser Online-Angebot nutzen. Hierbei konnten wir eruieren, dass mehr als die Hälfte aller Benutzer sogenannte Mobile Devices, wie Smartphones oder Tablets, verwenden. Unsere neue Homepage ist dank einer speziell von Neckarmedia benutzten Skalierungs-Programmierung auf allen Endgeräten grafisch ansprechend umgesetzt.

Bei der optischen Gestaltung war Neckarmedia und uns als Verein gleichermaßen wichtig, das gewohnt breite und intensive Informationsspektrum in eine frische und moderne Hülle zu verpacken. Außerdem sollte die neue Seite  übersichtlich und benutzerfreundlich sein und die hohe Emotionalität, die der Fußball wie kaum ein anderer Sport erzeugt, passend abbilden. Auf den Punkt gebracht bleibt inhaltlich Vieles so, wie Sie es von uns seit langer Zeit kennen: Brandaktuell, vollumfänglich, frisch, kreativ und emotional. Sie erfahren also weiterhin Alles über unsere NSU-Teams – nur eben in komplett neuer, innovativer Verpackung.

„Der Verantwortung als etabliertes regionales fußballerisches Aushängeschild ist uns bewusst und dieser wollen wir, neben den Leistungen auf dem Spielfeld, auch mit einer außergewöhnlichen Homepage gerecht werden“, sagt Klaus-Dieter zur Linden. Denn seit jeher legt die NSU größten Fokus auf den digitalen Bereich, so haben wir beispielsweise als erster Club der Region den Sepp-Herberger-Preis für unsere digitale Medienarbeit erhalten. Zudem sind wir der einzige Oberliga-Verein neben den Stuttgarter Kickers, der seinen Fans auf dem vereinseigenen Youtube-Channel kommentierte Video-Zusammenfassungen von jedem einzelnen Saisonspiel anbietet.

Ein wichtiges Anliegen war uns zudem, unserer 2. Mannschaft und unseren Jugendteams einen erheblich prominenteren und umfangreicheren Raum für die Berichterstattung zu geben. Auch unsere bekannten Sozialen Medien-Kanäle haben wir noch enger mit unserer Homepage connected, So können nun auch User, die kein Mitglied auf Facebook, Instagram und Co. sind, unsere dortigen Beiträge einsehen.

Abschließend wünschen wir viel Spaß und Freude beim Surfen auf unserer neuen Homepage, konstruktives Feedback ist absolut erwünscht.