Die Neckarsulmer Sport-Union hat den nächsten Neuzugang für die kommende Oberliga-Saison verpflichtet: Nico Charrier wechselt vom SV Spielberg an den Pichterich.

Der 25-Jährige spielte in der Jugend unter anderem für die TSG Hoffenheim und den Karlsruher SC, zuletzt war er für die beiden Oberligisten 1. CfR Pforzheim sowie SV Spielberg aktiv.

„Nico ist ein interessanter Spielertyp, der im Offensivbereich variabel einsetzbar ist“, beschreibt der sportliche Leiter der NSU Thorsten Damm den Neuzugang.

In der letzten beiden Spielzeiten wurde Nico Charrier durch Verletzung etwas ausgebremst. „Nico möchte nach diesen verletzungsbedingten Rückschlägen bei uns in Neckarsulm wieder zur alten Stärke zurückfinden“, so Thorsten Damm. „Dazu möchten wir ihm in unserem familiären Umfeld gerne die Gelegenheit geben und hoffen, dass Nico zukünftig unser Offensivspiel belebt.“

Wir begrüßen Nico Charrier sehr herzlich in Neckarsulm und wünschen ihm eine erfolgreiche Zeit bei uns auf dem Pichterich.