SGM Gundelsheim-Krumme Ebene am Neckar  –  Neckarsulmer Sport-Union  1:6 (0:3)

Bei leichtem Nieselregen trafen wir uns am Sonntagmorgen in Gundelsheim zur letzten Standortbestimmung vor der Runde. Da der Gegner Urlaubs- und Krankheitsbedingt nur 10 Feldspieler zusammenbekam einigte man sich auf ein 9er Feld, dies war uns nicht unrecht, da wir auch einige Ausfälle hatten.

Wir wollten die Gundesheimer Jungs, gegen die wir in der Herbstrunde schon gespielt hatten, erst gar nicht ins Spiel kommen lassen. Dies gelang uns fast perfekt und so fiel der 1. Treffer durch Maik in der 11. Minute. Eine herrliche Kombination vergoldete Maik mit einem sehenswerten Treffer in den Winkel. Leider mussten wir nach einem unglücklichen Zweikampf auf Maik verzichten, der mit einer Schulterverletzung ausgewechselt werden musste und mit dem Sanka abgeholt wurde.

An dieser Stelle schon alles alles Gute für Dich Maik, wir hoffen dass die Verletzung nicht so schwer ist und Du bald wieder spielen kannst.

Der Rest der 1. Hälfte ist schnell erzählt:
Wir waren feldüberlegen und es lag nur an uns selber dass wir beim Stande von 0:3 zum Pausentee gingen. Marvin, der die 1. Hälfte im Tor war hatte ganze 3 Ballkontakte.

Die 2. Halbzeit starteten wir mit neuem Personal, Marvin tauschte mit Marlon und Ron und David bekamen auch ihre Spielzeit.

Auch in Hälfte 2 waren wir das spielbestimmende Team und schraubten das Ergebnis bis zum 0:6 weiter in die Höhe.  Ein Abstimmungsfehler bescherte den Gundelheimer Jungs kurz vor Spielende den Anschlußtreffer.

Fazit:
Wir waren im Gegensatz zu dem Spiel in der Qualirunde von der ersten Minute hellwach und das eindeutig bessere Team. Getrübt wurde das Spiel von der Verletzung Maik´s, die hoffentlich nicht zu schwer ist. Die Verletzung war sehr unglücklich, bei einem Zweikampf wurde er unterlaufen und fiel auf die Schulter. Gerade in den letzten Spielen wurde er zu einem unserer besten und treffsichersten Stürmer.
Aber kein Vorwurf an die Gundelsheimer Jungs, das Spiel war sehr fair und es gab wenig zu tun für den Unparteiischen, der die Partie zu jeder Zeit im Griff hatte.

Quickfacts
Schiedsrichter:  Danny Kapell
Zuschauer: 40
Torfolge:
11.Min. 0:1  Maik
20.Min. 0:2  Elias
26.Min. 0:3  Jay
64.Min. 0:4  Ardi
73.Min. 0:5  Musab
75.Min. 0:6  Ron
77.Min. 0:4  (6)