Ingrid und Hubert Habel, zwei treue Weggefährten in unserer Jugendabteilung, wurden von der Stadt Neckarsulm für ihr besonderes Engagement für das Ehrenamt ausgezeichnet. Wir gratulieren Ingrid und Hubert herzlich zu dieser tollen und vor allem verdienten Ehrung.

Die Familie Habel ist ein Synonym für Vereinstreue: Seit den 90er Jahren halten Hubert und Ingrid der NSU die Treue, zählen somit zu den dienstältesten Funktionären unseres Clubs. Allein das gebührt allergrößten Respekt und ein riesengroßes Dankeschön.

Doch vor allem die Tatkraft, das Anpacken, das Machen, das Dasein, das Kümmern und die Verlässlichkeit, die Ingrid und Hubert seit nun drei Jahrzehnten für den Neckarsulmer Fußballsport einbringen, kann nicht hoch genug gewürdigt werden. Keine Frage, die beiden haben Vieles in unserer Jugendabteilung in den letzten Jahrzehnten am Laufen gehalten.

Das Ehepaar Habel war in dieser Zeit in verschiedensten Funktionen für unseren Vorgängerverein SV Neckarsulm und die Sport-Union tätig, z. B. als Trainer, Jugendleiter, Wirtschaftsführer und im Eventmanagement. Keine Veranstaltung ohne die Habels – dieses Motto gilt seit langer Zeit auf dem Pichterich. Auch unsere beiden Verkaufsstände auf dem Pichterich und deren Bewirtschaftung wären ohne die beiden kaum realisierbar.

Ohne Menschen wie Ingrid und Hubert Habel wären weder ein Spielbetrieb noch ein funktionierendes Vereinsleben möglich. Sie repräsentieren im Besonderen unseren Club. Deswegen erfüllt uns die Ehrenamts-Auszeichnung der Stadt Neckarsulm nicht nur mit großer Freude sondern auch mit Stolz.

Danke Ingrid und Hubert und Gratulation zur Ehrung.