In einer Woche startet die Mission „Oberliga-Klassenerhalt“

Bereits Anfang Januar wirft die Oberliga-Rückrunde ihren Schatten voraus. Da die beiden letzten Spieltage der gestiegenen Pandemie-Inzidenzzahlen zum Opfer fielen, beginnt die Rückrunde bereits eine Woche früher, sprich für unsere Sport-Union am Samstag, den 19.02.22 mit dem Heimspiel gegen den Freiburger FC. Skeptiker werden sagen, schaun mer mal ob Omikron das zulässt, wir gehen aber vom Positiven aus.

Bereits am kommenden Samstag, den 15.01. startet das Vorbereitungs-Programm unserer Pichterich-Elf. Morgens um 11 Uhr bittet Chefcoach Marcel Busch zur ersten Trainingseinheit im neuen Jahr.

Natürlich werden wir dann wieder mit Kamera und Mikrofon vor Ort sein und Stimmen zum Trainingsauftakt einfangen.

Personell gibt es aktuell keine Neuigkeiten zu vermelden. „Wir vertrauen unserem aktuellen Kader zu 100%, und sehen uns nicht unbedingt auf Verstärkungen angewiesen. Wir schauen uns aber auf dem Markt um und sollte etwas Passendes und Sinnvolles, könnte es schon sein, dass wir zugreifen“, so Marcel Busch. Der Cheftrainer geht fest davon aus, dass unter Anwendung der 2G-Regelung der Trainingsbetreib möglich sein wird. „Ich habe zumindest bisher nichts anderes gehört, auch bei den gestrigen politischen Beschlüssen nicht.“

Die Neckarsulmer Verantwortlichen blicken voller Vorfreude und Zuversicht auf den Trainingsauftakt in einer Woche: „Zwar wird es die Woche über noch extrem viel zu organisieren geben, gerade in punkto Corona-Vorgaben, dennoch freue ich mich riesig darauf, die Jungs wieder zu sehen“, so Marcel Busch.

Was die Testspiele angeht, haben er und unser Sportlicher Leiter Thorsten Damm erneut ein abwechslungsreiches und attraktives Vorbereitungsprogramm zusammengestellt. Zwar fehlt diesmal unsere Dauer-Vorbereitungsgegner FC Zuzenhausen auf dem Spielplan, dafür finden sich dort unter anderem die beiden Regionalligisten TSG Hoffenheim II und Astoria Walldorf:

 

Samstag, 22.01.22, 11:00: SV Leingarten (BL)- Sport-Union Neckarsulm :
Dienstag 25.01.22, 19:00: TSG Hoffenheim II (RL) – Sport-Union Neckarsulm :
Samstag, 29.01.22, 14:00 TSV Crailsheim (VL) – Sport-Union Neckarsulm :
Mittwoch, 02.02.22, Astoria Walldorf (RL)- Sport-Union Neckarsulm :
Samstag, 05.02.22, 14:00 ATSV Mutschelbach (VL) – Sport-Union Neckarsulm :
Samstag 12.02.22 Normannia Gmünd (VL) – Sport-Union Neckarsulm :

 

Die Mission für die Oberliga-Rückrunde ist klar: Es geht um den Klassenerhalt, um nicht mehr aber auch nicht weniger. Nach einer durchwachsenen Vorrunde mit guten und negativen Phasen ist dabei vor allem das Ziel die notwendige Konstanz für den Klassenerhalt zu erreichen.

Gleich die ersten beiden Begegnungen im Pichterichstadion am 19.02. gegen Freiburg und am 26.02. gegen Bruchsal werden einen ersten Fingerzeig geben, wo die Reise für unsere Sport-Union in der Rückrunde hingehen wird.