TG Böckingen – NSU U15  0:8

Am Sonntag 11.08 trafen wir auf die Jungs vom der TG Böckingen. Die Jungs spielten in der letzten Saison in der Landesstaffel I so wie wir auch.

Man einigten uns auf die Spielzeit von 3x 25min. damit wir Trainer auch nach kürzerer Spielzeit die Jungs nochmals Coachen können und damit alle Spieler zu ihren Einsatzzeiten kommen. Da sich einige Spieler noch im Urlaub befinden können wir zum Glück auf die Jungs (Oliver und Timo) von der D1 zurückgreifen. Die Ihre Sache bei uns super gemacht haben, hier nochmals ein großes Lob und ein Dankeschön….super Jungs macht weiter so.

Wir begannen das Spiel recht zurückhaltend und wollten die TG beim Spielaufbau erst an der Mittellinie anlaufen, so dass wir erst in unserer eigenen Hälfte den Gegner jagen wollten. TG Böckingen spielte ähnlich und so dauerte es einigen Minuten bis das Spiel fahrt aufnahm. Für uns  lief das erste Drittel ganz gut, wir haben den Gegner zu Fehler gezwungen oder kamen im Zweikampf immer wieder in Ballbesitz und spielten einige gute Konter schnell aus und führten verdient 3:0.

Im der zweite Drittel war die Strategie beider Teams eine andere TG Böckingen lief uns nun beim Spielaufbau von hinten heraus direkt an. Anfangs hatte wir Problem uns zu befreien und TG kam zu zwei guten Tormöglichkeiten, bei denen  uns die Latte und der Pfosten rettet. Danach übernahmen wir das Spiel wieder und konnten auf 5:0 erhöhen.

Im letzten Drittel war es ein offener Schlagabtausch, beide Teams liefen sehr hoch an und versuchten dadurch schnell in Ballbesitz zu kommen. Das meine Mannschaft richtig gut machte und das Ergebnis auf 8:0 erhöhte, bei besser Chancen Verwertung hätte das Spiel auch zweistellig ausgehen können.

 

NSU U15 – Spvgg Neckarelz 5:4

Am Samstag, den 17.08 spielten wir gegen die U14 der Spvgg Neckarelz. Die Neckarelzer spielen in der Landesstaffel Odenwald. Da bei uns noch viele Spieler im Urlaub sind haben wir wieder mal auf die D1 und C2 Spieler alle Jahrgang 2007 zugreifen dürfen. „Albion, Fabian, Daniel, Fynn, Maximo und Boris“ Vielen Dank für Euren Support und die super Leistung!

Das Spiel begann von unserer Seite sehr verhalten, wir waren meistens einen Schritt zu langsam und kamen nicht in die Zweikämpfe, nach 5 min. war so eine bezeichnete Situation die die ganze erste Halbzeit aufzeichnet, unser Torspieler kam zu später aus dem Tor und berührten beim klären des Balles zuerst den Gegner dann den Ball. Den fälligen Elfmeter konnte unser Torhüter dann mit einer schnellen Reaktion festhalten. Wir kamen einfach nicht ins Spiel, zu viele individuelle Fehler und alle Bemühungen der Jungs fruchteten leider nicht, so lagen wir bis zur Pause mit 1:4 hinten.

In der Halbzeitpause sprachen wir die Dinge nochmals an und wie wir es lösen können. Vom  Anpfiff an war eine ganz andere Mentalität auf dem Platz zu sehen. Wir konnten die Zweikämpfe für uns entscheiden, wir waren schon bei der Ballannahme am Gegenspieler dran und versuchten dann schnell nach vorne zu spielen. Mit einer sehr guten 2te Halbzeit konnten wir das Spiel noch drehen und gewannen verdient mit 5:4.

Super Jungs das war eine sehr starke Leistung, wenn auch spielerisch noch nicht alles geklappt hat, konnte man sehen das Ihr mit Leidenschaft und Herzblut Fußball gespielt habt und das war für die Zuschauer und mich sehr wichtig.