DFB-Fußballabzeichen, Spielformen

 

Dies waren die Programmpunkte am letzten Tag.

Gesucht wurde der Flankengott und der Elfmeterkönig.
In den beiden letzten Übungen des DFB-Leistungsabzeichen mussten die Teilnehmer ihr ganzes Können abrufen.
Jeder war auf sich gestellt.

Bei den Spielformen kam es dann wieder auf den Teamgeist an.
Ob beim Spiel auf 2 Paralleltore, auf die Tore, die Rücken an Rücken standen, oder beim Fußballtennis, der im Rundlauf absolviert wurde, das gegenseitige Unterstützen und die Anfeuerungen der Mitspieler zeigten den Spaß, den alle hatten.

Zum Abschluss gab es eine kleine Siegerehrung.

Die Teilnehmer bekamen ihre Urkunden für das DFB-Fußballabzeichen in Gold, Silber und Bronze und die dazugehörenden Sticker.

Für ihren Einsatz durften sie noch eine kleine Süßigkeit als Wegzehrung mitnehmen.

Die Fußballwoche war gelungen, dies bestätigten die Eltern, die auch davon berichteten, dass ihre Kinder am Abend schnell einschliefen.