-
Newsarchiv Saison 2017/18
 
 
25.03.18 - Sport-Union TV presents: Interviews zum Trainerwechsel im Sommer
Marcel Busch beerbt Thorsten Damm im Sommer als Neckarsulmer Cheftrainer. Thorsten Damm selbst bleibt der NSU als Co-Trainer erhalten, zudem wird er, genauso wie Aydin Cengiz, Aufgaben der sportlichen Leitung übernehmen. Hier sind die Interviews dazu.
 

29.03.18 - Kurze Info an alle NSU-Fans zum Weinheim-Spiel:

Unser Spiel am Samstag bei der TSG Weinheim wurde ins dortige Waldstadion verlegt.

Adresse: Gorxheimer Talstraße 40, 69469 Weinheim

Der Anpfiff erfolgt um 15:00

 

28.03.18-+++ Breaking News +++ Thorsten Damm beendet Cheftrainer-Tätigkeit bei der NSU zur kommenden Saison - Marcel Busch wird sein Nachfolger

- Thorsten Damm beendet Cheftrainer-Tätigkeit bei der NSU zur kommenden Saison
- Aktueller NSU-Kapitän Marcel Busch wird sein Nachfolger
- Thorsten Damm und Aydin Cengiz fungieren beide zukünftig als Co-Trainer und unterstützen zudem Marco Merz in der sportlichen Leitung

Ausführliche Berichterstattung folgt am morgigen Donnerstag abend

 

28.03.18- Am Samstag in Weinheim - Beim Tabellenletzten ist die Hoffnung zurück
Am kommenden Samstag geht der NSU-Tross wieder auf Oberliga-Auswärtsfahrt. Ziel der Neckarsulmer Reisegruppe ist das schmucke Sepp-Herberger-Stadion der TSG Weinheim. Mit im Gepäck ist dabei eine gehörige Portion Respekt, denn außer drei Punkten gibt es für unser Team beim aktuellen Tabellenletzten nicht viel zu gewinnen. Die TSG atmet wieder. Noch vor einer Woche ging man selbst in Weinheim von einem einjährigen Oberliga-Intermezzo aus. Doch nun ist der Glaube an den Klassenerhalt zurück, rund um das Sepp-Herberger-Stadion. Und auf der Homepage der TSG wird bereits der Rechenschieber rausgeholt...

 

26.03.18- So sah es der Gegner: NSU vs. Reutlingen 0:1
(c) Homepage SSV Reutlingen vom 26.03.18

Der SSV blieb auch im 4. Spiel im Jahr 2018 ungeschlagen und setzte sich in einem umkämpften Spiel vor 450 Zuschauern am Ende durch ein Tor von Milisic mit 1:0 gegen die Neckarsulmer Sportunion durch. Die Hausherren hatten bereits in der ersten Minute den ersten Abschluss. Der SSV brauchte etwa 15 Minuten um wirklich im Spiel anzukommen, kam aber danach besser und besser mit dem Gegner zurecht. Die Gastgeber blieben nicht ungefährlich, aber zwingende Chancen gab es weder hüben noch drüben. Der SSV hatte seine erste wirkliche Chance in der 27. Minute, und die saß als Milisic einen Eckstoß per Kopf zum 1:0 aus Reutlinger Sicht im Tor der NSU unterbrachte...

 
25.03.18 - Sport-Union TV presents: Neckarsulmer SU vs. SSV Reutlingen
 
 
23.03.18 - Sport-Union TV presents: Trailer Neckarsulmer SU vs. SSV Reutlingen
 

23.03.18 - "NSUlive" - Ausgabe 12 zum Download
Alles zum Spiel gegen den SSV Reutlingen
Die englische Woche geht weiter. Nur drei Tage nach dem Gastspiel in Freiberg ist unser Oberliga-Team erneut im Einsatz. Am morgigen Samstag (Anpfiff: 15 Uhr) erwarten wir den SSV Reutlingen auf dem Pichterich. Die Gäste rangieren derzeit mit neun Punkte Rückstand auf die NSU auf Rang 12, haben aber auch drei Spiele weniger absolviert als unser Team. Umso wichtiger wäre dhaer am Samstag ein Dreier, es wäre zudem der erste Neckarsulmer Heimsieg im Jahr 2018.

Hier klicken zum Download unseres Stadionmagazines

 
22.03.18 - Sport-Union TV presents: SGV Freiberg vs. Neckarsulmer SU
 

21.03.18 - Neckarsulmer Last-Minute-K.O. in Freiberg
Das war bitter. Beim Derby in Freiberg ereilte uns gestern Abend in der letzten Minute der K.O. Nachdem die Damm-Elf einen 0:2-Rückstand in der zweiten Halbzeit mit beeindruckender Mentalität ausgleichen konnte, kamen die Freiberger in der 90. Minute noch zum 3:2-Erfolg. Der Dreier für Freiberg war verdient, keine Frage, doch so kurz vor dem Abpfiff natürlich dennoch auch glücklich.Vor 150 Zuschauern boten beide Teams auf dem glitschigen Freiberger Kunstrasen ein überdurchschnittliches Oberligaspiel. Den besseren Start hatte dabei die NSU, die durch einen abgewehrten Seybold-Fernschuss aus 20 Metern die erste Offensiv-Duftmarke setzte... 

 

20.03.18- 2. Versuch in Freiberg - Schwerer Gang für die NSU
Ursprünglich war die Begegnung unserer Neckarsulmer Sport-Union beim SGV Freiberg bereits auf den 17. Februar diesen Jahres terminiert – damals sorgte jedoch ein Wintereinbruch für die Absage. Am morgigen Mittwoch (Anpfiff: 19 Uhr) erfolgt nun also der zweite Versuch auf dem Freiberger Kunstrasen. Trotz eines erneuten Wintereinbruches am Wochenende scheint einer Austragung diesmal jedoch nicht viel entgegenzustehen. Unsere Gastgeber aus Freiberg wurden vor Saisonbeginn von vielen Experten als Aufstiegsfavorit tituliert. Und das hat seinen Grund. Denn der Kader des Aufsteigers repräsentierte bereits in der letztjährigen Verbandsliga-Saison Oberliga-Spitzenniveau...

 
19.03.18 - Sport-Union TV presents: Karlsruher SC II vs. Neckarsulmer SU
 
 

15.03.18- Am Sonntag beim Karlsruher SC II auf Punktejagd
Seit rund zwei Wochen ist nun das offiziell, was seit Längerem in Form von Gerüchten durch den Baden Württembergische Fußball-Kosmos schwirrte. Der Karlsruher SC meldet zur kommenden Saison sein Oberliga-Team vom Spielbetrieb ab. Das heißt, dass unser Gastspiel bei der U23 des KSC am kommenden Sonntag (Anpfiff: 14:30) das letzte Kräftemessen dieser beiden Teams für eine längere Dauer sein wird. Zeit für wehmütige Nostalgie bleibt unserem Team allerdings nicht. Im Fokus steht einzig und allein, mit einer starken und hoch konzentrierten Leistung etwas Zählbares aus dem Wildpark mitzunehmen...

 

12.03.18- So sah es der Gegner: NSU vs. Nöttingen 0:1
(c) Pforzheimer Zeitung vom 12.03.18

Neckarsulm/Remchingen-Nöttingen Das tut gut. Nach drei Niederlagen in Folge hat der FC Nöttingen endlich wieder einen Sieg gelandet. Und das auch noch auswärts. Das Tor des Tages beim verdienten 1:0-Sieg bei der Neckarsulmer Sport-Union erzielte Leutrim Neziraj in der 70. Minute. „Das war ein Schritt in die richtige Richtung“, freute sich Trainer Dubravko Kolinger nach der Partie. Beim Tor des Tages leitete Mario Bilger, der wieder dabei war, wertvolle Vorarbeit. Nach einem Zweikampf eroberte er den Ball, ging nach vorne und spielte das Leder mustergültig in die Gasse zu Leutrim Neziraj...

 
11.03.18 - Sport-Union TV presents: Neckarsulmer SU - FC Nöttingen
 

11.03.18 - Elternabende der Junioren-Teams im März
Die NSU-Junioren-Abteilung lädt im März zu altersspezifischen Elternabende ein.
Diese dauern ca. 90 Minuten und finden an folgenden Terminen statt:

E-Jugend bis Bambini: Do, 22.03.18; 18.30 Uhr
D- und C-Jugend: Mi, 21.03,18; 19.00 Uhr
B- und A-Jugend: Fr, 23.03.18 ; 18.30 Uhr

Programm:
Begrüßung; momentane Situation; Aufgabenverteilung Jugendleitungsteam;
Info Trainer ( Kooperation mit Obereisesheim); Bundesliga-Cup (U 17 Kooperation mit Öhringen); Darstellung der finanziellen Situation: Einführung eines Ausbildungsbeitrags

Über zahlreiches Erscheinen würde sich die Jugendabteilung sehr freuen.

 
 

09.03.18- So sieht es der Gegner: Vor dem Spiel gg. Nöttingen
(c) Pforzheimer Zeitung vom 09.03.18

Drei Spiele in Folge hat der FC Nöttingen in der Fußball-Oberliga Baden-Württemberg zuletzt verloren. Damit ist der direkte Kontakt zur Spitzengruppe gerissen. „Wird höchste Zeit, dass wir mal wieder gewinnen“, fordert deshalb auch Dubravko Kolinger. Der Trainer der Lilaweißen weiß aber auch, dass die nächste Hürde beim Tabellenvierten Neckarsulmer Sport-Union am Samstag (15.00 Uhr) hoch ist...

 

07.03.18 - "NSUlive" - Ausgabe 11 zum Download
Alles zum Spiel gegen den FC Nöttingen
Und weiter geht´s! Am kommenden Samstag (
Anpfiff: 15:00) stehen die nächsten 90 Heim-Minuten im Sportgelände Pichterich auf dem Programm. Und unser Gegner ist durchaus prominent, erwarten wir doch keinen Geringeren als den letztjährigen Regionalligisten FC Nöttingen. Können wir nach dem Mut machenden 0:0 letzte Woche in Göppingen am Samstag den nächsten Schritt machen?
Wie gewohnt könnt Ihr Euch vor der Begegnung unser aktuelles Stadionmagazin "NSUlive" auf den PC herunterladen. Viel Spaß beim Lesen.

Hier klicken zum Download unseres Stadionmagazines

 

05.03.18- So sah es der Gegner: Göppinger SV vs. NSU 0:0
(c) NWZ vom 05.03.18

Göppingens Trainer Gianni Coveli musste im Oberliga-Heimspiel gegen die Neckarsulmer Sport-Union auf den erkrankten Marc Mägerle verzichten. Für ihn spielte Iurii Kotiukov im Abwehrzentrum, Nils Staiger rückte auf der linken Seite in die Startelf. Dort stand nach seiner langen Verletzungspause auch erstmals wieder Gent Cerimi. „Mit ihm wollten wir dem robusten Gegner ein zusätzliches kämpferisches Element entgegensetzen“, erklärte Coveli, der dafür Francis Ubabuike gegenüber der Vorwoche aus der Mannschaft nahm...

 
03.03.18 - Sport-Union TV presents: 1. Göppinge SV - Neckarsulmer SU
 
 

02.03.18- So sieht es der Gegner: Vor dem Spiel in Göppingen
(c) NWZ vom 02.03.18

Mit dem 3:0 beim SV Sandhausen II legte der SV Göppingen einen perfekten Start in die zweite Oberliga-Halbserie hin. Nach einer durchwachsenen ersten Hälfte verdienten sich die Gäste den Sieg mit einer Leistungssteigerung in Durchgang zwei, wie Daniel Budak bemerkt. „Nach dem Seitenwechsel haben wir die Räume besser besetzt und kamen deshalb zu Torchancen“, so der Göppinger Co-Trainer, der sich über eine erstklassige Chancenverwertung freuen konnte...

 

01.03.18- Am Samstag "württembergischer Classico" in Göppingen
In der Trainingseinheit am vergangenen Montag war sie nochmals Thema auf dem Pichterich: Die 1:2-Niederlage gegen Tabellenführer TSG Balingen wurde intensiv aufgearbeitet. „Für mich war das ein sehr aussagekräftiges Spiel, ähnlich wie das 1:2 kurz vor der Winterpause in Villingen“, so NSU-Trainer Thorsten Damm. „Beide Spiele waren von der Torfolge her gleich, ähnlich hitzig, es wurde mit dem Schiedsrichter gehadert und eigentlich waren wir in beiden Spielen die bessere Mannschaft.“ Allerdings wurde sowohl gegen Balingen als auch beim Tabellenzweiten in Villingen verloren. „Da frage ich mich schon, warum gewinnen wir solche Spiele nicht?“, so Thorsten Damm...

 
 

26.02.18- So sah es der Gegner: NSU vs. Balingen 1:2
(c) Südwestpresse vom 26.02.18

Das war für die TSG Balingen ein nahezu perfekter Start in die (Rest)-Rückrunde der Fußball-Oberliga. Am Samstag besiegte der Tabellenführer den bisherigen Dritten Neckarsulmer Sport-Union mit 2:1.Nicht nur, dass die von Ralf Volkwein trainierten Balinger damit die NSU auf neun Zähler distanzierten – vielmehr patzte zeitgleich der Verfolger: Der zweitplatzierte FC 08 Villingen kam beim SV Oberachern nicht über ein 0:0 hinaus. Damit liegt die TSG nun drei Punkte vor den Schwarzwäldern. Beeindruckend war, wie abgeklärt und diszipliniert die TSG auf dem engen Kunstrasen in Neckarsulm im ersten Punktspiel des neuen Jahres auftrat...

 
24.02.18 - Sport-Union TV presents: Neckarsulmer SU vs. TSG Balingen
 
 

23.02.18- So sieht es der Gegner: Vor dem Spiel gg. Balingen
(c) Schwarzwälder Bote vom 23.02.18

Neckarsulmer Sportunion – TSG Balingen (Samstag, 15 Uhr). Nach dem der Winter ihnen zuletzt einen Strich durch die Rechnung gemacht hat, wartet im ersten Pflichtspiel nun eine Hammeraufgabe auf die TSG, sie muss beim Dritten ran. Dessen ist sich auch der Balinger Cheftrainer Ralf Volkwein bewusst, dem die Spielabsage gegen Sandhausen nicht zupass kam. "Natürlich hätten wir gerne gespielt, auch um in den Rhythmus zu kommen. Aber es war einfach nicht möglich. Durch den Schnee hatten wir diese Woche auch keine guten Trainingsbedingungen, doch wir haben das bestmögliche aus den Verhältnissen gemacht und die Jungs in Bewegung gehalten."...

 

21.02.18 - "NSUlive" - Ausgabe 10 zum Download
Alles zum Spiel gegen die TSG Balingen
Es geht wieder los! Am kommenden Samstag (
Anpfiff: 15:00) stehen die ersten 90 Minuten des Fußball-Jahres 2018 im Pichterichstadion auf dem Programm. Und zum Jahresauftakt erwarten wir dabei keinen Geringeren als den aktuellen Oberliga-Tabellenführer und designierten Regionalliga-Aufsteiger TSG Balingen.
Wie gewohnt könnt Ihr Euch vor der Begegnung unser aktuelles Stadionmagazin "NSUlive" auf den PC herunterladen. Viel Spaß beim Lesen.

Hier klicken zum Download unseres Stadionmagazines

 

17.02.18 - Freiberg-Spiel soeben abgesagt
Unser für heute geplantes Oberliga-Spiel beim SGV Freiberg wurde soeben aufgrund der herrschenden Witterungsbedingungen ABGESAGT.

 

17.02.18- So sieht es der Gegner: Vor dem Spiel in Freiberg
(c) Marbacher Zeitung vom 17.02.18

Freiberg - Drei Punkte, zu Null gespielt und vorübergehend steht Rang fünf in der Oberliga: Der SGV Freiberg kann mit dem knappen 1:0 über Ligakonkurrent SV Sandhausen U23 am vergangenen Wochenende durchaus zufrieden sein. „Erstmal war der Sieg äußerst wichtig“, weiß auch SGV-Trainer Ramon Gehrmann. „Um auch mit einem guten Gefühl in die Runde reinzukommen. Das hatten wir im Sommer nicht.“ Da endete der Start in die Saison mit einem 2:3 im eigenen Stadion gegen jene Sandhäuser. Erst nach einer weiteren Niederlage gegen den nun erneuten Gegner Neckarsulmer Sport-Union (1:3) fand der SGV in der Oberliga in die Spur...

 
 

10.02.18 - 2:0-Sieg im letzten Testspiel gegen Hollenbach
Dank des zweifachen Torschützen Alexander Albert hat unser Oberliga-Team heute sein letztes Testspiel vor dem Rückrundenstart mit 2:0 gegen den Verbandsligist FSV Hollenbach gewonnen. So richtig glücklich war NSU-Coach Thorsten Damm mit dem Spiel seiner Elf allerdings nicht: "Insgesamt war das ein etwas uninspirierter Auftritt von uns, der gezeigt hat, dass wir uns in einigen Dingen noch richtig strecken müssen bis zum Spiel nächste Woche in Freiberg." Wie erwatet agierte Hollenbach sehr kompakt, sowie lauf- und zweikampfstark. So blieben Chancen auf beiden Seiten eher Mangelware und dem Ex-Hollenbacher Alex Albert blieb es vorbehalten, mit seinen beiden Treffern in der 35. und 78. Minute, übrigens beide mit dem linken Fuß erzielt, den Neckarsulmer Erfolg zu sichern.

 

09.02.18 - Am Samstag Generalprobe gg. den FSV Hollenbach
Am morgigen Samstag empfängt unser Oberliga-Team im letzten Testspiel vor dem Rückrunden-Start den FSV Hollenbach. Der Gast ist kein Unbekannter am Pichterich, gleich dreimal trat die NSU in der vergangenen Saison in Pokal und Liga gegen die Elf von Trainer Marcus Wenninger an. Alle drei Spiele waren dabei hart umkämpft, zweimal behielt die Sport-Union die Oberhand, einmal gewann der FSV. Die Hollenbacher mussten b ekanntlich am Ende der vergangenen Saison nach acht Jahren in der Oberliga den Gang in die Verbandsliga antreten. Allerdings blieb man von einem größeren personellen Aderlass verschont, steht aktuell auf dem hervorragenden zweiten Platz und strebt den sofortigen Wiederaufstieg ins baden-württembergische Fußball-Oberhaus an. Der Anpfiff dieses interessanten Testspiels erfolgt am morgigen Samstag um 12:30 auf dem Pichterich-Kunstrasen.

 
 

03.02.18 - 4:0-Sieg im vierten Testspiel beim VfR Mannheim
Im ersten Spiel gegen den VfR Mannheim überhaupt in der NSU-Vereinsgeschichte, hat unser Oberliga-Team heute beim Team aus der Quadratestadt mit 4:0 gewonnen. Abermals erwischte die NSU dabei einen guten Start und führte bereits nach acht Minuten durch Treffer von Philipp Seybold und Adrian Beck mit 2:0. Letzterer war es auch, der mit seinen beiden Toren in der 25. und 37. Minute für die 4:0-Pausenführung der Sport-Union sorgte.
Im zweiten Durchgang wurde das Spiel dann umkämpfter und auch die Mannheimer hatten durchaus die ein oder andere gute Chance. Letztendlich blieb es jedoch beim 0:4-Endstand: "Unserem Gegner war zunächt etwas die Müdigkeit von den letzten Testspielen anzumerken. Im zweiten Durchgang haben sie aber durchaus gezeigt, was sie drauf haben und hatten mehr Torchancen, als es das Ergebnis am Ende aussagt", so Sport-Union-Coach Thorsten Damm.

 

02.02.18 - Am Samstag Testspiel beim VfR Mannheim
Morgen geht es gegen den deutschen Meister! OK, nein, wir bestreiten kein Testspiel gegen den aktuellen Champion FC Bayern München, sondern treten am Samstag beim VfR Mannheim an, seines Zeichens Deutscher Fußball-Meister des Jahres 1949. Der Traditionsverein aus der Quadratestadt ist aktueller Tabellenführer der Verbandsliga Nordbaden, und für viele Experten auch der designierte Meister. Die Stärke der Gastgeber unterstreicht auch das Ergebnis des letzten Testspieles, als der VfR unseren Oberliga-Mitkonkurrenten Astoria Walldorf II mit 5:1 bezwingen konnte. "Aus meiner Sicht würde sich VfR mit der Stärke des aktuellen Kaders definitiv schon jetzt im Mittelfeld der Oberliga zurechtfinden, ich denke wir spielen am Samstag also gegen einen nächstjährigen Ligakonkurrenten", so NSU Coach Thorsten Damm. Der Anpfiff erfolgt um 14 Uhr im Jugend- und Sportzentrum des VfR.

 

30.01.18 - C1-Junioren: Kraft-Athletiktraining mit "Kappo"
Zur Vorbereitung auf die Landesstaffel Rückrunde gastierte die C1 der Neckarsulmer Sport-Union im Therapie & Reha-Zentrum Bottwartal von Dr. Jürgen Siegele in Ilsfeld. Geleitet wurde die Kraft- und Athletikeinheit vom Oberliga-Spieler der Sport-Union Sebastian "Kappo" Kappes, der dort als Physiotherapeut arbeitet.Auf dem Tagesplan standen zunächst Stabilisierungsübungen zur Kräftigung der Muskelpartien, die bei Fußballern weniger stark entwickelt sind. Im Anschluss durchliefen die NSU-Junioren ein von Sebastian Kappes konzipiertes ganzheitliches Zirkeltraining an verschiedenen Geräten...

 

28.01.18 - NSU-A1-Jugend erneut Futsal Bezirksmeister
Die A-Junioren der Neckarsulmer Sport-Union haben sich erneut für das wfv-Futsal Masters in Ehningen am Sonntag, den 18.02.2018 qualifiziert.
Nachdem sich beide Mannschaften jeweils souverän in der jeweiligen Vorrunde qualifizierten war man mit zwei Mannschaften in der Römerhalle in Neckargartach vertreten und zeigt dabei wunderbaren Hallenfußball. Der Lohn war Platz 1 und 2 in der Gruppe sowie Platz 1 und 3 in der Gesamtwertung...

 

27.01.18 - 4:0-Testspielsieg in Neckarelz
Gerade einmal vier Minuten waren beim heutigen Testspiel in Neckarelz gespielt, da führte unsere Elf bereits mit 2:0. Adrian Beck und Ouadie Barini sorgten für den Neckarsulmer Blitzstart. Danach dauerte es bis zur 54. Minute, ehe Marco Romano mit seinem ersten Treffer im Trikot der NSU für das 3:0 sorgte. David Gotovac setzte in der 75. Minute den Schlußpunkt zum 4:0-Erfolg der Sport-Union beim nordbadischen Verbandsligisten. "Das war schon ganz ok heute", so NSU-Coach Thorsten Damm. Allerdings hatte auch Neckarelz bislang erst eine Trainingseinheit absolviert." Mehr Aussagekraft erhofft sich der Neckarsulmer Trainer daher von den nächsten beiden ambitionierten Testspielen: "Wir sollten nun gegen den VfR Mannheim und den FSV Hollenbach versuchen, uns an die Punktspielform heranzutasten."

 

26.01.18 - Am morgigen Samstag Testspiel in Neckarelz
Bereits am morgigen Samstag ist unser Oberliga-Team erneut im Testspiel-Einsatz - um 14 Uhr tritt die Elf von Trainer Thorsten Damm bei der Spvgg Neckarelz an. Letzte Saison gab es dieses Duell noch in der Oberliga Baden Württemberg, doch die Gastgeber mussten bekanntlich vor dieser Spielzeit den Weg in Richtung Verbandsliga antreten. Dort belegt die Spvgg aktuell den 11. Platz und scheint somit zumindest den ungebremsten Fall in die Landesliga vermeiden zu können. Neben dem Fakt, dass einige ehemalige Neckarelzer in unserem Kader stehen, freuen wir uns besonders auf das Wiedersehen mit unserem früheren Spieler Henrik Hogen, der inzwischen wieder das Trikot der Spvgg trägt. Der Anpfiff im Elzstadion erfolgt am morgigen Samstag um 14 Uhr.

 

Enzo Romano

24.01.18 - Klarer Sieg im zweiten Testspiel gegen Höpfingen
Unser Oberliga-Team hat am gestrigen Dienstag sein zweites Testspiel deutlich gewonnen; gegen Landesligist TSV Frankonia Höpfingen gab es auf dem Pichterich-Kunstrasenplatz einen 7:0-Sieg. "Das war ein gefühlter Pflichtsieg, denn unser Gegner hatte zuvor lediglich einmal trainiert", analysierte NSU-Coach Thorsten Damm, "insgesamt haben wir den Ball ganz gut laufen lassen." Die Treffer für die NSU erzielten Philipp Seybold, Enzo Romano und Claudio Bellanave vor der Pause, sowie Seba Öztürk, Julian Retzbach, Marco Romano sowie Pascal Hemmerich nach dem Seitenwechsel.

 

23.01.18 - Am heutigen Dienstag Testspiel gegen Höpfingen
Am heutigen Dienstag steht für unser Oberliga-Team das zweite Testspiel auf dem Programm. Um 19:00 erwarten wir dabei das Team mit dem wohlklingenden Vereinsnamen TSV Frankonia Höpfingen. Die Gäste agierten zuletzt einige Jahre in der Verbandsliga Rhein-Neckar, ehe man 2016 den Weg in die Landesliga Odenwald antreten musste. Dort schlitterte man im vergangenen Jahr als Tabellendritter denkbar knapp am Relegationsplatz vorbei. Auch heuer spielt das Team von Trainer Tobias Ippendorf wieder um den Aufstieg, rangiert aktuell hinter dem FV Lauda auf dem 2. Platz. Für unser Team gilt es heute weiter an den Automatismen und dem Feinschliff für die in vier Wochen beginnende Oberliga-Rückrunde zu feilen. Der Anpfiff des Testspiels erfolgt um 19:00 Uhr auf dem Pichterich-Kunstrasen.

 

22.01.18 - NSU-Fußballer bei der Neckarsulmer Sportlerehrung
Am gestrigen Sonntag wurde unser Team im Rahmen der Neckarsulmer Sportlerehrung 2017 von Oberbürgermeister Steffen Hertwig für den 3. Rang in der abgelaufenen Oberliga-Saison geehrt. Traditionell waren auch wieder Spieler wie Marcel Gerstle oder Pascal Marche anwesend, die am großen Erfolg der letzten Spielzeit maßgeblich beteiligt waren, jedoch inzwischen nicht mehr das Trikot der Pichterich-Teams tragen. Angesichts der Strapazen der aktuellen Vorbereitung auf die Oberliga-Rückrunde war die Sportlerehrung eine willkommene Abwechslung für unsere Jungs, verbunden mit dem Ehrgeiz, möglichst auch nächstes Jahr an gleicher Stelle wieder mit dabei zu sein...

 

19.01.18 - 2:2 im ersten Testspiel bei Astoria Walldorf
Unser Oberliga-Team erreichte gestern Abend im ersten Testspiel im Rahmen der Winter-Vorbereitung ein 2:2-Remis beim FC Astoria Walldorf. Der badische Regionalligist erzielte bereits in der 6. Minute durch Harun Solak das 1:0, David Gotovac (20.) und Claudio Bellanave (46.) sorgten danach für die zwischenzeitliche 2:1-Führung der Sport-Union. Den Treffer zum 2:2-Endstand für Astoria Walldorf erzielte Andreas Schön in der 58. Minute. "In einem guten Testspiel von beiden Seiten haben wir einen ganz ordentlichen Ball gespielt", analysierte NSU-Coach Thorsten Damm nach der Partie.

 

17.01.18 - Wir gratulieren Rolf Härdtner herzlich zum 75.
Wir gratulieren unserem geschätzten Vorstandvorsitzenden Rolf Härdtner sehr herzlich zu seinem heutigen 75. Geburtstag. Mit seinem Engagement, Enthusiasmus, taktischem Geschick und seiner großen sozialen Kompetenz hat er die Neckarsulmer Sport-Union geprägt. Als Rolf Härdtner das Amt des Vorstandsvorsitzenden im Jahr 2010 übernahm, agierten die Handball-Damen im Niemandsland, die Fußballer spielten in der Landesliga, die Rugby-Abteilung gab es damals noch nicht einmal. Wie es seitdem bei der NSU weiter ging ist hinreichend bekannt, und zu einem großen Teil auch Rolf Härdtner, dem großen Förderer des Neckarsulmer und Unterländer Sports, zu verdanken. Auch Sportdirektor Marco Merz ist voll des Lobes: Herr Härdtners Energie ist bewundernswert und entfacht immer wieder aufs Neue Kräfte bei anderen Menschen, für "seinen Verein", die NSU, motiviert Alles zu geben."

 

17.01.18 - Am morgigen Donnerstag 1. Testspiel in Walldorf
Rund eine Woche nach dem Trainingsstart steht nun auch das erste Testspiel für unser Oberliga-Team auf dem Programm. Und dort wird es gleich richtig zur Sache gehen, gastieren wir doch bei keinem Geringeren als dem Regionalligisten FC Astoria Walldorf. Der FCA ist bereits eine Woche länger im Training als die Sport-Union und hat in seinem ersten Testspiel gleich ein dickes Ausrufezeichen hinterlassen, gewann am vergangenen Samstag mit 2:1 beim Drittligisten VfR Aalen. Tolle Sache aus NSU-Sicht: Im Kader stehen morgen mit Patrick Abele und Fabian Fallmann auch zwei unserer A-Jugendlichen. Der Anpfiff in Walldorf am Donnerstag erfolgt um 19:00.

 
16.01.18 - Sport-Union TV presents: Interview mit Thorsten Damm und M. Busch
 
 
11.01.18 - Sport-Union TV presents: Siegerehrung "Neckarsulmer Tor des Jahres"
 

09.01.18 - Julian Retzbach mit WFV-Futsal-Team erfolgreich
Toller Erfolg für unseren Offensivakteur Julian Retzbach. Mit der Württembergischen Auswahl kämpfte er vom 05. – 07. Januar beim DFB-Futsal-Landesauswahlturnier in der Sportschule Duisburg/Wedau gegen die Auswahlmannschaften der Fußball-Landesverbände um den deutschen Futsal-Titel. Die WFV-Auswahlmannschaft um Trainer und Verbandssportlehrer Michael Rentschler belegte dabei mit nur einer Niederlage gegen den späteren Turniersieger Sachsen einen hervorragenden zweiten Platz. Wir gratulieren Julian Retzbach und dem gesamten Württembergischen Team zu diesem tollen Erfolg.

 

27.12.17 - Die "100 NSU Bilder des Jahres 2017"
2017 - ein sportlich abermals sehr erfolgreiches Sport-Union-Jahr neigt sich mit großen Schritten dem Ende entgegen. Platz 3 am Ende der Oberliga-Debütsaison 2016/17 im Sommer - und auch aktuell belegen wir in einer bockstarken Oberliga BW nach der Vorrunde der Spielzeit 2017/18 einen kaum für möglich gehaltenen 3. Tabellenrang. Und natürlich war auch in den abgelaufenen zwölf Monaten wie gewohnt unsere Kamera mit dabei, so dass wir bereits traditionell wieder unser NSU-Fotoalbum öffnen und Ihnen zum Jahresabschluss die "100 NSU-Bilder-des Jahres" präsentieren können. Unternehmen Sie mit uns nochmals eine Zeitreise zu den Highlights dieses tollen Jahres 2017...

 

17.12.17 - Der NSU-Winterfahrplan
Nach einer recht kurzen Trainingspause begint für unsere Jungs bereits am 10.01.18 die Vorbereitung auf die Oberliga-Rückrunde. Was die Testspiele angeht, warten wieder interessante Gegner auf unser Team. Anbei die wichtigsten Termine (kurzfristige Änderungen sind möglich):

Mittwoch, 10.01.18: Trainingsauftakt
Donnerstag, 18.01.18, 19:00: Astoria Walldorf (RL) - NSU
Dienstag, 23.01.18, 19:00: NSU - TSV Höpfingen (LL)
Samstag, 27.01.18, 14:00: Spvgg Neckarelz (VL) - NSU
Samstag, 03.02.18, 14:00: VfR Mannheim (VL) - NSU
Samstag, 10.02.18, 12:30: NSU - FSV Hollenbach (VL)
Samstag, 17.02.18, 15:00: 1. Punktspiel: SGV Freiberg - NSU

 
15.12.17 - Sport-Union TV presents: Wahl zum NSU-Tor des Jahres 2017

NSU-Tor des Jahres 2017: Noch 5 Tage bis zum Wahlende
Wir möchten Euch heute nochmals unsere Wahl zum "NSU-Tor des Jahres 2017" ans Herz legen. Zahlreich User haben schon teilgenommen und sage und schreibe 5 der 12 Tore haben noch Siegchancen... Spannung pur ist angesagt.
Euer Favorit braucht also jede Stimme, deshalb schaut Euch das Video mit den 12 Toren an und gebt Eure Stimme ab. Die Wahl läuft übrigens nur noch 5 Tage bis zum 20.12.17.
Wie es funktioniert und welche Ham merpreise Ihr gewinnen könnt, erfahrt ihr im Video. Also ran an die Tasten und voten, voten, voten.

In diesem Zusammenhang bedanken wir uns herzlich bei unserem Video-Presenter ACADEMY FAHRSCHULE SGH HN und unserem Dienstleister Die Ligen für die grandiose Zusammenarbeit.

 

11.12.17- Idealbedingungen beim Weihnachtsbaumverkauf
Text und Bilder: Karl-Heinz Leitz
Zum Christbaumverkauf den die Fußballjugend der Neckarsulmer Sport-Union am Sonntag im Pichterich-Stadion veranstaltete, stellte sich punktgenau der ersehnte Winterzauber ein. Also Idealbedingungen, die Frau Holle von oben dazu gratis beisteuerte. Zahlreiche Freunde und Eltern der Fußballjugend, nutzten so den Sonntag-Nachmittag, um sich dort den Richtigen Baum fürs Fest zu angeln. Doch bei der Vielzahl von frisch geschlagenen Nordmanntannen war die Auswahl so groß, dass es nicht leicht fiel, sich schnell zu entscheiden. Die zauberhafte Atmosphäre mit besinnlicher Weihnachtsmusik, leckerem Glühwein und Punsch, knackiger Grillwurst, süßem Weihnachtsgebäck, Lagerfeuer und Stockbrot,...

 

08.12.17 - Am kommenden Sonntag Weihnachtsbaum-Verkauf
Am kommenden Sonntag, den 10.12.17 findet auf dem Pichterich der 1. Sport-Union-Weihnachtsbaumverkauf“ statt. Ja, Sie lesen richtig, dieses Jahr können Sie Ihren Weihnachtsbaum direkt bei der Sport-Union erwerben. Der Verkauf beginnt um 13 Uhr, endet um 17:00 und erfolgt an jedermann. Mitglieder unseres Vereins erhalten bei Vorlage des Mitgliedsausweises einen Rabatt von 10% pro Baum. Darüber hinaus werden Sie am 10.12. auch bestens mit Bratwurst, Glühwein und Weihnachtsgebäck verköstigt.

 
04.12.17 - Sport-Union TV presents: Wahl zum NSU-Tor des Jahres 2017
Wahl zum NSU- Tor des Jahres 2017
Bäääm - Die Wahl ist eröffnet. Im folgenden Video seht Ihr die 12 schönsten Tore der Sport-Union im Kalenderjahr 2017 - und Ihr könnt ab sofort das Allerschönste davon wählen. Seid dabei und wählt mit bei der Wahl zum Tor des Jahres. Wie es funktioniert und welche Hammerpreise Ihr gewinnen könnt, erfahrt ihr im Video. Also ran an die Tasten und voten, voten, voten.
In diesem Zusammenhang bedanken wir uns herzlich bei unserem Video-Presenter ACADEMY FAHRSCHULE SGH HN für die grandiose Zusammenarbeit. Ebenfalls ein Riesendankeschön geht an unseren Dienstleister Die Ligen um Markus Kleber, dank deren fantastischer Arbeit wir Euch diese tollen Tore erst zeigen können.
 

06.12.17 - Die NSU gratuliert Ronny Wagner herzlich zum "70."
Die Neckarsulmer Sport-Union gratuliert Physio-"Urgestein" Ronny Wagner sehr herzlich zum 70. Geburtstag, den er vor wenigen Tagen, dem Anlass gebührend, im Rahmen einer Kreuzfahrt gefeiert hat. "Wir hoffen, Ronny hatte ein paar schöne Tage auf hoher See. Keine Frage, er war damit zur richtigen Zeit am richtigen Ort. Denn lieber bei 25 Grad am Sonnendeck liegen, als bei Minusgraden Schnee vom Kunstrasen schippen", schmunzelt NSU-Sportdirektor Marco Merz. Ronny ist inzwischen im neunten Jahr für die Sport-Union tätig und hat in dieser Zeit unzählige Waden, Oberschenkel und Füße massiert, getapet oder verbunden. "Mich freut es für Ronny, dass er sich in dieser Zeit sportlich mit uns weiter entwickelt hat. Früher musste er noch meine Waden massieren, inzwischen liegen solche Luxuskörper wie die von Marcel Susser oder Steven Neupert auf seiner Massageliege", so Marco Merz mit einem Grinsen. "Wir senden Ronny unsere herzlichsten Glückwünsche zu diesem tollen Geburtstag, den er bei bester Fitness und Gesundheit feiern kann", so unser Sportdirektor abschließend. NSU-Coach Thorsten Damm ergänzt: „Alles Gute an Ronny, er ist fester Bestandteil der Sport-Union-Familie und unseres Teams.“

 

05.12.17 - Achillessehnenriss - gute Besserung, Aydin Cengiz
Eine Hiobsbotschaft erreichte uns Anfang vergangener Woche von unserem Co-Trainer Aydin Cengiz. Einen Tag nach dem Spiel gegen Pforzheim hat sich Aydin beim Bolzplatz-Kicken die Achillessehne gerissen. Letzte Woche Dienstag wurde unser Co-Trainer dann operiert und vergangenen Samstag, glücklicherweise pünktlich vor unserem Spiel gegen Oberachern, wieder entlassen. Denn Aydin war einer der Profiteure, dass wir die Begegnung gegen die Südbadener auf dem Kunstrasen ausgetragen haben, wohnt er doch nur einen Steinwurf davon entfernt, quasi direkt über dem Pichterich-Kunstgrün. Wenngleich einschränkend zu sagen ist, dass sich sein Blickradius leider auf die linke Spielhälfte beschränkt hat. So konnte Aydin, obwohl sein Platz auf der Trainerbank leer blieb, aber immerhin den Treffer zum 1:0 live mitverfolgen. „Das 1:0 durfte ich sehen, beim 2:0 habe ich nur ein paar jubelnde Spieler erblickt“, schrieb unser „Co“ anschließend mit ein paar Smilies versehen in die WhatsApp-Gruppe. Wir wünschen unserem Aydin gute Besserung und schnelle Genesung. Du weißt: Trainingsauftakt bist Du wieder dabei.

 

04.12.17- So sah es der Gegner: NSU vs. Oberachern 2:0
(c) Baden Online vom 04.12.17

Mit einer Niederlage bei der Neckarsulmer Sport-Union startete der SV Oberachern in das Fußballjahr 2017 – und mit einer Niederlage an gleicher Stätte beendete er es auch. Dem 1:2 im Februar folgte am Samstag ein 0:2. Aus Sicht der Württemberger waren aller guter Dinge deren drei, denn zum Saisonstart im August behielt man auch schon mit 4:0 beim SVO die Oberhand. Dabei hatte man sich bei den Achertälern doch so viel vorgenommen. Trainer Marc Lerandy wollte unbedingt etwas Zählbares aus der Audi-Stadt mitnehmen, doch der überwiegende Teil seiner Truppe spielte da einfach nicht mit und blieb weit unter seinen Möglichkeiten...

 
04.12.17 - Sport-Union TV presents: Neckarsulmer SU vs. SV Oberachern
 
 

03.12.17- Pichterich-Schneeschippen: Vor dem Preis stand der Fleiß
Erst relativ kurz vor der Austragung des letzten Oberliga-Spiels diesen Jahres gegen den SV Oberachern stand fest, dass erstmals in dieser Saison ein Spiel auf dem Pichterich-Kunstrasen ausgetragen werden sollte.
Das Problem dabei: Dieser war quasi komplett von einer Schneedecke bedeckt. So wäre das Spiel wohl kaum angepfiffen worden, und wenn doch wäre die Verletzungsgefahr groß gewesen und die Begegnung selbst wohl mehr zum Glücks-, denn zum Fußballspiel geworden...

 

01.12.17- So sieht es der Gegner: Vor dem Spiel gg. Oberachern
(c) Homepage SV Oberachern vom 01.12.17

„Es war ein sehr intensives Spiel auf einem technisch sehr hohen Niveau. Wir können rückblickend sehr gut mit diesem Punkt leben. Wichtig war auch, dass wir erneut zu Null gespielt haben. Es war das neunte Spiel ohne Gegentor“, bilanzierte Oberacherns Coach Mark Lerandy nach dem torlosen Remis bei der spielstarken U23 des Zweitligisten SV Sandhausen. Mit diesem 0:0 der besseren Sorte schaffte seine Elf zum Abschluss der Vorrunde den Sprung auf den vierten Platz im Baden-Württembergischen Fußballoberhaus. Hätte das einer nach dem völlig verpatzten Saisonauftakt mit drei Niederlagen und elf Gegentoren vorausgesagt, wäre er wohl nur müde belächelt worden...

 

30.11.17-Vor dem Oberachern-Spiel: Interview mit Marcel Busch
Einmal noch 90 Minuten alles raushauen. Unter diesem Motto steht für unsere Sport-Union das Jahres-Abschlußspiel am kommenden Samstag gegen den Tabellenvierten und somit Tabellennachbarn SV Oberachern (Anpfiff: 14 Uhr). Natürlich würden sich unsere Jungs nur allzu gerne mit einem Dreier von ihren treuen Fans und Zuschauern verabschieden. Doch dafür ist gegenüber der Vorwoche bei der verdienten 0:1-Niederlage gegen den CfR Pforzheim eine Leistungssteigerung notwendig. Wir konnten uns vor der Begegnung gegen Oberachern mit unserem Kapitän Marcel Busch unterhalten: ...

 

29.11.17 - "NSUlive" - Ausgabe 08 und 09 zum Download
Alles zu den Spielen gegen den CfR Pforzheim und den SV Oberachern
Am kommenden Samstag (
Anpfiff: 14:00) stehen die letzten 90 Minuten Oberliga-Fußball des Jahres 2017 im Pichterichstadion auf dem Programm. Zum Jahresabschluß erwarten wir dabei mit dem SV Oberachern nicht nur den aktuellen Tabellenvierten, sondern auch das Überraschungsteam der bisherigen Oberliga-Saison.
Wie gewohnt könnt Ihr Euch vor der Begegnung unser aktuelles Stadionmagazin "NSUlive" auf den PC herunterladen. In unserem aktuellen Wendeheft befinden sich die Informationen zum Oberachern-Spiel im hinteren Teil des Magazins.
Hier klicken zum Download unseres Stadionmagazines

 

27.11.17- So sah es der Gegner: NSU - 1. CfR Pforzheim 0:1
(c) Pforzheimer Zeitung vom 27.11.17

Neckarsulm. Es läuft die 61. Minute, als Akiyoshi Saito einen Angriff der Neckarsulmer auf der linken Seite abfängt, einen Gegenspieler austanzt, den Ball in Höhe der Mittellinie zu Sven Bode passt und sich dann im Sprint auf in Richtung Tor der Gastgeber macht. Im Blick hat er Sven Bode, der auf der linken Außenbahn ein überragendes Solo startet. Der Angreifer, der den Gelb-rot-gesperrten Dominik Salz ersetzt, lässt am Strafraum zwei Neckarsulmer stehen und zieht aus rund sieben Metern ab. NSU-Schlussmann Marcel Susser kann mit dem Fuß noch retten, doch das Leder landet vor Akiyoski Saito, der für seinen langen Lauf übers halbe Feld belohnt wird und nur noch mit dem linken Fuß einschieben muss...

 
26.11.17 - Sport-Union TV presents: Neckarsulmer SU vs. 1. CfR Pforzheim
 
 

22.11.17 - "NSUlive" - Ausgabe 08 und 09 zum Download
Alles zu den Spielen gegen den CfR Pforzheim und den SV Oberachern
Die Oberliga-Vorrunde biegt in die Zielgerade ein. Und zum Abschluss des Jahres 2017 beschert uns der Spielplan am 25.11. (Pforzheim) und 02.12. (Oberachern) nochmals zwei hoch interessante Heimspiele binnen sieben Tage. Gelegenheit für uns, den Kult wiederzubeleben: Denn für die beiden erwähnten Heimspiele haben wir nicht nur ein Doppelmagazin aufgelegt, sondern dieses in Form des allseits beliebten "Wendeheftes" designt.
Los geht es zunächst mit am kommenden Samstag gegen Pforzheim (Anpfiff: 14:30 Uhr). Wie gewohnt könnt Ihr Euch vor der Begegnung unser aktuelles Stadionmagazin "NSUlive" auf den PC herunterladen:
Hier klicken zum Download unseres Stadionmagazines

 

20.11.17- So sah es der Gegner: FC 08 Villingen - NSU
(c) Badische Zeitung vom 20.11.17

Der elfte Dreier des FC Villingen war allerdings sehr schmeichelhaft in einem sehenswerten, hochklassigen Oberliga-Spitzenspiel.  Wille und Leidenschaft brachten die Entscheidung. Es lief die 92. Minute im Friedengrund. Die  1200 Zuschauer waren zufrieden, dass es immerhin zu einem 1:1 reichen würde. Denn groß war der Druck der Neckarsulmer in den letzten 25 Minuten geworden, sie drängten vehement auf den Siegtreffer. Die Heimelf kam kaum noch zu Entlastungsangriffen...

 
19.11.17 - Sport-Union TV presents: FC 08 Villingen vs. Neckarsulmer SU
 
 

17.11.17-So sieht es der Gegner: Vor dem Spiel in Villingen
(c) Schwarzwälder Bote vom 17.11.17

Zwei Trainer – ein Ziel: Jago Maric (FC 08 Villingen) und Thorsten Damm (Neckarsulmer SU) möchten am Samstag mit ihren Teams das Oberliga-Spitzenspiel gewinnen, damit die Ausgangslage im Titelrennen weiter verbessern. Wir sprachen vor dem letzten Heimspiel des Jahres der Nullachter mit den beiden Übungsleitern.
Herr Maric, in Sandhausen hat Ihre Mannschaft beim 5:0-Sieg gezeigt, dass Sie "zaubern" kann, gegen den SSV Reutlingen (2:1), dass diese auch "dreckige Spiele" gewinnen kann. Was erwarten Sie vom Spitzenspiel gegen Neckarsulm...

 

16.11.17- Vor dem Villingen-Kracher:
NSU-Coach Thorsten Damm im Interview

Am Samstag steht für unsere Sport-Union das schwere Auswärtsspiel beim aktuellen Tabellenzweiten FC 08 Villingen auf dem Programm. Die Gastgeber spielen bislang eine grandiose Saison und glänzen in Offensive und Defensive gleichermaßen. Hinzu kommt die riesige Zuschauer-Euphorie bei den Schwarzwäldern, so dass auch am Samstag eine lautstarke Kulisse zu erwarten ist. Vor dem Topduell des 16. Spieltages konnten wir uns mit NSU-Coach Thorsten Damm unterhalten...

 

15.11.17- Am Samstag Verfolgerduell beim FC 08 Villingen
Am kommenden Samstag geht unser Team abermals auf Reisen, diesmal führt uns die Oberliga-Tour in den Schwarzwald zum FC 08 Villingen (Anpfiff: 14:30). Die Konstellation verspricht dabei pure Spannung, spielt doch am Samstag im Friedensgrundstadion der Tabellenzweite gegen den Tabellendritten. Die Platzierung beider Teams macht also Hoffnung auf ein elektrisierendes Verfolgerduell vor einer tollen Kulisse. Die Südbadener haben bereits vor Saisonbeginn für mächtig Furore gesorgt. Konnte man doch zwei Transferkracher aus der vierten spanischen Liga verpflichten...

 
12.11.17 - Sport-Union TV presents: SV Sandhausen II vs. Neckarsulmer SU
 
 

09.11.17-Am Samstag knifflige Auswärtsaufgabe in Sandhausen
Am kommenden Samstag, den 11.11. geht es für unser Oberliga-Team nicht etwa auf eine Karnevalsveranstaltung, ganz im Gegenteil, wir treten zum 15. Oberliga-Spieltag beim aktuellen Tabellensechzehnten, dem U23-Team von Zweitligist SV Sandhausen an (Achtung: Anpfiff bereits um 14:00).
Die Aufgabe im Walter-Reinhard-Stadion könnte knifflig für die Sport-Union werden, denn die Sandhäuser Reserve hat in dieser Spielzeit gegen Spitzenteams meist sehr gut ausgesehen...

 

02.11.17 - Spiel am Samstag in Sandhausen auf 14 Uhr vorverlegt
Im Folgenden eine wichtige Info für alle NSU-Fans, die uns am Samstag zur Oberliga-Begegnung nach Sandhausen begleiten wollen:
Die Partie im Walter Reinhard-Stadion wurde von 14:30 Uhr auf 14:00 Uhr vorverlegt.

 

06.11.17 - So sah es der Gegner: NSU vs. TSG Backnang 5:1
(c): Backnanger Kreiszeitung vom 06.11.17
Nach den Heimsiegen gegen Villingen und Sandhausen II fuhren die Oberliga-Fußballer der TSG Backnang recht zuversichtlich zum Tabellenführer Neckarsulmer Sport-Union. Doch dort erlebte der Aufsteiger von der Murr sein blaues Wunder. Die Hausherren nutzten ihre spielerische Überlegenheit zum 5:1 aus. „Never Change a Winning Team“ – Mit dieser Devise schickte Backnangs Trainer Beniamino Molinari die selbe Formation auf das Feld, wie eine Woche zuvor...

 
05.11.17 - Sport-Union TV presents: Neckarsulmer SU vs. TSG Backnang
 
 

03.11.17 - Letzte Infos vor dem Spiel gegen Backnang
NSU-Sportdirektor Marco Merz: "Einen ähnlichen Weg gegangen"
Am kommenden Samstag (Anpfiff 14:30) wartet im Pichterichstadion mit der TSG Backnang ein schwerer Gegner auf unsere Sport-Union. Große Anerkennung für das Etzwiesen-Team spricht daher auch aus den Worten von NSU-Sportdirektor Marco Merz: „Es ist schön, dass unser beider Wege beinahe parallel von der Landesliga in die Oberliga ging.“ Als Aufsteiger hat sich die TSG schnell in der neuen Spielklasse akklimatisiert, was auch durchaus seine Gründe hat...

 

02.11.17 - "NSUlive" - Ausgabe 07 zum Download
Alles zum Spiel gegen die TSG Backnang
Am kommenden Samstag (Achtung: Anpfiff bereits um 14:30) bestreitet unser Oberliga-Team sein nächste Heimspiel. Wir erwarten dabei mit der TSG Backnang nicht nur einen guten alten Bekannten aus Landes- und Verbandsliga-Zeiten , sondern auch ein Team, dass sich als Aufsteiger schnell an die neue Liga gewöhnt hat. Zudem verfügt die TSG mit Mario Marinic über ein echtes "Tormonster".
Im Folgenden könnt Ihr Euch wie gewohnt das Stadionheft zu dieser Begegnung im PDF-Format herunterladen.
Hier klicken zum Download unseres Stadionmagazines

 

31.10.17 - Sport-Union übergibt Spende an Stiftung "Große Hilfe für kleine Helden"
Am 23.09. haben wir im Rahmen unserer „Sport-Union-Wahlaktion“ beim Oberligaspiel gegen Weinheim Spenden für den Kinder- und Jugendhospizdienst der Stiftung „Große Hilfe für kleine Helden“ gesammelt (wir berichteten). Ein Euro vom selbstgewählten Eintrittspreis ging dabei in unseren Spendentopf. Die erfreuliche Bilanz:  Unsere Zuschauer spendeten rund 350 Euro, und viele gaben sogar mehr, als den eigentlich veranschlagten einen Euro. Dafür an alle Besucher nochmals ein recht herzliches Dankeschön. Am vergangenen Donnerstag durften wir nun unsere Spende der Stiftung „Große Hilfe für kleine Helden“ persönlich übergeben, was wir mit großer Freude getan haben...

 
29.10.17 - Sport-Union TV presents: SV Spielberg vs. Neckarsulmer SU
 
 

25.10.17 - Mission Spielberg: Einen Zähler mit nach Neckarsulm nehmen
Am kommenden Samstag (Anpfiff: 15:30) geht es für die Sport-Union wieder auf Reisen. Um 15:30 steht das schwere Auswärtsspiel beim SV Spielberg auf dem Programm. Während die Gastgeber jeden Punkt benötigen, um sich weiter von der Abstiegszone abzusetzen, wäre die Sport-Union wohl bereits mit einem Remis beim Ex-Regionalligisten nicht unzufrieden. Es war vor allem der verheerende Saisonstart, dem unser kommender Auswärtsgegner, der SV Spielberg, noch immer so etwas hinterher hechelt. Vier Spiele – vier Niederlagen lautete die ernüchternde Bilanz des Teams aus dem 2.800 Einwohner zählenden Karlsbader Ortsteil. Man musste Schlimmes befürchten, und das obwohl der SVS vor zwei Jahren noch in der Regionalliga gespielt hat...

 
22.10.17 - Sport-Union TV presents: Neckarsulmer SU vs. Astoria Walldorf II
 
 

18.10.17 - "NSUlive" - Ausgabe 06 zum Download
Alles zum Spiel gegen den FC Astoria Walldorf II
Am kommenden Samstag (Anpfiff: 15:30) bestreitet unser Oberliga-Team sein nächste Heimspiel. Wir erwarten dabei die 2. Mannschaft von Regionalligist Astoria Walldorf, die mit der Empfehlung von zuletzt zwei Siegen in Folgen nach Neckarsulm reisen wird. Der Spieltag im Pichterichstadion steht dabei unter dem Motto "Ladies Day". Jede Dame erhält ein Glas Sekt und eine kleine Süßigkeit gratis. Im Folgenden könnt Ihr Euch wie gewohnt das Stadionheft zu dieser Begegnung im PDF-Format herunterladen.
Hier klicken zum Download unseres Stadionmagazines

 

17.10.17 - Am Samstag zum Heimspiel "Ladies Day"
Liebe Damen, am Samstag ist Euer Tag auf dem Pichterich. Denn ja, wir wissen es durchaus sehr zu schätzen, dass Ihr samstags Eure wertvolle Zeit bei uns auf dem Pichterich verbringt. Egal ob als Gattin, die Ihr Euren fußballbegeisterten Mann begleitet, als Spielerfrau, als Spielermutti oder einfach nur als „Fan(-in)“.
Um Euch unsere Wertschätzung zu zeigen, erhält am Samstag im Rahmen unseres Oberliga-Spieles gegen Walldorf II jeder weiblicher Gast (über 18) am Stadion-Eingang ein Glas Sekt sowie eine kleine süße Überraschung gratis. Wir freuen uns auf Euren Besuch bei uns Neckarsulm.

 

16.10.17 - So sah es der Gegner: Bissingen vs. NSU 1:1
(c) Südwestpresse vom 16.10.17
Zwei Standards, zwei von Innenverteidigern erzielte Tore und eine gerechte Punkteteilung – auf diesen Nenner lässt sich das Oberliga-Duell zwischen dem FSV 08 Bissingen und der Neckarsulmer Sport-Union bringen. Das 1:1 war für den Vizemeister vom Bruchwald das bereits sechste Unentschieden in dieser Saison. Damit sind die Bissinger die Remiskönige der Liga. Einmal mehr haben es die Nullachter versäumt, sich näher an die Spitzengruppe heranzuschieben. „Mit den vielen Unentschieden kommt man in der Tabelle nicht voran“, klagte Innenverteidiger Duc Thanh Ngo...

 
15.10.17 - Sport-Union TV presents: FSV Bissingen - Neckarsulmer SU
 
 

11.10.17 - Bissingen vs. NSU: Heißes Regions-Derby am Bruchwald
Unser Auswärtsspiel am kommenden Samstag (Anpfiff: 15:30) hat Gänsehaut-Potential: FSV 08 Bissingen vs. Neckarsulmer Sport-Union, ein Kräftemessen, das die letzten Jahren immer von besonderer Intensität, aber auch von einem hohen Niveau geprägt war. Da auch noch Derbycharakter mit im Spiel ist, wird unser Gastspiel am Bruchwald allgemein mit Spannung erwartet. Nimmt man die Tabelle der letzten Saison als Maßstab, dann treffen am kommenden Samstag der Oberliga-Zweite und der Oberliga-Dritte aufeinander. Und auch in dieser Saison könnten beide Teams wieder eine gehörige Portion mitreden, in den Top 5 des baden Württembergischen Fußball-Oberhauses, auch wenn der FSV Bissingen aktuell auf dem 7. Platz noch in Lauerstellung liegt...

 

09.10.17 - So sah es der Gegner: NSU vs.Ravensburg 4:1
(c) Schwäbische Zeitung vom 09.10.17
Einen Nachmittag zum Vergessen haben die Fußballer des FV Ravensburg am Samstag erlebt. Bei der Neckarsulmer Sport-Union verloren die Ravensburger mit 1:4. Nach zwei Platzverweisen beendete der FV das Spiel zudem nur noch mit neun Mann. Kurz vor der Halbzeit sah Innenverteidiger Philipp Altmann wegen Meckerns die Gelbe Karte, kurz nach der Pause gab es die zweite Gelbe Karte wegen Foulspiels. „Der Platzverweis war berechtigt, den hätten wir uns aber schenken können“, sagte FV-Trainer Wolfram Eitel und meinte damit vor allem die erste Gelbe Karte...

 
08.10.17 - Sport-Union TV presents: Neckarsulmer SU - FV Ravensburg
 
 

06.10.17 - So sieht es der Gegner:Vor dem Spiel gg. Ravensburg
(c) Schwäbische Zeitung vom 06.10.17
Das ist eine bittere Nachricht für den FV Ravensburg : Jascha Fiesel hat sich einen Außenbandriss im linken Knie zugezogen und fehlt dem Fußball-Oberligisten damit mehrere Wochen. Ohne den Linksverteidiger fahren die Ravensburger daher am Samstag um 15.30 Uhr in der Liga zur Neckarsulmer Sport-Union. Fiesel hatte wegen Knieproblemen vor zwei Wochen bereits gefehlt und kam am vergangenen Spieltag gegen den SV Sandhausen II zurück in den Kader. Nach seiner Einwechslung in der zweiten Halbzeit musste der Linksverteidiger nach einem eigentlich harmlosen Zweikampf gleich wieder vom Feld...

 

05.10.17 - "NSUlive" - Ausgabe 05 zum Download
Alles zum Spiel gegen den FV Ravensburg
Am kommenden Samstag (Anpfiff: 15:30) steht Heimspiel Nummer fünf der Oberliga-Saison 2017/18 für unsere Sport-Union auf dem Programm. Wir erwarten dabei mit dem FV Ravensburg eines der Top-Teams der Liga, das mit Sicherheit bis zum Saisonende ein gehöriges Wörtchen um den Regionalliga-Aufstieg mitsprechen wird. Mit zwei Punkte mehr als die NSU steht Ravensburg aktuell auf dem 4. Tabellenplatz. Im Folgenden könnt Ihr Euch wie gewohnt das Stadionheft zu dieser Begegnung im PDF-Format herunterladen.
Hier klicken zum Download unseres Stadionmagazines

 

02.10.17 - So sah es der Gegner: Bahlinger SC vs. NSU 0:0
(c) Badische Zeitung vom 02.10.17
Ohne vier Offensivkräfte bringt der Bahlinger SC gerade noch ein Remis gegen Neckarsulm heim Der Platz an der Sonne war nur ein flüchtiges Vergnügen. Eilig   räumten die Zuschauer die roten Schalen der dachlosen  Sitzplatztribüne, als nach rund 30 Minuten der Regen das Kaiserstuhlstadion heimsuchte. Ungefähr genauso schnell ist der Bahlinger SC (zumindest vorübergehend) die Tabellenführung der Oberliga  los. Der FC Nöttingen überholte nach einer Woche im Ranking wieder den BSC, der gegen Neckarsulm gerade noch seine zweite Saisonniederlage verhindern konnte...

 
01.10.17 - Sport-Union TV presents: Bahlinger SC - Neckarsulmer SU
 
 

28.09.17 - Samstag geht es nach Bahlingen - Am "Kaiserstuhl" hängen die Trauben hoch
Am kommenden Samstag geht unsere Sport-Union wieder auf Reisen. Nach dem 4:1-Erfolg letzte Woche gegen die TSG Weinheim treten wir nun beim Kaiserstuhl-Team Bahlinger SC an (Anpfiff: 15:30). Und nicht nur, weil die Gastgeber aktueller Tabellenführer der Oberliga Baden Württemberg sind, stehen wir dabei vor einem der schwersten Spiele der gesamten Saison. „Ich habe noch nicht den richtigen Schlüssel gefunden, wie wir den Bahlinger sportlich begegnen werden. Da wird wohl noch die eine oder andere Nacht dafür herhalten müssen“, spricht auch aus den Worten von Sport-Union Coach Thorsten Damm viel Respekt vor der Leistungsstärke der Bahlinger...

 

27.09.17 - Tolles Jubiläum! Traurige Stimmungslage? -
Die Sport-Union zwischen Stolz und Erschütterung

Die letzte Woche war bei unserer Sport-Union von extremen Stimmungs-schwankungen bestimmt . Einerseits herrscht großer Stolz auf seit letzten Samstag 75 Spiele in Folge ohne jeden Platzverweis bei unserem Oberliga-Team. So war schon die Heimfahrt eine Woche zuvor vom Auswärtsspiel in Reutlingen geprägt von großer Vorfreude auf das bevorstehende Fairplay-Jubiläum. Dann wurden wir kurz darauf jedoch von der traurigen Entwicklung eingeholt, als ein Spieler unserer zweiten Mannschaft diese unverzeihliche Tätlichkeit an einem Schiedsrichter beging. Unter den Eindrücken beider Ereignisse und dem Zwiespalt zwischen Freude und Erschütterung konnten wir mit unserem Sportdirektor Marco Merz über dessen Meinung dazu sprechen...

 

26.09.17 - Wahl-Aktion der Sport-Union war ein voller Erfolg:
Im Rahmen des Heimspiels am vergangenen Samstag gegen Weinheim haben wir unseren Zuschauern eine besondere Ticketaktion angeboten. Mit Bezug auf die einen Tag später stattgefundenen Bundestagswahlen konnten Sie auch bei uns wählen – und zwar Ihren Eintrittspreis. Ein Euro ging dabei als Spende an das Kinderhospiz Heilbronn. Um die Aktion zu unterstützen, haben dazu wir verschiedene Wahlplakate erstellt, die grafisch denen der Parteien durchaus ähnelten. Insgesamt kam diese Aktion hervorragend an, was uns überaus freute. Nicht nur die zahlreichen positiven Rückmeldungen der Besucher am Kartenhäuschen selbst begeisterte uns, sondern auch die vorhandene Spendenbereitschaft...

 

25.09.17 - So sah es der Gegner: Reutlingen vs. NSU 0:0
(c) Weinheimer Nachrichten vom 25.09.17
Neckarsulm. Nichts zu erben gab es erwartungsgemäß für die Oberliga-Fußballer der TSG 62/09 Weinheim beim Tabellenvierten Neckarsulmer Sport-Union. Der Aufsteiger zog am Samstag mit 1:4 (0:1) den Kürzeren und bleibt damit Tabellenvorletzter. Das Kuriose an der sechsten Saisonniederlage der Weinheimer: Die Gäste erzielten insgesamt drei Tore, zweimal trafen sie allerdings ins eigene Netz. Nach ausgeglichener Anfangsphase kamen die Gastgeber durch David Gotovac zur ersten guten Chance der Partie (13.)...

 
25.09.17 - Sport-Union TV presents: Neckarsulmer SU - TSG Weinheim
 
 

22.09.17 - Zum Vorkommnis während des Spieles unserer 2. Mannschaft in Bad Wimpfen
Fassungslosigkeit und Entsetzen sind wohl die passenden Nomen, um die aktuelle Gemütslage rund um den Pichterich zu beschreiben. Im Rahmen des gestrigen Bezirksliga-Spieles unserer 2. Mannschaft bei der SG Bad Wimpfen hatte ein Neckarsulmer Akteur in der Halbzeit den Schiedsrichter tätlich angegriffen und diesen im Gesicht verletzt. Alle Anwesenden, egal ob unsere Spieler, Trainer oder Funktionäre waren tief geschockt vom Geschehen und haben sich sofort und ausdrücklich vom Verhalten des Neckarsulmer Spielers distanziert...

 

21.09.17 - "NSUlive" - Ausgabe 04 zum Download
Alles zum Spiel gegen die TSG Weinheim
Am kommenden Samstag (Anpfiff: 15:30) steht Heimspiel Nummer vier der noch immer recht jungen Oberliga-Saison 2017/18 für unsere Sport-Union auf dem Programm. Wir erwarten dabei mit der TSG Weinheim einen Neuling, der nach seinem ersten Saisonsieg vergangene Woche gegen Sandhausen II sicherlich mit viel Rückenwind im Pichterichstadion antreten wird. Im Folgenden könnt Ihr Euch wie gewohnt das Stadionheft zu dieser Begegnung im PDF-Format auf Euer Endgerät herunterladen.
Hier klicken zum Download unseres Stadionmagazines

 
 

18.09.17 - So sah es der Gegner: Reutlingen vs. NSU 0:0
(c) Reutlinger General-Anzeiger vom 16.09.17
REUTLINGEN. Die gute Nachricht für die Anhänger des Fußball-Oberligisten SSV Reutlingen: Die Mannschaft von Trainer Jochen Class hat ihr Heimspiel nicht verloren. Die schlechte Nachricht: Die Nullfünfer haben auch im vierten Anlauf vor heimischer Kulisse im Kreuzeiche-Stadion keinen Sieg eingefahren. Vor 911 Zuschauern endete der Vergleich mit der Neckarsulmer SU 0:0-Unentschieden. Die 911 enttäuschten Zuschauer sahen auf beiden Seiten kaum Torchancen, dafür Mängel und Ideenlosigkeit im Spiel nach vorne...

 
15.09.17 - Sport-Union TV presents: SSV Reutlingen - Neckarsulmer SU
 
 

15.09.17 - So sieht es der Gegner: Vor dem Spiel in Reutlingen
(c) Reutlinger General-Anzeiger vom 15.09.17
Gelingt den Reutlinger Oberliga-Fußballern im vierten Heimspiel der erste Sieg? Vor der Partie am heutigen Freitag (19.30 Uhr, Kreuzeiche-Stadion) gegen den Tabellenfünften Neckarsulmer SU sagt SSV-Trainer Jochen Class im Brustton der Überzeugung: »Einen Heimkomplex gibt es nicht.« Am vergangenen Samstag tankten die Mannen um Kapitän Pierre Eiberger Selbstvertrauen. Beim 4:0-Erfolg in Sandhausen präsentierte sich der SSV spielfreudig, diszipliniert und konzentriert...

 

13.09.17 - Am Freitag wartet in Reutlingen ein "gefährlicher Gegner"
Am kommenden Freitag (Anpfiff: 19:30) tritt unser Oberliga-Team beim aktuellenTtabellenzehnten SSV Reutlingen an. Und es ist sicher eines jener Spiele, auf die man sich vor einer Oberliga-Saison mit am meisten freut. Im Kreuzeichestadion, dieser Fußball-Kathedrale, vor in der Regel fast 1000 Zuschauer um Punkte zu spielen ist sicherlich fu¨r jeden Fußballer ein Highlight. Ganz ohne Neid, sondern voller Anerkennung ist zu attestieren, dass in Reutlingen ein fu¨r Oberliga-Verhältnisse hervorragendes Umfeld vorhanden ist...

 
09.09.17 - Sport-Union TV presents: Neckarsulmer SU - Karlsruher SC II
powered by Academy Fahrschule SGH, Heilbronn
 
 

07.09.17 - So sieht es der Gegner: Vor dem Spiel gegen den KSC
(c) Homepage Karlsruher SC
Zum nächsten Auswärtsduell fährt der KSC II am Freitag, den 8. September 2017 zur Neckarsulmer Sport-Union. Die Partie des 6. Spieltages beginnt um 19 Uhr. Die kommenden Gegner stehen derzeit punktgleich mit dem KSC II auf dem fünften Tabellenplatz. KSC II-Co-Trainer Balligh Karrouchy warnte am Donnerstag vor allem vor der Offensivstärke der Gastgeber: „Neckarsulm ist eine starke, homogene Mannschaft, die im Offensivspiel viel an Qualität dazu gewonnen hat und die Fehler des Gegners dabei eiskalt ausnutzt“, sagte er...

 

07.09.17 - Marco Romano erleidet Mittelfußbruch
Sport-Union-Insider haben es schon letzten Samstag in Nöttingen bemerkt: Der Name unseres Neuzuganges Marco Romano fehlte auf dem Spielberichtsbogen. Der Grund: Marco hat sich in der letzten Woche im Training einen Mittelfußbruch zugezogen und wird deswegen mehrere Wochen fehlen. Sportdirektor Marco Merz bedauert den Ausfall des Defensivakteurs: „Marco hat bislang einen sehr starken Eindruck hinterlassen und hätte bestimmt eine glänzende Spielperspektive gehabt.“ Wir wünschen Marco eine schnelle Genesung.
Ebenfalls nicht im Kader des Nöttingen-Spiels stand Pascal Hemmerich. Aufgrund gesundheitlicher Beeinträchtigungen hatte unser Stürmer ein einwöchiges ärztliches Trainingsverbot...

 

06.09.17 - "NSUlive" - Ausgabe 03 zum Download
Alles zum Spiel gegen den Karlsruher SC II
Endlich wieder ein Flutlichtspiel im Pichterichstadion! Am kommenden Freitag (Anpfiff: 19:00) erwarten wir zum nächsten Abendspiel mit dem Karlsruher SC II nicht nur einen prominenten, sondern auch einen starken Gegner. Die Badener haben einen prima Saisonstart hingelegt, sammelten respektable 9 Zähler und rangieren damit punktgleich mit unserem Team auf Rang 6. Im Folgenden könnt Ihr Euch wie gewohnt das Stadionheft zu dieser spannenden Begegnung im PDF-Format auf Euer Endgerät herunterladen.
Hier klicken zum Download unseres Stadionmagazines

 

04.09.17 - So sah es der Gegner: FC Nöttingen vs. NSU 3:2
(c) Pforzheimer Zeitung vom 04.09.17

Wohl der Fußballmannschaft, die Ernesto de Santis in ihren Reihen hat. Dem 1. CfR Pforzheim, von dem er zu Beginn der neuen Oberliga-Spielzeit gewechselt ist, fehlt er an allen Ecken und Enden, dem FC Nöttingen beschert er dagegen Glücksmomente. Beim hart umkämpften, aber dennoch verdienten 3:2-Sieg der Nöttinger gegen den bisherigen Tabellenzweiten Neckarsulmer Sport-Union erzielte er alle drei Treffer. „Ich glaube, dass ich nie drei Tore in einem Spiel geschossen habe. Vielleicht früher mal bei den Bambini in Lienzingen. Mir sind fast die Tränen gekommen“, ...

 
27.08.17 - Sport-Union TV presents: FC Nöttingen - Neckarsulmer SU
powered by Academy Fahrschule SGH, Heilbronn
 
 

01.09.17 - So sieht es der Gegner: Vor dem Spiel in Nöttingen
(c) Pforzheimer Zeitung vom 01.09.17

Gleich am fünften Spieltag der Fußball-Oberliga Baden-Württemberg kommt es zum Schlagerspiel Erster gegen den Zweiten. Am morgigen Samstag erwartet der FC Nöttingen die Neckarsulmer Sport-Union im heimischen Panoramastadion (15.30 Uhr). Dass Nöttingen die Tabelle anführt, ist nicht überraschend, aber dennoch erstaunlich, weil die Lilaweißen wegen des DFB-Pokals ein Spiel weniger als die Konkurrenz absolviert haben ...

 
 

28.08.17 - So sah es der Gegner: NSU vs. Göppingen 2:0
(c) Südwestpresse vom 28.08.17

Bei der 0:2-Niederlage in Neckarsulm war der SV Göppingen das bessere Team und zeigte hervorragenden Ballbesitz-Fußball, scheiterte jedoch am eigenen Unvermögen im Abschluss. Daniel Budak fasste seine Eindrücke kurz und prägnant zusammen: „Heute waren sie schlagbar“. Der Co-Trainer des Göppinger Sportvereins, der seinen urlaubenden Chef Gianni Coveli vertrat, schickte dieselbe Elf ins Rennen wie zuletzt...

 
27.08.17 - Sport-Union TV presents: Neckarsulmer SU vs. 1. Göppinger SV
powered by Academy Fahrschule SGH, Heilbronn
 
 

26.08.17 - So sieht es der Gegner: Vor dem Spiel gg. Göppingen
(c) Südwestpresse vom 26.08.17

Zum Abschluss der englischen Woche in der Oberliga gastiert der Göppinger Sportverein heute um 15.30 Uhr bei der Neckarsulmer Sport-Union. Beide Teams haben nach jeweils zwei Siegen zum Saisonauftakt am Mittwoch-Spieltag zum ersten Mal Punkte abgeben müssen. Während der Sportverein bei seinem 2:2 gegen den SV Sandhausen II wenigstens einen Zähler behielt, mussten die Neckarsulmer mit dem 0:2 in Balingen eine Niederlage einstecken...

 

25.08.17 - "NSUlive" - Ausgabe 01 und 02 zum Download
Alles zum Spiel gegen den Göppinger SV
Das schöne an der aktuellen englischen Woche in der Oberliga ist, dass wir schon drei Tage nach dem "Totalschaden" (Zitat Thorsten Damm) in Balingen die Chance zur Wiedergutmachung bekommen. Am morgigen Samstag (Anpfiff: 15:30) erwarten wir den Tabellendritten Göppinger SV im Pichterichstadion, der noch ohne Niederlage in den bisherigen drei Saisonspielen nach Neckarsulm reist. Im Folgenden unser Stadionmagazin zum Spiel; die Infos zum Göppinger befinden sich im hinteren Teil des Doppelheftes.
Hier klicken zum Download unseres Stadionmagazines

 

24.08.17 - So sah es der Gegner: TSG Balingen vs. NSU 2:0
(c) Hohenzollerische Zeitung

Die Oberliga-Fußballer der TSG Balingen haben am Mittwochabend ihren ersten Saisonsieg eingefahren. In der Bizerba-Arena bezwangen die Eyachstädter den bisherigen Primus Neckarsulmer Sport-Union hoch verdient mit 2:0.Nach sieben Minuten tauchte die TSG erstmals gefährlich vor dem Neckarsulmer Tor auf, als ein langer Ball von Manuel Pflumm im gegnerischen Strafraum von Marc Pettenkofer erlaufen wurde. Der Balinger konnte das Leder zwar noch an Keeper Marcel Susser vorbeilegen, dann jedoch klärte ein „Blauer“. In der 12. Minute forderten die „Roten“ einen Elfmeter, als Patrick Lauble an die Hand von Sebastian Kappes schoss...

 
24.08.17 - Sport-Union TV presents: TSG Balingen vs. Neckarsulmer SU
powered by Academy Fahrschule SGH, Heilbronn
 
 

23.08.17 - So sieht es der Gegner: Vor dem Spiel in Balingen
(c) Hohenzollerische Zeitung vom 22.08.17

Gut gespielt, doch trotz zahlreicher Chancen nicht dafür belohnt – so lautet aus Sicht der Kreisstädter das Fazit zur 0:1-Niederlage der TSG Balingen am Samstag bei der U 23 des SV Sandhausen.Nach zwei Oberliga-Spielen weisen die von Ralf Volkwein trainierten Kicker damit weiterhin nur einen Zähler aus, Tabellenplatz zwölf lautete die Realität der Balinger, die in der neuen Runde noch auf den ersten Sieg warten und zudem schon aus dem WFV-Pokal ausgeschieden sind. Tristesse also in der Kreisstadt? Nur auf dem Papier...

 

22.08.17 - Englische Woche: NSU am Mittwoch in Balingen
Englische Woche in der Oberliga, eine sportliche Herausforderung folgt derzeit der nächsten bei unserem Pichterich-Team. Nach dem Spiel gegen die starke SGV Freiberg, reisen wir nun am morgigen Mittwoch nach Balingen in das wunderschöne Au-Stadion. Doch unsere Jungs werden wenig Muse haben, die architektonische Schönheit der Arena zu genießen, sondern werden ihren kompletten Fokus darauf legen müssen, sich gegen die starken Gastgeber zu erwehren...

 

20.08.17 - So sah es der Gegner: NSU vs. Freiberg 3:1
(c) Marbacher Zeitung vom 19.08.17

Freiberg - Zweites Spiel, zweite Niederlage. Die Oberliga-Fußballer des SGV Freiberg sind noch nicht so richtig in der neuen Saison angekommen. Am Freitagabend kassierte das Team von Trainer Ramon Gehrmann eine 1:3-Niederlage bei der Neckarsulmer Sport-Union. Ärgerlich: Die Partie glich in vielen Dingen der von vergangener Woche, als man mit 2:3 gegen den SV Sandhausen II verlor. „Wir haben auch in Neckarsulm wieder eine gute erste Halbzeit gezeigt und das Spiel dominiert. Eigentlich lief bis zum ersten Gegentor alles gut, doch dann haben wir erneut aufgehört Fußball zu spielen“, resümiert Gehrmann. Die Folge: Drei Tore in 16 Minuten nach haarsträubenden Fehlern...

 

20.08.17 - Thorsten Damm und die Autobahn-Vollsperrung -
Unser Coach trifft zum Freiberg-Spiel erst in Minute 55 ein

Es ist der Horror für wohl jeden Trainer: Das Spiel der eigenen Mannschaft läuft, sie liegt zurück, und man selbst steht auf einer vollgesperrten Autobahn im Megastau und kann nicht vor Ort sein. Genau dieses Malheur ist am vergangenen Freitag unserem Coach Thorsten Damm passiert. Und neben ihm auch noch unseren beiden Spielern Marcel Busch und Adrian Beck. Wir haben uns mit Thorsten Damm über diesen ganz speziellen Abend unterhalten...

 
19.08.17 - Sport-Union TV presents: Neckarsulmer SU vs. SGV Freiberg
powered by Academy Fahrschule SGH, Heilbronn
 
 

18.08.17 - So sieht es der Gegner: Vor dem Spiel gegen Freiberg
(c) Marbacher Zeitung vom 17.08.17

Freiberg - Den Auftakt in die neue Oberliga-Saison haben sich die Freiberger Fußballer wahrlich anders vorgestellt. Nach einer Top-Vorstellung in den ersten 35 Minuten und einer 2:0-Führung verlor der SGV vergangene Woche sein Heimspiel gegen den SV Sandhausen II mit 2:3. „Da haben wir als Aufsteiger viel Lehrgeld bezahlt“, sagt SGV-Trainer Ramon Gehrmann, ist aber guter Dinge, dass sein Team die richtigen Schlüsse daraus gezogen hat und am Freitagabend bei der Neckarsulmer Sport-Union dementsprechend auftritt. „Wir müssen versuchen, an die ersten 35 Miunten aus dem Sandhausen-Spiel anzuknüpfen. Was das Team da spielerisch gezeigt hat, habe ich noch nicht oft gesehen. Das war sehr dominant“, gerät er ins Schwärmen...

 

17.08.17 - "NSUlive" - Ausgabe 01 und 02 zum Download
Alles zu den Spielen gegen den SGV Freiberg und den Göppinger SV
Lasst die (Heim-) Spiele beginnen! Nach dem Auswärtsspiel zum Auftakt in Oberachern beschert uns der Spielplan am 18.08. (Freiberg) und 26.08. (Göppingen) zwei Heimspiele binnen acht Tage,dazwischen findet noch die Auswärtspartie in Balingen (23.08.) statt. Gelegenheit für uns, den Kult wiederzubeleben. Denn für die beiden erwähnten Heimspiele haben wir nicht nur ein Doppelmagazin aufgelegt, sondern dieses in Form des beliebten "Wendeheftes" designt. Los geht es zunächst mit der Flutlicht-Begegnung gegen Freiberg am kommenden Freitag (Anpfiff: 19:00 Uhr). Wie gewohnt könnt Ihr Euch vor der Begegnung unser aktuelles Stadionmagazin "NSUlive" auf den PC herunterladen:
Hier klicken zum Download unseres Stadionmagazines

 
 
15.08.17 - Sport-Union TV presents: SV Oberachern vs. Neckarsulmer SU
powered by Academy Fahrschule SGH, Heilbronn
 

15.08.17 - So sah es der Gegner: Oberachern vs. NSU 0:4
(c) Baden Online vom 14.08.17

Mit einer bitteren 0:4-Niederlage zu Hause gegen die Neckarsulmer Sport-Union startete der SV Ober­achern am gestrigen Sonntag in seine insgesamt vierte Saison in der Fußball-Oberliga. »Wir haben heute Lehrgeld bezahlt. Unsere Gegentore dürfen so nicht passieren«, resümierte Oberacherns neuer Coach Marc Lerandy nach dem 0:4 zu Hause gegen die Neckarsulmer SU, legte dann aber auch gleich nach: »Ich glaube an die Mannschaft und bin mir sicher, dass es in den nächsten Wochen ganz anders aussehen wird.«
Sein Kollege Thorsten Damm wollte den klaren Sieg nicht überbewerten: »Wir freuen uns über die drei Punkte, sollten aber den Ball flach halten. Wir haben die Tore zum richtigen Zeitpunkt gemacht, und mit dem Ergebnis im Rücken spielte es sich dann auch leichter.« ...

 
 

12.08.17 - So sieht es der Gegner: Vor dem Spiel in Oberachern
(c) Baden Online vom 10.08.17

Am Sonntag wird es ernst für den SV Ober-achern. Mit dem Vorjahresdritten Neckarsulmer SU wartet zum Auftakt der Fußball-Oberliga gleich ein harter Brocken. Insgesamt scheint die Liga so ausgeglichen zu sein wie lange nicht. Zwar geht es am Sonntag erstmals um Punkte, die Vorbereitung endet für Marc Lerandy an diesem Tag aber noch lange nicht. »Wir wissen, dass wir noch ganz viel Arbeit vor uns haben«, sagt der neue Trainer des SV Ober­achern, »denn die Entwicklungsphase zieht sich mindestens noch bis in den Oktober oder November.« ...

 

11.08.17 - Am Sonntag Saisonstart beim SV Oberachern
Der Countdown läuft, die Spannung steigt. Die Oberliga Baden Württemberg startet am Wochenende in ihre insgesamt 40. Saison – und unsere Neckarsulmer Sport-Union ist mit dabei. Das Pichterich-Team wird den 1. Spieltag mit dem Sonntagsspiel beim SV Oberachern (Anpfiff: 16 Uhr) abschließen und hofft, mit etwas Zählbarem an die Sulm zurückzukehren. „Es wird jetzt Zeit, dass es wieder um Punkte geht“, sagte Sport-Union-Trainer Thorsten Damm nach dem unglücklichen Pokalaus nach Elfmeterschießen gegen den FSV Bissingen. Trotz des Ausscheidens brachte die Begegnung gegen den Oberliga-Topclub mehr positive Aspekte als negative. Nimmt man die Leistung ab der zweiten Hälfte als Maßstab, dann scheint die Sport-Union gut gerüstet für die Oberliga-Saison 2017/18...

 
 

09.08.17 - Letzte Facts vor dem Pokalkracher gegen Bissingen
Besondere Spiele brauchen besondere Schiedsrichter: Das heutige Pokalspiel unserer Sport-Union gegen den FSV Bissingen wird daher von Martin Petersen aus Stuttgart geleitet, der ab der kommenden Saison auch Bundesliga-Spiele leiten wird. ***** Gestern wurde bereits die dritte Runde im WFV-Pokal ausgelost. Demnach trifft der Sieger der heutigen Begegnung am 30.08. auf den Sieger der Partie FSV Hollenbach gegen Drittligist SG Sonnenhof Großaspach. ***** Mit Pascal Hemmerich (NSU) und Alexander Götz (Bissingen) treffen heute gleich zwei Spieler auf ihre ehemaligen Clubs ***** Der Anpfiff im Pichterichstadion erfolgt um 19:00. Sei dabei. *****

 
 

07.08.17 - Am Mittwoch Pokalknüller gegen Bissingen
Bereits am kommenden Mittwoch steht für unser Oberliga-Team die 2. Runde im WFV-Pokal an. Und die Unterländer Fußball-Fans dürfen sich auf ein absolutes Schmankerl freuen, wenn sich dabei der letztjährige Oberliga-Zweite FSV Bissingen im Pichterichstadion die Ehre gibt. Das Team von Trainer Andreas Lechner hat in der Vorbereitung alles deklassiert, was sich ihm in den Weg gestellt hat. Aber auch bei unserem Team war zuletzt ein deutlicher Leistungsanstieg erkennbar. Es ist also wieder einmal ein echter Pokalknüller, der am Mittwoch auf uns wartet, garniert mit dem ganz speziellen Flair eines Abendspieles. Der Anpfiff am Mittwoch erfolgt um 19:00, im Verlauf des morgigen Dienstags veröffentlichen wir einen ausführlichen Vorbericht zu diesem Topspiel.

 

05.08.17 - Seriöser Aufritt in Lauffen: 6:1-Sieg im WFV-Pokal
Unser Oberliga-Team hat gestern mit einem seriösen Auftritt die 2. Runde im WFV-Pokal erreicht. Gegen den sich tapfer wehrenden Bezirksligisten Spfr. Lauffen gewann die Elf von Trainer Thorsten Damm verdient mit 6:1. Dass die Sport-Union die Pflichtaufgabe gegen die Lauffener mit großer Ernsthaftigkeit anging war bereits nach 30 Sekunden offensichtlich. Denn schon zu diesem frühen Zeitpunkt hatte unser Team zwei hochkarätige Chancen durch Steven Neupert und Ouadie Barini, die beide in aussichtsreicher Position scheiterten. 60 Sekunden später lag der Ball dann aber im Netz des Bezirksligisten. Nach feinem Pass in die Tiefe von Marc Schneckenberger vollendete Alex Albert im Eins-gegen-Eins souverän zum 0:1...

 
 
 

29.07.17 - Neuzugänge treffen beim 3:0-Erfolg in Backnang
NSU-Coach Thorsten Damm hatte nach vier Niederlagen zu Beginn der Vorbereitungsphase einen Sieg im Testspiel in Backnang gefordert - und sein Team erfüllte diese Vorgabe, siegte am heutigen späten Nachmittag mit 3:0 beim Oberliga-Konkurrenten. Alle drei Treffer erzielten dabei Neckarsulmer Neuzugänge: Claudio Bellenave brachte die Sport-Union in Hälfte eins in Führung, Alex Albert und Adrian Beck trafen im zweiten Durchgang zum 3:0-Endstand. "Wir haben zunächst 25 Minuten gebraucht um ins Spiel zu kommen. Gegen Ende der ersten Halbzeit wurde es dann besser, und nach dem Seitenwechsel war es dann ganz ok", analysierte Thorsten Damm. "Das war ein guter Gradmesser gegen einen Oberligisten mit ca. 75% Intensität, die uns in der Liga erwarten wird. Ich habe meinen Spieler daher nach dem Siel gesagt, dass wir zum Saisonstart in Oberachern mindestens noch 25% draufpacken müssen.."

 

28.07.17 - Am Samstag nächstes Testspiel in Backnang
Der Saisonstart in der Oberliga am 13.08. nähert sich mit großen Schritten - die abschließenden Testspiele unserer Sport-Union erhalten dadurch eine noch größere Bedeutung. So auch jenes am kommenden Samstag (Anpfiff: 17:00) beim Ligakonkurrenten TSG Backnang an. „In Backnang geht es nun nicht mehr darum „nur“ gut zu spielen, sondern wir befinden uns langsam in einer Phase, in der auch die Ergebnisse stimmen müssen“, fordert NSU-Coach Thorsten Damm. Der Neckarsulmer Übungsleiter will vor allem die notwendige Wettkampfhärte bei seinen Spielern sehen: „Das meine Jungs kicken können haben sie inzwischen gezeigt, das ist auch gut so. Aber jetzt müssen sie auch zeigen, dass sie die Qualitäten besitzen, um Spiele zu gewinnen.“ Unser Gegner aus Backnang ist dabei ein „guter alter Bekannter“, in den letzten acht Jahren spielte die Sport-Union gleich sechs Mal um Punkte im Etzwiesenstadion. Nach dem Relegations-Aufstieg der TSG in die Oberliga kommt nun also ein weiteres Mal hinzu, wenngleich zunächst am Samstag besagte Testpartie ansteht. Keine Frage, die TSG ist ein echter Gradmesser für unser Team.

 

25.07.17 - WFV-Pokalderby gegen Lauffen auf Freitag vorverlegt
Latest News *** Latest News *** Latest News ***
Das für Samstag, den 05.08.2017 geplante WFV-Pokal-Erstrundenspiel unseres Oberliga-Teams gegen die Spf Lauffen wurde auf Freitag, den 04.08.17 vorverlegt. Der Anpfiff in Lauffen erfolgt um 18:30. Selbstverständlich würden wir uns über zahlreiche Neckarsulmer Fan-Unterstützung sehr freuen.

Zuvor steht am kommenden Samstag, den 29.07. noch der letzte Vorbereitungs-Härtestest bei unserem Liga-Konkurrenten TSG Backnang auf dem Programm.

 

25.07.17 - Adrian Beck trifft beim 1:2 in Eppingen
"Das war fast eine Kopie zu den Spielen gegen Dudenhofen und Zuzenhausen". NSU-Coach Thorsten Damms erster Kommentar nach der 1:2-Niederlage im Testspiel beim VfB Eppingen traf den Nagel auf den Kopf. Abermals hatte seine Mannschaft nämlich ein ordentliches Spiel gezeigt, sich viele Chancen erspielt, aber irgendwie will momentan das Runde nicht ins Eckige. Zudem begünstigten zwei individuelle Fehler die beiden Gegntreffer. Neuzugang Adrian Beck hatte die Sport-Union mit 1:0 in Führung gebracht, vor der Pause kam Eppingen zum 1:1 Ausgleich. "Mir hat dann durchaus gefallen, wie die Jungs mit aller Macht versucht haben, das Spiel in der zweiten Hälfte zu gewinnen", so Thorsten Damm. Doch den Siegtreffer schoss der Gegner, erneut kurz vor dem Ende. "Die Partie hat uns gezeigt, dass Fehler eiskalt bestraft werden." Auch die Chancenverwertung bleibt derzeit ein Neckarsulmer Sorgenkind. So langsam ist es in der Tat an der Zeit, in die Erfolgsspur zu finden.

 

23.07.17 - Am Montag Testspiel beim VfB Eppingen
Nachdem das für Samstag geplante Testspiel unseres Oberliga-Teams gegen Bruchsal bekanntlich aufgrund Pokalverpflichtungen der Gastgeber leider ausfallen musste, steht am morgigen Montag nun die nächste Vorbereitungs-Begegnung für die Pichterich-Elf an. Und das ist aus regionaler Sicht durchaus interessant, treten wir doch beim VfB Eppingen an, der geografisch zum Landkreis Heilbronn zählt, fußballerisch aber dem badischen Verband angehört. Und dort haben die Eppinger in den letzten Jahren durchaus für Furore gesorgt, haben sich inzwischen in der Verbandsliga etabliert und streben mittelfristig in Richtung Oberliga. Ein interessantes Derby-Testspiel scheint am Montag also garantiert. Der Anpfiff in Eppingen erfolgt um 19 Uhr.

 

22.07.17 - Mehr Licht als Schatten in der bisherigen Vorbereitung
Drei Testspiele – drei Niederlagen. Auf dem Papier erscheint die Erfolgsbilanz zur Halbzeit der Saisonvorbereitung unseres Oberliga-Teams überschaubar. Doch die Zahlen geben in diesem Fall nicht den wahren Sachverhalt wider. Denn sowohl beim ersten Test in Dudenhofen als auch danach gegen Zuzenhausen war die Sport-Union die bessere und aktivere Mannschaft. Beim letzten Vorbereitungsspiel gegen Regionalligist Astoria Walldorf am vergangenen Mittwoche wurde zudem, sehr zur Freude unseres Coaches Thorsten Damm, die notwendige Wettkampfhärte demonstriert, so dass auch hier durchaus ein Remis verdient gewesen wäre.

 

19.07.17 - Achtbare 1:2-Niederlage gg. Regionalligist Walldorf
Unser Oberliga-Team zog sich im gestrigen Testspiel gegen Regionalligist Astoria Walldorf sehr achtbar aus der Affäre und musste sich nur knapp mit 1:2 geschlagen geben. „Es herrscht kein Grund euphorisch zu sein, aber wir haben gegen Astoria eine gute Wettkampfhärte gezeigt.“ Schon im ersten Durchgang hatte unsere Elf drei hochkarätige Chancen, die allerdings ungenutzt blieben, wobei Ouadie Barini mit einem Pfostenschuss Pech hatte. Effektiver agierten die Walldörfer, die mit einem 2:0 in die Pause gingen. Im zweiten Durchgang agierte die Sport-Union dann offensiver als zuvor und kamen durch Ouadie Barini noch zum verdienten 1:2-Endstand.

 

19.07.17 - Unsere Pressemappe 2017/18 ist online
Wir stylen unsere Homepage weiter um in Richtung Oberliga-Saison 2017/18. Ab sofort ist nun auch unsere offizielle Pressemappe für die kommende Spielzeit Online. Kompakt und prägnant erfährt man hier alles, was man rund um unser Team, aber auch unseren Club wissen muss. Ebenfalls online sind der neue Spielplan sowie die neu Oberliga-Landkarte und selbstverständlich auch unser neuer Kader inklusive Teambildern.
Hier klicken zum Download unserer Pressemappe im PDF-Format

 

17.07.17 - Am Mittwoch, 19:00: Testspiel gg. Walldorf in Ittlingen
Am kommenden Mittwoch steht ein sportliches Highlight auf dem Testspielprogramm unseres Oberliga-Teams. Um 19:00 empfangen wir beim gastgebenden TSV Ittlingen keinen geringeren als den Regionalligisten FC Astoria Walldorf. Es ist das Jubiläumsspiel des Clubs, der damit standesgemäß sein 125. Jubiläum begeht. Herzlichen Glückwunsch hierzu.
Ittlingen… da war doch was. Genau, gleich zwei unserer Protagonisten pflegen enge Verbindungen zur Gemeinde im westlichen Landkreis Heilbronn. Zum einen natürlich unser Sportdirektor Marco Merz, einst für den heimischen TSV aktiv und inzwischen sogar wohnhaft in Ittlingen.

 

17.07.17 - Testspiel am Sonntag gegen Bruchsal fällt aus
Das für den kommenden Sonntag, den 23.07. in Münzesheim geplante Testspiel unseres Oberliga-Teams gegen den 1. FC Bruchsal muss leider ausfallen, da der Verbandsligist wegen Pokalverpflichtungen am selbigen Tag absagen musste. Trotz intensiver Bemühungen des Gastgebers Münzesheim sowie der Sport-Union-Verantwortlichen konnte leider kein adäquater Testspiel-Ersatz für unser Team akquiriert werden.

 

16.07.17 - Alles so wie immer gegen "Zuze": 2:3-Niederlage
Im Fußball gibt es Dinge, auf die kann man sich einfach immer verlassen: Wenn die Sport-Union auf Verbandsligist FC Zuzenhausen trifft, dann verliert sie in der Regal. Keine Frage, "Zuze" ist unser Vorbereitungs-Angstgegner. Auch der heutige Sonntag machte da keine Aussage. Trotz sehr starken Neckarsulmer Beginns und einem nicht geahndeten Strafstoß waren es die Gäste aus dem Badischen, die in der 37. Minute mit der ersten Chance in Führung gingen. Drei Minuten nach der Pause erhöhte Zuzenhausen gar auf 0:2. Neuzugang Alexander Albert verkürzte per Traumtor in der 67. Minute auf 1:2 für die NSU, ihm gelang zehn Minuten später, ebenfalls sehenswert, der hoch verdiente 2:2-Ausgleich. Als die Sport-Union drauf und dran war, den eigentlich folgerichtigen Siegtreffer zu erzielen, markierte der FCZ in der Schlußminute noch den Endstand zum 2:3--Erfolg. NSU-Coach Thorsten Damm war mit dem Auftritt seiner Mannschaft nicht unzufrieden, wenngleich "im zweiten Durchgang etwas der Schwung der ersten 45 Minuten gefehlt hat."

 

15.07.17 - Morgen beim Testspiel: 2 BVB-Tickets zu gewinnen
Das gab es so auch noch nie: Bei unserem morgigen Testspiel gegen den FC Zuzenhausen können alle Besucher zwei Tickets für den Dortmunder Signal Iduna Park, inkl. einem Besuch des deutschen Fußballmuseums, Sektempfang und ein Essen im Stadionbistro im Wert von 100.- Euro, gewinnen. Einzige Voraus-setzung: Eine gewisse Treffsicherheit bei der Torwand des Veranstalters TSV Biberach. "Ich hoffe, dass unsere Jungs morgen nicht nur an der Torwand, sondern auch ins Zuzenhausener Netz treffen wollen", scherzt NSU-Sportdirektor Marco Merz.
Eine weitere kuriose Randnotiz: Bei der Party zum 30. Geburtstag von NSU-Mittelfeldakteur Marc Schneckenberger am gestrigen Freitag feierten sowohl Neckarsulmer als auch Zuzenhausener gemeinsam zu später Stunde. Wer die entsprechenden Auswirkungen besser verkraftet hat, wird sich wohl am morgigen Sonntag ab 11:00 Uhr im Stadion an der Bibersteige in Biberach zeigen.

 

14.07.17 - Endgültiger Oberliga-Spielplan liegt vor
Soeben haben wir den offiziellen und endgültigen Spielplan der Oberliga Baden Württemberg, Saison 2017/18 erhalten. Demnach startet unser Team zu Saisonbeginn am 13.08. mit einem Sonntagsspiel beim SV Oberachern. Es folgt das erste Heimspiel gegen den SGV Freiberg, das passenderweise an einem Freitag stattfinden wird. Darüber hinaus bestreiten wir vier weitere Freitagabend-Spiele, zwei Begegnungen finden an einem Sonntag statt, eine an einem Mittwoch und eine Partie an einem Dienstag. Neckarsulmer Hauptspieltag bleibt aber wie gewohnt der Samstag, gleich 25 der 34 Saisonspiele finden an diesem Wochentag statt
Hier geht es zum endgültigen Oberliga-Spielplan, Saison 2017/18

 

13.07.17 - Am Sonntag um 11 Uhr in Biberach gegen "Zuze"
Keine Saison-Vorbereitung, ohne ein Spiel gegen "Zuze"! Auch in der aktuellen Sommervorbereitung auf die Spielzeit 2017/18 darf eine Testbegegnung gegen unsere Freunde vom FC Zuzenhausen nicht fehlen. Das Problem daran: Gewonnen haben wir gegen den FCZ bislang nur äußerst selten. Vielleicht klappt es ja beim aktuelle Kräftemessen? Dieses findet am kommenden Sonntag zur Frühschoppenzeit um 11:00 im Stadion an der Bibersteige des TSV Biberach statt. Und es ist dort richtig viel geboten. Neben einem breiten kulinarischem Angebot und einem Eisstand gibt es dort u.a. zwei Karten für Borussia Dortmund zu gewinnen sowie ein Torwandschießen. Der Eintritt ist frei, die ersten 100 Besucher erhalten zudem ein Glas Freibier. Sportdirektor Marco Merz freut sich auf das "Heimspiel im Auswärtsstadion" in Biberach: "Unsere Mannschaft besteht fast vollständig aus echten Kindern der Region, daher ist es von uns seit Jahren erwünscht, uns hier zu zeigen. Es freut uns besonders, dass diese Begegnung am Sonntag in Biberach stattfinden wird. Der TSV gibt dem Spiel einen sehr aktiven Rahmen mit einer sehr detaillierten Vorbereitung, wofür wir ihm nur ein großes Lob aussprechen können."
Hier geht es zum Spielflyer des TSV Biberach

 

12.07.17 - Verbände stellen neues Oberliga-Logo vor
Den beteiligten drei Verbänden ist es ein großes Anliegen, der höchsten Spielklasse Baden Württembergs einen einheitlichen Auftritt zu geben. In diesem Zusammenhang wurde jüngst das neue offizielle Logo der Oberliga Baden-Württemberg präsentiert. Die Gestaltung verweist in der Form auf einen im Fußball üblichen Meister-Wimpel, der in seiner schwarz-roten Farbgestaltung eine positiv-dynamische Wirkung entfaltet. Die geometrische Dreiecks-Form des Wimpels wird von einem Ball seitlich durchdrungen; einem Gestaltungselement, das insbesondere variable Animationsmöglichkeiten im digitalen Bereich eröffnet. Mit der Einführung der neuen Gestaltungslinie wurde auch die Facebook-Seite der Oberliga Baden-Württemberg überarbeitet und präsentiert sich nun im neuen Design.

 

08.07.17 - NSU unterliegt im ersten Testspiel 0:1 in Dudenhofen
Im ersten Testspiel unterlag unsere Sport-Union heute beim rheinland-pfälzischen Oberligisten FV Dudenhofen mit 0:1. Bei hochsommerlichen Temperaturen war die Sport-Union fast über die komplette Spielzeit spielbestimmend, hatte aber das Schußglück heute nicht gepachtet. So hatte Neuzugang Adrian Beck zwei hochkarätige Torchancen, Steffen Elseg scheiterte mt einem sehenswerten Kopfball am starken Heim-Keeper. Durch einen Treffer in der 89. Minute unterlag die Sport-Union dann letztendlich in einer von den Gastgebern intensiv geführten Begegnung knapp . Bei unserer Sport-Union kamen unter anderem A-Junior Marvin Reitz sowie Tuna Turhan aus dem Bezirksliga-Team zum Einsatz.

 
 

07.07.17 - Am morgigen Samstag 1. Testspiel in Dudenhofen
Am morgigen Samstag steht das erste Testspiel für unser Oberliga-Team auf dem Programm. Das Team von Trainer Thorsten Damm geht dabei auf Reisen und tritt um 15 Uhr beim FV Dudenhofen an. Die Gastgeber wurden in der vergangenen Saison Meister der Verbandsliga Südwest und spielen in der kommenden Saison somit in der Oberliga Rheinland Pfalz / Saarland. Für diejenigen Neckarsulmer Fans, die sich den ersten Auftritt unseres Oberliga-Teams der Saison 2017/18 nicht entgehen lassen wollen, anbei die Adresse des Dudenhofeners Sportgelände: Iggelheimer Straße 38, 67373 Dudenhofen.

 

05.07.17 - Vorläufiger Oberliga-Spielplan liegt vor
Am heutigen Mittwoch haben wir nun den vorläufigen Oberliga-Spielplan 2017/18 erhalten. Demnach starten wir am 12.08.17 mit einem Auswärtsspiel beim SV Oberachern in die kommende Saison. Am 2. Spieltag erwarten wir dann eine Woche später Aufsteiger und Mitfavorit SGV Freiberg zum ersten Heimspiel im Pichterichstadion, ehe die erste englische Woche folgt, die uns am Mittwoch den 23.08. ein Auswärtsspiel im schmucken Balinger Austadion beschert. Fix sind die Spieldaten allerdings noch nicht, diese werden am Staffeltag der Oberliga am kommenden Montag engültig bestimmt.
Hier klicken zum Download des vorläufigen Spielplans

 

05.07.17 - Sport-Union spielt im WFV-Pokal in Lauffen
Am gestrigen Montag wurden die ersten beiden Runden im WFV-Pokal 2017/18 ausgelost. Die virtuelle Losfee des WFV hat die Region dabei mit einem interessanten Derby beschenkt, denn unsere Sport-Union tritt in der 1. Runde beim aktuellen Unterländer Bezirkspokalsieger Sportfreunde Lauffen an. Gespielt wird voraussichtlich am Samstag, den 05. August.
Sollte unser Team die zweite Runde erreichen, wartet dort dann der Sieger aus der Begegnung des Bezirksligisten TSV Flacht gegen unseren Oberliga-Konkurrenten FSV Bissingen.

 
01.07.17 - Sport-Union TV presents: Videobericht vom Trainingsauftakt
Der (Medizin-) Ball rollt wieder auf dem Pichterich. Grundlagen sammeln für die am 12. August beginnende Oberliga-Saison 2017/18 ist angesagt. Wir waren beim ersten "Outdoor"-Training mit Kamera und Mikrofon dabei und haben Trainer Thorsten Damm, alle Neuzugänge sowie Marcel Busch interviewt.
 

30.06.17 - Oberliga-Vorbereitung hat begonnen
Der offizielle Startschuss zur Vorbereitung auf die kommende Oberliga-Saison ist gestern bereits für unser Team gefallen,anbei nochmals die Termine der Testspiele (Änderungen vorbehalten):

Sa., 08.07.17 | 15:00: FV Dudenhofen (OL) – Sport-Union
So., 16.07.17 | 11:00: Sport-Union – FC Zuzenhausen (VL) -
in HN-Biberach
Mi., 19.07.17 | 19:00: Sport-Union - Astoria Walldorf (RL) -
in Ittlingen
So., 23.07.17 | 18:30: 1. FC Bruchsal (VL) – Sport-Union - ABGESAGT
Mo., 24.07.17 | 19:00: VfB Eppingen (VL) - Sport-Union
Sa., 29.07.17 | 17:00: TSG Backnang (VL) - Sport-Union
Sa., 05.08.17 | 15:30: Sport-Union - SG HD-Kirchheim (VL)

 

27.06.17 - In zwei Tagen Trainingsstart unseres Oberliga-Teams
Bereits am kommenden Donnerstag startet unser Oberliga-Team wieder mit dem Vorbereitungstraining auf die neue Saison. Nachdem zunächst eine Kraft-Einheit im Fitnessstudio „Sporthalle“ in Massenbachhausen ansteht, folgt am Samstag die erste Rasen-Einheit auf dem Pichterich. Erstmals seit vielen Jahren hat es bei unserer Sport-Union eine doch größere personelle Fluktuation gegeben, sechs Abgängen stehen aktuell fünf Neuzugänge gegenüber. Sicher ist, dass Trainer Thorsten Damm und sein Team mit allerhöchster Konzentration die Grundlagen für die anstehende Saison 2017/18 legen werden, denn zum einen gilt das zweite Jahr in einer Liga immer als das schwerste, zudem haben zahlreiche Konkurrenten personell erheblich aufgerüstet. Auf alle Fälle dürfen wir uns auf eine spannende und hoch interessante Oberliga-Saison freuen, wenngleich vor deren Start bei unseren Jungs noch einige Tropfen Schweiß fließen dürften.

 
 

05.06.17 - Herzlichen Glückwunsch, Michael Thullner
Tragende Säule beim SVN-Fußball der 50er & 60er Jahre feierte 80. Geburtstag
von Karl-Heinz Leitz
Der Neckarsulmer Fußball-Senior Michael Thullner, in den 50er und 60er Jahren des letzten Jahrhunderts, eine tragende Spieler-Persönlichkeit beim SVN-Fußball, feierte am vergangenen Samstag, 3. Juni, in Neckarsulm seinen 80. Geburtstag.
In Ungarn, 1937 geboren und nach dem Krieg wie viele Familien dort ausgewiesen, fand er 1955 mit seinen Angehörigen  (der Vater war im Krieg vermisst) im damals neuerbauten Amorbach eine neue Bleibe...