26.02.18 - Eine Herzensangelegenheit:
Rückkehrer Flo Grunwald und Burak Mucan verstärken unserer 2. Mannschaft
 

Wie bereits berichtet erfolgte bei unserer 2. Mannschaft in der Winterpause quasi ein Komplett-Umbruch. Wenngleich diese Runderneuerung keineswegs in dieser Vehemenz beabsichtigt war, so sieht unsere Führung im neuen Konzept „U23“ für unser Bezirksliga-Team vor allem perspektivisch als wichtigen und richtigen Weg. In allererster Linie soll die 2. Mannschaft zukünftig als eine Art Auffangbecken für unsere U19-Juniorenspieler dienen. Diese sollen geführt werden von einigen erfahreneren Akteuren. Zu diesem Zwecke konnten unsere Verantwortlichen ad hoc fünf externe Neuzugänge realisieren. So wechselten unter anderem Kamer Mahaj, Illir Zeneli (beide SV Treschklingen) sowie Aldo Rocco (TSV Michelfeld) zur Sport-Union.

 

von links nach rechts: Marco Merz, Burak Mucan, Florian Grunwald, Robert Heiler
 

Besonders erfreulich ist zudem die Rückkehr zweier früherer Sport-Union-Ikonen. Burak Mucan und Florian Grunwald tragen ab sofort wieder das blaue Trikot des Pichterich-Teams. Flo, Spielertyp Regisseur und Standardspezialist sowie Burak, Spielertyp spielender Defensivakteur, stehen für die Generation der NSU, die den Aufstieg in die Verbandsliga realisierte und mit dem WFV-Pokalhalbfinalsieg gegen Ulm und den Einzug in den DFB-Pokal für unvergessliche regionale Glanzpunkte sorgte. Beide setzten auch charakterliche Meilensteine und man sah Flo und Burak selbst nach ihrem Weggang regelmäßig auf dem Pichterich.

Die Rückkehr zweier solch verdienter Führungspersönlichkeiten nach Neckarsulm erfüllt uns mit großer Freude, wie auch NSU-Sportdirektor Marco Merz betont: „Wir sind sehr stolz und erfreut über das spontane Comeback unserer beiden verdienten DFB-Pokalhelden und Meisterspieler. Burak und Flo helfen dem Verein und unserer blutjungen Mannschaft mit ihrer Persönlichkeit und Klasse außerordentlich. Unsere Gespräche, bei denen Robert Heiler sehr hilfreich mitgewirkt hat, haben sehr schnell gezeigt, wie sehr das Comeback eine gegenseitige Herzensangelegenheit ist, sowohl für den Verein, als auch für Flo und Burak.“

Willkommen zurück, Ihr beide, und natürlich freuen wir uns auch sehr, dass sich Kamer, Illir und Aldo unserem Club angeschlossen haben.

Bereits am gestrigen Sonntag begann für unser neu formiertes Team die „Mission Klassenerhalt“ in der Bezirksliga. Unser Team gelang dabei ein ebenso überraschender wie beeindruckender 2:0-Erfolg bei den Spfr. Lauffen (ausführlicher Bericht folgt).