12.04.19 - Erste Vertragsverlängerungen stehen fest - Marcel Busch bleibt NSU-Trainer
 

Die sportliche Führung der Neckarsulmer Sport-Union kann erste Personalplanungen und -entscheidungen für die kommende Saison 2019/20 bekanntgeben. Die Wichtigste: Mit Freude können wir verkünden, dass Marcel Busch auch in der kommenden Spielzeit Cheftrainer unseres Oberliga-Teams bleiben wird. Für Marco Merz eine folgerichtige Personalie, die bereits seit einigen Wochen fix ist.

 
 

„Von unserer Seite gab es in punkto Vertragsverlängerung von Marcel 100% Überzeugung und 0% Zögern“, so der Sportdirektor der Sport-Union. „Es hat sich im ersten Jahr genau das bestätigt, was wir uns von Marcel Busch erhofft haben“, führt Marco Merz weiter aus. „Nämlich, dass er gut im Team ankommt, die Mannschaft führen und begeistern kann und Woche für Woche ein anspruchsvolles Training durchführt. Auch der Mannschaft war es wichtig, mit Marcel weiterarbeiten zu können. Wir sind davon überzeugt, dass wir mit Marcel Busch sowohl in dieser Saison, als auch in Zukunft unsere gesteckten Ziele erreichen werden.“

Allgemein haben Trainer auf dem Pichterich bekanntlich eine lange Verweildauer, dies sei auch der Plan mit Marcel Busch. „Wer uns kennt, der weiß, dass wir generell großes Vertrauen in unsere Trainer haben. Dies drückt sich auch in der jeweils langen Zusammenarbeit mit Marcels Vorgängern Thorsten Damm und Timo Böttjer aus“, so Marco Merz.

Auch für den Trainer selbst war die Vertragsverlängerung eine folgerichtige Entscheidung. „Für mich war dieses erste Jahr wichtig um zu sehen, wie ich als Neuling in den Trainerbereich reinkomme. Das verlief aus meiner Sicht positiv, deswegen war es schnell klar, dass ich auch in der kommenden Saison für die NSU tätig sein werde“, so Marcel Busch zu den Motiven seiner Vertragsverlängerung.

Auch auf der Spielerseite stehen bereits einige Vertragsverlängerungen fest: So freuen wir uns bekanntgeben zu können, dass Serhat Ayvaz, Maximilian Gebert, Marius Klotz, Mario Müller, Steven Neupert, Max Reichert, Philipp Seybold und Marcel Susser (in alphabetischer Reihenfolge) auch in der kommenden Spielzeit das Trikot unserer Pichterich-Elf tragen werden.

„Diese Vertragsverlängerungen sind ein klares Zeichen vom Verein, dass wir mit dem überwiegenden Kern unserer aktuellen Mannschaft auch in die kommende Saison gehen wollen“, so Marco Merz. „In den nächsten Tagen und Wochen werden weitere Verlängerungen folgen, wir sind mit vielen unserer aktuellen Spieler in den Verhandlungen bereits recht weit fortgeschritten. Positiv ist in diesem Zusammenhang zudem, dass bislang hat noch keiner unserer Akteure klar bekundet hat, dass er den Verein verlassen will“, so der NSU-Sportdirektor abschließend.