-
 

27.03.17 - Souveräner Heimsieg gegen Neudenau/Siglingen
von David Braun
Bei schönem, sonnigen Wetter wollte die Sport Union II gleich von Anfang an für klare Verhältnisse sorgen. Die Jungs haben sich fest vorgenommen, die Niederlage vom letzten Sonntag wieder gutzumachen. Auf dem heimischen Kunstrasen gingen unsere Jungs in Blau energisch und aggressiv in die Zweikämpfe und konnten dadurch viele Ballverluste der SGM provozieren, doch noch konnte man kein Kapital daraus schlagen. Die SGM wurde erstmals durch einen Freistoß gefährlich, den unser Keeper jedoch hervorragend parierte. Jetzt war aber die NSU II wieder dran, man agierte viel mit langen Bällen, die das ein oder andere Mal aber zu ungenau gespielt wurden...

 

22.03.17 - Unnötige Niederlage in Oedheim
von David Braun
Die Partie der Sport Union II bei der SPVGG Oedheim startete auf dem kleinen Trainingsplatz. Die Heimelf versuchte mit aggressiven Zweikämpfen früh zu stören und somit die NSU II nichts ins Spiel kommen zu lassen. Damit hatten unsere Jungs in Blau zu Beginn etwas Probleme. Dann die erste 100% Chance für die NSU, doch der Ball ging leider über das Tor. Im Gegenzug erzeilte die SPVGG nach einem Abpraller das 0:1, eine Standardsituation brachte dann sogar die 0:2 Führung für die Oedheimer...

 

15.03.17 - Tolle Moral bringt Remis in Stein
von David Braun
Bei angenehmen Temperaturen trat die Sport-Union am vergangenen Wochenende in Stein an. Auf dem schwer bespielbaren Rasen war die Partie durch viele lange Bälle geprägt. In den ersten 15 Spielminuten gab es zunächst keine nennenswerten Torchancen, ehe die Sport-Union besser in die Partie kam und auch ein paar Abschlüsse produzierte, die jedoch nicht platziert genug waren. Nach einer Unachtsamkeit im Mittelfeld und in der Abwehr ging dann plötzlich die SGM mit 1:0 in Führung...

 

05.03.17 - Rückrunden-Auftakt gelungen - 3:0 Sieg  
von David Braun
Zum ersten Spiel in der Rückrunde war der TSV Untereisesheim zu Gast auf dem Pichterich. Beide Mannschaften wollten mit einem Erfolgserlebnis ins neue Jahr starten.  Auf dem Kunstrasen in Neckarsulm startete die Partie sehr zerfahren, mit vielen kleinen Fouls und vielen lange Bällen. Das Geschehen spielte sich meist im Mittelfeld ab und keine Mannschaft konnte sich wirklich nennenswerte Torchancen erspielen.  Der TSV stand hinten kompakt und versucht über Konter zum Erfolg zu kommen, aber die Abwehr der NSU II stand sicher und ließ nichts anbrennen. Bei den Jungs in Blau fehlte es an Aggressivität im Zweikampfverhalten, an Laufbereitschaft und auch das sonst so sichere Passspiel war in der ersten Halbzeit nicht vorhanden..

 

26.02.17 - NSU II gewinnt im Bezirkspokal 2:1 gegen Türkspor
von David Braun
Der 2:1-Erfolg der Sport-Union II gegen den Bezirksligisten Türkspor Neckarsulm war in allererster Linie ein hartes Stück Arbeit. Die Jungs in Blau fighteten, gingen aggressiv in die Zweikämpfe und ließen unsere Nachbarn von Türkspor Neckarsulm überhaupt nicht ins Spiel kommen. Der Gast versuchte es meist mit langen Bälle, diese konnten jedoch von unserem starken Abwehr-Zentrum geklärt werden. Das Spiel ging hin und her, es wurde immer schnell in die Spitze gespielt, doch nennenswerte Torchance waren in der ersten Halbzeit Mangelware. Die meisten Zweikämpfe waren daher auch im Mittelfeld zu verbuchen. Die erste gute Möglichkeit für die Jungs in Blau hatte Emre Sert, der einen feinen Pass von Haußmann nicht im Tor unterbringen konnte.

 

13.02.17 - Interview mit dem Trainerduo Tedesco/Sert
von David Braun

Die Hinrunde unserer 2. Mannschaft war grandios – mit drei Punkten Vorsprung auf den SC Amorbach feierte die NSU2 die Herbstmeisterschaft. Doch entschieden ist noch nichts, es liegt eine herausfordernde zweite Halbserie vor unserem Team. Wir konnten uns mit dem NSU-Trainerduo Tedesco / Sert über die aktuelle Situation unterhalten:

 

26.01.17 - Testspiele unserer zweiten Mannschaft
Die Winterpause ist auch bei unserem Kreisliga A-Team am vergangenen Dienstag zu Ende gegangen. Etwas Erholung und Relaxen war auch zwingend notwendig, um mit vollen Akkus die schwere aber spannende Rückrunde zu bestreiten. Unser Trainerduo Tedesco/Sert freuen sich, dass es nun wieder losgeht. Wir wollen hart arbeiten um in der Rückrunde Großes zu erreichen. Ähnlich wie in der Sommer-Vorbereitung stehen sechs Wochen Zeit bis zum ersten Punktspiel zur Verfügung. Diese wollen wir so gut wie möglich nutzen, um die Grundlagen für die verbleibenden Saisonspiele zu legen. Personell gehen wir mit einem Neuzugang, Sebastian Ludwig, in die Rückrunde. Abgänge haben wir keine zu vermelden. 

Hier die Testspieltermine (Änderungen vorbehalten) :

So., 28.01., 15:00: TSG HN (A) So., 05.02., 16:15: TSV Massenbach (H)
Sa., 11.02., 14:30: TSV Kupferzell (H) Do., 16.02., 19:00: Stetten-Kleing. (H)
Sa., 19.02.: Meimsh./Brackenh. (H)

So., 26.02., 15:00: Pokal: Türkspor NSU

 
 

30.11.16 - NSU II: Am Sonntag Spitzenspiel gg. Amorbach
Den kommenden Sonntag sollten sich alle NSU-Fans rot im Kalender markieren, steht doch das ultimative Spitzenspiel der Kreisliga A 2 auf dem Programm. Es duellieren sich dabei die beiden punktgleichen Führenden, unsere Neckarsulmer Sport-Union II sowie der SC Amorbach. Seit Wochen marschieren diese beiden Kontrahenten dem Verfolgerfeld tabellarisch im Gleichschritt vorneweg. Gewinnt die NSU, dann gewinnt auch der SCA, gewinnt der SCA, dann gewinnt auch die NSU. Nun stehen sich die beiden aktuellen Ausnahmeteams der Liga also am letzten Spieltag in diesem Jahr im direkten Duell gegenüber...

 

29.11.16: 3:0! Auswärtserfolg beim TSV Neuenstadt
Die Neckarsulmer Sport Union II hatte in der ersten Halbzeit viel Mühe mit dem TSV, denn speziell in der Defensivarbeit ging der Gegner sehr leidenschaftlich in die Zweikämpfe. Sobald die NSU aber den Ball schnell, direkt und zielstrebig nach vorne spielte, wurde es gefährlich, allerdings wurden die wenigen guten Torchancen etwas leichtfertig vergeben. Kurz vor der Halbzeit, landete der Ball im Neuenstädter Tor, doch der Unparteiische entschied auf "Torwartfoul" und somit ging es mit einem gerechten Unentschieden in die Halbzeit.  Nach der Pause erhöhte die NSU II den Druck und ging aggressiver und entschlossener in die Zweikämpfe. Damit hatte der TSV mehr und mehr Probleme... 

 

23.11.16: 12-Tore-Spektakel im Bezirkspokal bei Blau-Weiß
Das Spiel startete auf dem sehr rutschigen und tiefen Platz in Horkheim sehr zerfahren. Beide Mannschaften suchten zunächst nach spielerischen Lösungen, doch schnell war klar, dass dies kein gutes Mittel war. In der Folge rannte die NSU an, und der KSV Blau Weiß verteidigte. Plötzlich erzielte der KSV mit einem Klasse-Schuss die 1:0-Führung. Die Sport Union war kurz geschockt, übernahm dann aber schnell wieder das Kommando und ging nun aggressiver in die Zweikämpfe. Kurz vor der Pause spielte man endlich einmal schnell und zielstrebig und Emre Sert erzielte den Ausgleich zum 1:1-Halbzeitstand...

 

13.11.16 - Hart umkämpfter Heimsieg gegen den SV Roigheim
Am Sonntag den 13.11.2016 um 14:30 Uhr empfingen wir Bezirksliga-Absteiger SV Roigheim auf unseren Kunstrasen am Pichterich. Von Beginn an entwickelte sich ein Spiel, das in eine Richtung gehen sollte, auf das Tor der Roigheimer. Die Neckarsulmer Reserve kam gut ins Spiel und hatte dieses recht gut im Griff. Aber so richtig zwingende Torchancen konnte man sich nicht erspielen, der letzte Pass zum Mitspieler wolle zunächst nicht ankommen. Der SVR stellt die Räume geschickt zu und versuche mit allen Mann hinten drin die Null zu halten. Gefährlich wurde Roigheim nur durch Konter, die aber nicht konsequent genug zu Ende gespielt wurden...

 

Robin Hofmann

06.11.16 - Tolle Tore bringen Auswärtssieg in Lampoldshausen
Was für ein starker Auftritt! Erneut zeigte die Sport Union II ihr wahres Können: Gegen den kampfstarken SV Lampoldshausen, gaben die Jungs des Trainerduos Tedesco/Sert richtig Gas und zeigten dem Gegner die Grenzen auf. Die Gastgeber begannen gut und hatten auch die erste Möglichkeit, diese wurde aber zum Glück für die NSU vergeben. Das Pichterich-Team brauchte fast eine Viertelstunde um sich an den Platz und die Spielart des SVL zu gewöhnen. Jetzt kam die Sport Union auch zu den ersten guten Möglichkeiten, die aber ungenutzt blieben.  Der SVL hielt weiter gut dagegen, ging kompromisslos in die Zweikämpfe und agierte mit langen Bälle...

 

03.11.16 - Souveräner Heimsieg gegen Höchstb./Tiefenb.
Von Anfang an übernahm die NSU II das Kommando, mit der ersten Aktion suchte man sofort die Offensive, doch die SGM stellte sich dicht gestaffelt vor den eigenen Strafraum auf. Das bedeutete für unsere Jungs in Blau geduldig den Ball laufen zu lassen bis sich eine Lücke ergab. Es folgten Angriffe über Angriffe auf das gegnerische Tor jedoch waren die Abschlüsse nicht präzise genug und somit verfehlten sie knapp das Ziel. Nach einer guten halben Stunde belohnten sich die Jungs für den Aufwand, nach einem schönen Doppelpass wurde Emre in den Strafraum geschickt, dieser legte zurück auf Adrian, der sich um sein Gegenspieler herumdrehte und zur 1:0 Führung einschoss.

 

30.10.16 -2:0-Sieg in Hardthausen: NSU2 bleibt auf Kurs
Der 2:0-Erfolg der Sport-Union II gegen den TSV Hardthausen war in allererster Linie ein hartes Stück Arbeit. Doch die Jungs in Blau fighteten immens und belohnten sich mit den drei Punkten. Man bleibt somit vor dem SC Amorbach an der Tabellenspitze. Das Spiel beginnt Furios, denn mit der ersten guten Möglichkeiten geht die Sport Union II mit 1:0 in Führung. Im Mittelfeld wurde der Ball erkämpft, dann ging es schnell über Turhan landet der Ball auf den durch gebrochenen Milczarek, der clever den Ball zurück legte, Keicher drosch den Ball anschließend ins Tor...

 

23.10.16 - Sport-Union 2 zeigt Reaktion: 9:0-Sieg gegen Offenau
Nach der bitteren und total unnötigen Niederlage gegen den Friedrichshaller SV II, trat unser Kreisliga A-Team am vergangenen Sonntag gegen den Tabellenletzten die TG Offenau an. Die Sport-Union machte von Anfang an das Spiel und drückte die TGO in den ersten 10 Minuten in deren Hälfte. Turhan Tuna brachte die NSU II folgerichtig früh in Führung. Nur zwei Minuten später erhöhte man durch Adrian Negrea auf 2:0. Die Sport-Union kam zu zahlreichen Torchancen, doch nicht alle davon konnte man im Tor der Gäste unterbringen. Kurz vor der Halbzeit erzielten die Jungs in Blau zwei weitere Tore durch Manuel Keicher und unserem Kapitän Robin Hofmann. Von Offenau kam bis zur Halbzeit nicht viel. So ging die NSU mehr als verdient mit einer 6:0 Führung in die Halbzeit...

 

16.10.16 - 0:1 gegen FSV: Eine Niederlage die vermeidbar war
Gegen einen defensiv ausgerichteten FSV Bad Friedrichshall II unterliegt die Sport Union II mit 1:0. Die Sport Union II übernahm von Beginn an die Kontrolle über das Spiel und erarbeitete sich einige Torchancen, die sehr leichtfertig vergeben wurden. Als erstes scheiterte man am starken Keeper vom FSV II und dann hatte man noch etwas Pech und die Torchancen landeten am Aluminium. Bei gefühlten 70 % Ballbesitz der Neckarsulmer hatte der Gegner wenig vom Spiel. Jedoch wollte der Ball an diesem Tag einfach nicht ins Tor des FSV Bad Friedrichshall II...

 

11.10.16 - ### Sieg im Spitzenspiel gegen Untergriesheim###
Die Mannschaft von Marco Tedesco und Emre Sert empfing letzten Sonntag den Tabellenführer, die Sportfreunde Untergriesheim auf dem Pichterich. Von Anfang an setzte die Sport Union II die Sportfreunde unter Druck, ließ den Gästen kaum Raum und Zeit für einen geordneten Spielaufbau. Mit der ersten guten Chancen ging die NSU dann in Führung. Ein Ball in die Schnittstelle gelangte zu Adrian Negrea, dessen Schuss zunächst vom gegnerischen Keeper abgewehrt werden konnte, beim zweiten Versuch wurde der Neckarsulmer Stürmer dann regelwidrig zu Fall gebracht. Es gab Strafstoß für die Sport-Union II, den Turhan Tuna souverän verwandelte...

 

08.10.16 - ### Spitzenspiel in Neckarsulm ###
Vor dem kommenden 7. Spieltag stehen die Sportfreunde Untergriesheim 1937 e.V. ungeschlagen an der Tabellenspitze. Am letzten Wochenende siegte Untergriesheim, das seit knapp einem Jahr von Philipp Müller gecoacht wird, gegen den TSV Untereisesheim mit 2:1. Müller formte eine Mannschaft, die sehr kompakt und zweikampfstark ist, Die Spfr. agieren meist abwartend, um dann mit dynamischem Konterfussball zum Erfolg zu kommen.Die Sport Union war ebenfalls erfolgreich am Wochenende, man konnte die SGM Krumme Eben mit 2:1 besiegen...

 

04.10.16 - Mit Kampf und Laufbereitschaft zum Dreier
Der 2:1-Erfolg der Sport-Union II gegen SGM Krumme Ebene am Neckar war in allererster Linie ein hartes Stück Arbeit. Doch die Jungs in Blau fighteten zusammen und belohnten sich mit dem 3. Auswärtssieg in Folge. Die erste halbe Stunde vom Spiel gehört unserer Sport-Union II, die den Ball gut in den eigenen Reihen zirkulierte. Aber 100%ige Chancen könnte man sich nicht erspielen, da der tief stehenden Gegner die Räume sehr eng machte.In der Folge versuchte man den Gegner vorne zu pressen und unter Druck zu setzen, um Ballverluste zu provozieren. Das frühe Attackieren machte der SGM Probleme, da sie ihr Spiel nicht mehr gewohnt sicher aufbauen konnten...

 

04.10.16 - Adrian Negrea ballert NSU in 3. Pokalrunde
Unser Trainerteam Tedesco/Sert gab den Jungs, die seit Wochen gut trainieren, aber nicht so viel Spielzeit bekamen, eine Chance sich von Anfang an zu beweisen. Mit 5 Umstellungen gegenüber dem Sonntag schickte man eine schlagkräftige, wenngleich uneingespielte Elf gegen den Bezirksligisten SGM Meimsheim/Brackenheim auf den Platz.Der Plan den sich das Trainer-Team unserer Sport Union II ausgedacht hatte, ging fast zu 100% auf.  Man stand hinten dicht und kompakt und wollte über die schnellen Außenspieler zum Erfolg kommen, schon früh wurde das Belohnt. Nach einem schnellen und direkten Spielzug schickte man Haußmann auf die Reise, der im Strafraum nur durch ein Foul gestoppt wurde, den fälligen Elfmeter verwandelte unser heutiger Kapitän Turhan Tuna sehr sicher zur 1:0 Führung... 

 

29.09.16 - 4:1 gg. Möckmühl - Erfolgreiches NSU-Wochenende
Die Jungs haben sich diesen Sieg am Wochenende einfach verdient. Es wurde ordentlich gefeiert, nach einer Trainingseinheit am Freitag durfte man die Sau raus lassen. Das Kabinenfest wurde von den Jungs allein Organisiert und war ein voller Erfolg. Unser Trainerteam Tedesco/Sert möchte der Mannschaft ein Lob aussprechen, es macht sehr viel Spaß mit den Jungs zu arbeiten, die Jungs sind sehr fleißig und geben ordentlich Gas. Die Neckarsulmer Sport Union II startet gut in die Partie, kombinierte sich schnell und zielstrebig nach vorne,...

 

23.09.16 - Auswärtssiiieg - 1:0 Erfolg bei der SGM Neudenau
Bei regnerischem Wetter und weichen Geläuf startet die SGM besser in die Partie, attackierte die NSU II sehr früh, die damit am Anfang etwas Probleme hatte. Nach 15. Spielminuten kam die Jungs in Blau besser in die Partie, konnten jetzt besser das Kombinationsspiel aufziehen.Nach einem Ballgewinn im Mittelfeld schickt Hofmann unseren Niklas Reiff auf Reise, der das Tor leider nur knapp verfehlte.Jetzt hatte die Sport Union II das Spiel unter der Kontrolle, man attackierte die SGM sehr früh und dadurch ergaben sich Fehler.. 

 

16.09.16 - Doppelpack Reiff! NSU II mit verdienten Heimsieg!
Die Jungs in Blau zeigten sofort in welche Richtung es heute gehen soll, von Anfang an sollte der Weg nach vorne gehen. Die Spvgg Oedheim stand von der ersten Minute an hinten dicht gestaffelt, und wollte so zum Erfolg kommen. Aber die NSU II legte den Turbo an und lies den Ball und Gegner gut laufen, die SPVGG kam überhaupt nicht ins Spiel. In den ersten 10. Minuten liesen die Kicker in Blau die Torchancen liegen. Endlich die hochverdiente Führung für die Sport Union II, nach einem guten Ball von Turhan, tankte sich Reiff an 3. Gegenspieler durch und verwandelt souverän zum 1:0...

 

16.09.16 - Heimniederlage gegen die SGM Stein/Kochertürn
Ein nervöser Beginn beider Mannschaften auf dem heimischen Kunstrasen, da am nächsten Tag der Audi Cup gespielt wird müsste man ausweichen. Am Anfang hieß es erst ein mal Abtasten und schauen was der Gegner macht. Die Rollen waren klar verteilt, die SGM stand hinten mit 11. Mann und wollte nur das Spiel vom Gegner zerstören.. Unsere NSU II spielt munter nach vorne, aber wurde immer von der Defensive von Stein gebremst.Bei einer unübersichtlichen Situation im Strafraum gibt der Unparteiische einen fragwürdigen Foulelfmeter, die SGM nahm dieses Geschenk an und ging mit 0:1 in Führung... 

 

16.09.16 - Nsu2 zeigt Vielseitigkeit und wird dafür belohnt
Zum Saisonauftakt gastierte man beim - aus der Bezirksliga abgestiegenen - TSV Untereisesheim.
Die Vorfreude war groß, dass man endlich nach harten und schweißtreibenden 6 Wochen um Punkte spielte.
Genau diese Lust wollte die Mannschaft auch von Anfang an auf den Platz bringen und störte die Untereisesheimer Innenverteidiger schon beim Spielaufbau. Man war sofort gut im Spiel und jeder einzelne war hochkonzentriert. So erspielte man sich in den ersten 10 Minuten einige gute Einschussmöglichkeiten, die aber Vorerst noch ungenutzt blieben...

 

02.09.16 - 5:0-DERBYSIEG im Pokal beim VFL Obereisesheim
Nach 5 intensiven Vorbereitungswochen ging es im Bezirkspokal zum VFL Obereisheim, dieses Spiel wollte man natürlich gewinnen, um in die 2. Runde des Bezirkspokals einzuziehen. Bei sommerlichen Temperaturen hatte die NSU II den besseren Start. Man konnte sich gleich 2-3 gute Möglichkeiten erarbeiten, aber der Abschluss war noch zu unplatziert. In den ersten zehn Minuten konnte auch der VFL kleinere Offensivaktion verbuchen, die aber von der NSU-Defensive noch rechtzeitig abgewehrt wurde. Nach 15 Spielminuten übernahm die stark aufspielende NSU II das Kommando und ließ Ball und Gegner gut laufen. In der 19. Minute dann ein Klasse-Ball von Turhan Tuna auf Adrian Negra der noch am Gästetorhüter scheiterte, dann gelangte der Ball jedoch in die Mitte, wo Manuel Keicher zum 1:0 einköpft....

 

19.08.16 - Saison-Vorschau: Wir haben uns weiterenwickelt
Die Vorbereitung auf die neue Spielzeit ist für die NSU II fast beendet. Bereits am kommenden Sonntag steht das erste Pflichtspiel auf dem Programm. In der ersten Runde des Bezirkspokals tritt man zum Derby beim VFL Obereisesheim an. Für die Mannschaft der Trainer Marco Tedesco und Emre Sert gehen fünf arbeitsintensive Wochen zu Ende. Dabei lag der Fokus klar darauf, die neuen Spieler schnell zu integrieren und eine Einheit zu bilden. Dabei wurden die Grundlagen nicht aus den Augen gelassen...

 
 

27.06.16 - Yannik Waiz und Philip Schropp wechseln zur NSU II
Mit dem 21-Jährigen, der seit den Bambini´s bei der SGM Neudenau/Siglingen spielte, schließt sich ein weiterer Spieler der Truppe um das Trainerduo Kandazoglu/Tedesco an. Yannik ist in der Offensive flexibel einsetzbar, doch am wohlsten fühlt er sich auf der linken Außenbahn. Ihn zeichnen seine Schnelligkeit und Technik aus, sowie sein Einsatz und Leidenschaft auf dem Platz. Dazu ist Yannick ein absoluter Teamplayer, der immer alles für seine Mannschaft gibt. Oli Wolf: „Wir freuen uns, dass dieser Transfer endlich fix ist.“ Yannik Waiz: „Ich möchte mich persönlich und fußballerisch weiterentwickeln. Die Mannschaft hat viel Potential und die Trainingsbedingungen sind hier hervorragend.