-
 

23.06.16 - Ambitioniertes Testspiel-Programm unserer "Ersten"
Die Fans der Neckarsulmer Sport-Union dürfen sich auf ein sehr ambitioniertes Vorbereitungs-Programm unserer Oberliga-Mannschaft, mit überaus interessanten Testspielen, freuen. Höhepunkt der Pre-Season ist sicher das Gastspiel von Regionalligist und Traditionsverein Stuttgarter Kickers. Doch auch das Spiel beim FC Nöttingen, einem weiteren Regionalligisten, verspricht interessant zu werden. Daneben bestreitet die Sport-Union noch Testspiele gegen die drei Verbandsligisten SGV Freiberg, VfB Neckarrems und SG Heidelberg-Kirchheim.
Hier die Begegnungen im Einzelnen (Änderungen sind vorbehalten):

So., 10.07.16: SG Heidelberg-Kirchheim (VL) – Sport-Union
Do., 14.07.16: Sport-Union – SGV Freiberg (VL)
So., 17.07.16: VfB Neckarrems (VL) – Sport-Union
Sa., 23.07.16: FC Nöttingen (RL) – Sport-Union
Di., 26.07.16: Sport-Union – Stuttgarter Kickers (RL)
Sa. 30.07.16: 1. WFV-Pokalrunde

 

21.06.16 - Sport-Union gibt vier Oberliga-Neuzugänge bekannt
Mit Henrik Hogen, Marius Klotz, Julian Retzbach und Marc Schneckenberger gibt die Neckarsulmer Sport-Union vier Neuzugänge für die kommende Saison in der Oberliga Baden Württemberg bekannt. „Unserer jahrelang bewährten Philosophie folgend, haben wir mit Henrik, Julian und Marius drei hochtalentierte und weiterentwicklungsfähige Spieler dazubekommen. Diese Akteure stehen in einer Reihe mit früheren Verpflichtungen wie Enzo Romano, Christian Schaaf, David Gotovac oder Steven Neupert, die allesamt als junge Spieler mit Erfahrung in höheren Juniorenklasse zu uns kamen, und sich zu tragenden Säulen des Teams entwickelt haben“, so NSU-Sportdirektor Marco Merz. „Mit Marc Schneckenberger haben wir zudem einen gestandenen Oberliga-Akteur verpflichten können, der im Mittelfeld flexibel einsetzbar ist.“...

 

20.06.16 - Launiges Abschluss-Essen beendet Meister-Saison
Seit vergangenen Freitag ist eine der erfolgreichsten Spielzeiten der Neckarsulmer Fußballer endgültig Geschichte. Mit einem launigen Essen in der Pizzeria "Monte e Mare", die dem Vater unseres Enzo Romano gehört, wurde die historische Saison 2015/16 standesgemäß im engsten Mannschafts- und Funtionärskreis verabschiedet. Geladen hatte zu diesem Termin unsere Mannschaft selbst. „Wir wollten uns damit beim engsten Zirkel bedanken, der Woche für Woche für uns da war und uns tatkräftig unterstützt hat...

 

18.06.16 - "NSUlive Extra - Oberliga-Aufstieg" zum Download
Unser Stadionmagazin blickt auf eine sensationelle Saison zurück
Einen haben wir noch! Unser Stadionheft wäre nicht unser Stadionheft, wenn wir nicht noch eine Sonderausgabe zur Verbandsliga-Meisterschaft erstellt hätten. Wie schon nach der Landesliga-Saison 2012/13 werfen wir dabei einen Blick zurück auf eine grandiose Saison, die im Aufstieg in die Oberliga gipfelte. Und wie kann man dies plastischer tun, als durch die passenden Bilder. Und nun zum wirklich letzten Mal in dieser Saison: Wie gewohnt können Sie sich unser Stadionmagazin im PDF_Format auf Ihren PC herunterladen:
Hier klicken zum Download unseres Stadionmagazines

 

16.06.16 - B1: Hinspiel zum Aufstieg in die Verbandsstaffel
Am kommenden Sonntag ist es soweit. Die B1-Junioren der Neckarsulmer Sport-Union treffen im Hinspiel zum Aufstieg in die Verbandsstaffel auf die TSG Hofherrnweiler. Ähnlich wie unsere B1 ist auch der Gegner souverän durch die Punktrunde marschiert und hat am vergangenen Dienstag noch den Pokalsieg perfekt gemacht. Der Gast aus Hofherrnweiler glänzt mit einer Bilanz von 21 Siegen und einem Unentschieden bei einem Torverhältnis von 132:12.

 
 

12.06.16 - Das große Interview mit Marco Merz (Teil 1)
Etwas mehr als eine Woche ist inzwischen vergangen, seit dem Triumph gegen Göppingen und dem direkten Aufstieg in die Oberliga. Keine Frage, es waren schön sieben Tage - für unseren Club und alle Beteiligten.
Wir konnten mit Marco Merz, unserem Sportdirektor ausführlich über die abgelaufene Saison, das "finale Grande" aber auch über die Perspektive unserer Sport-Union in der Oberliga sprechen. Hier ist Teil 1 des großen Meisterschafts-Interview mit Marco Merz, der zweite Teil folgt am morgigen Montag. Viel Spaß beim Lesen...

 
 

09.06.16 - In eigener Sache: Die NSUlive-Redaktion sagt Danke!
Auch für die Redaktion unseres Stadionmagazins „NSUlive“ endete am vergangenen Samstag eine intensive und vor allem lange Verbandsliga-Saison. Seit inzwischen sechs Jahren erscheint die Postille inzwischen zu unseren Heimspielen, insgesamt bereits 112-mal. Für uns war diese Saison ganz besonders speziell, was nicht nur am immer noch begeisternden Meistertitel unserer Jungs lag.
Denn besonders hat uns auch das breite Lob von Zuschauern, Fans, vor allem aber von der Verbandsliga-Konkurrenz gefreut. Wir haben wirklich unfassbar viele positive Rückmeldungen aus der Liga erhalten...

 

08.06.16 - Oberliga: Eine neue Liga ist wie ein neues Leben
Drei Jahre Verbandsliga waren eine schöne Zeit, doch inzwischen kannten wir die 6. Liga in- und auswendig. Daher haben wir jetzt richtig Lust auf die Oberliga. Oder anders ausgedrückt: Eine neue Liga ist wie ein neues Leben. Wir freuen uns darauf, in zahlreichen Stadien zu spielen, die uns noch gänzlich unbekannt sind. Wir freuen uns auf Spiele gegen Gegner mit großen Namen, aber auch auf das Wiedersehen mit guten alten Bekannten. Wir freuen uns auf Spiele gegen Traditionsvereine, aber auch Teams, die uns noch nicht so viel sagen. Kurz gesagt: Wir haben richtig Bock auf die Oberliga Baden Württemberg! ...

 

07.06.16 - Die Presse über das Finale Grande
Auch heute, drei Tage danach ist das Finale Grande noch immer in aller Munde. Egal wo unsere Jungs, Trainer, Funktionäre gehen und stehen, sie werden überall auf den Aufstiegs-Triumph gegen den 1. Göppinger SV angesprochen. Auch in der Presse war das 4:1 vom vergangenen Samstag natürlich ein großes Thema. Wir haben im Folgenden die interessantesten Print- und Videoberichte zusammengestellt... und geben gerne zu: Wir können einfach nicht genug davon bekommen :-)
Viel Spaß beim Lesen, bzw. Zuschauen.

 

06.06.16 - Die NSU-Erfolgsgaranten
Oberliga – wir kommen! So langsam tritt bei allen Beteiligten die Gewissheit zutage, was wir da am Samstag geschafft haben. Und nach dem ausgelassenen Party-Wochenende ist es nun Zeit für die ersten Analysen. Der Neckarsulmer Verbandsliga-Meistertitel im dritten Jahr der Ligazugehörigkeit war das Ergebnis harter und akribischer Arbeit zahlreicher Beteiligter. Der Neckarsulmer Erfolg basiert dabei auf verschiedenen Säulen, die verschiedenen Zahnräder haben in der abgelaufenen Runde nahezu perfekt ineinander gegriffen. Im Folgenden hat Ingo Doberstein die Neckarsulmer Erfolgsgaranten aus seiner Sicht aufgeführt:..

 
06.06.16 Fertigmachen zum Feiern: Die Jubelbilder
Auch zwei Tage danach stehen wir alle noch immer stark unter den EInflüssen des "Finale Grande". 2300 Zuschauer, ein berauschendes 4:1 gegen Göppingen, der erstmalige Aufstieg in die Oberliga.
Doch das schönste an einer Meisterfeier sind einfach immer noch die Jubelbilder - und unser Team hat es am Samstag richtig krachen lassen. Natürlich war unsere Kamera dabei, viel Spaß bei den NSU-Meisterschaftsfotos...
Jubelbilder Teil 1 Jubelbilder Teil 2
 

05.06.16 - Thorsten Damm stellt seine Meistermannschaft vor
Was war das für ein intensives Jahr, auch für unseren Coach Thorsten Damm. Der Neckarsulmer Meister-Trainer ist ohne Zweifel einer der Väter des Erfolges. Viermal pro Woche hatte Thorsten seine Mannschaft in den letzten Monaten um sich versammet, sah damit wahrscheinlich manchen der Spieler öfters als dessen Freundin. Unser Coach hat das Optimum aus seiner Mannschaft herausgeholt und betonte in den letzten Wochen stets die gute Mentalität des Teams. Ja, es kamen sogar Worte wie "Stolz" über die Lippen, wenn er von seinen Jungs sprach. Wir haben Thorsten gebeten, jeden seiner Spieler mit 2-3 Sätzen vorzustellen. Hier ist das Ergebnis: ...

 
05.06.16 - Sport-Union TV presents: Finale Grande | NSU - Göppingen 4:1
 

05.06.16 - Finale Grande - Die Meisterehrung im Video
So, weiter geht´s mit unserer Berichterstattung rund um das gestrige "Finale Grande". Es war ein unfassbares Erlebnis für alle Beteiligten mit unvergesslichen emotionalen Momenten, wie wir vor rund 2300 Zuschauern tatsächlich den Aufstieg in die Oberliga eingetütet haben. Bei der Wimpelübergabe, der Meisterehrung durch den WFV, sowie den Verabschiedungen von Ramazan Kandazoglu und Christian Schaaf hat unser Markus Grasi die Kamera mitlaufen lassen - hier ist das Viedo dazu. Viel Spaß beim Anschauen.

 
 

04.06.16 Finale Grande: Infos zur Parkplatzsituation:
Zum heutigen Finale Grande um den Oberliga-Aufstieg zwischen der NSU und dem Göppinger SV erwarten wir zahlreiche Zuschauer.
Das Parken ist für unsere Besucher auf dem „Festplatz“ (betonierter Platz unter der B27-Brücke) sowie auf dem Parkplatz des Aquatoll Freizeitbads möglich. Zudem sind natürlich auch die öffentlichen Verkehrsmittel ein geeignetes Verkehrsmittel.
In jedem Falle erscheint eine rechtzeitige Anreise ratsam, der Anpfiff der heutigen Begegnung erfolgt um 15:30 Uhr.

 

03.06.16 - Finale Grande - So sieht es der Gegner: NSU vs. GSV
(c) SWP vom 03.06.16
Der Spielplan der Fußball-Verbandsliga hält zum Saisonfinale ein echtes Endspiel bereit. Tabellenführer Neckarsulmer Sportunion und Verfolger SV Göppingen machen am Samstag um 15.30 Uhr die Meisterschaft unter sich aus. Dabei reicht den Gastgebern bei einem Punkt Vorsprung ein Remis zum Titel, der Sportverein muss dafür in jedem Fall gewinnen. Den Relegationsplatz haben beide bereits sicher...

 

2.6.16 Finale Grande: Das Unterland zeigt „Blau" für die NSU
Noch zwei Tage! Am Samstag findet es statt, das „Finale Grande“. Unsere Neckarsulmer Sport-Union und der Göppinger SV spielen im Pichterichstadion aus, welches der beiden Teams direkt in die Oberliga aufsteigt und wer den Umweg über die Relegation gehen muss.. Eine wichtige Rolle spielen in dieser Begegnung natürlich auch Sie, liebe Zuschauer und Sport-Union-Fans. Wir bauen auf die Unterstützung der gesamten Unterländer Fußball-Fans. Und deswegen rufen wir zum Motto auf: "Das Unterland zeigt „Blau“ für die Sport-Union." Liebe Zuschauer, liebe Fans, zieht am Samstag bitte alle ein blaues T-Shirt, Hemd, Oberteil, Trikot, Bluse… an und helft mit, den Pichterich in unsere Vereinsfarbe zu tauchen. Zeigt unseren Jungs Eure Unterstützung und erscheint in Neckarsulmer Blau. Vielen Dank.

 

01.06.16 - "NSUlive" - Ausgabe 15 zum Download
Alles zum Finale Grande gegen den 1. Göppinger SV
Finale Grande! Auch für das Redaktionsteam unseres Stadionmagazines "NSUlive" geht es in das letzte Saisonspiel. Was für eine Dramatik. Das allerletzte Verbandsliga-Spiel muss über den Direktaufstieg in die Oberliga entscheiden. Showdown in Neckarsulm... keine Frage, diese Begegnung elektrisiert die gesamte Region. Wie gewohnt können Sie sich vorab alle Informationen rund um die Begegnung in unserem Stadionmagazin herunterladen:

Hier klicken zum Download unseres Stadionmagazines

 

01.06.16 - Am Samstag Finale Grande: Die Konstellation
Es ist schon fast unglaublich. 29 Spiele hat jedes Team inzwischen in dieser Verbandsliga-Saison gespielt, stand also insgesamt bereits 2610 Minuten im Wettkampf auf dem Platz. Und doch muss die Meisterschaft am kommenden Samstag, am allerletzten Spieltag entschieden werden.
Egal wie man es auch nennt, Showdown, Finale Grande, Herzschlag-Finale oder einfach nur Meisterschafts-Endspiel: Die Begegnung zwischen dem Spitzenreiter, unserer Neckarsulmer Sport-Union, und dem Zweiten Göppinger SV steht im Fokus der gesamten Liga und unserer Region. Der Spielplangestalter hatte ein glückliches Händchen...

 

30.05.16 - So sah es der Gegner: Laupheim vs. NSU 0:1
(c) Schwäbische Zeitung vom 30.05.16
Die Entscheidung über den Klassenerhalt des FV Olympia Laupheim in der Fußball-Verbandsliga fällt erst am letzten Spieltag. Der FV Olympia Laupheim hat zu Hause gegen die Neckarsulmer Sportunion vor der Rekordkulisse von 400 Zuschauern mit 0:1 (0:0) verloren und muss am kommenden Wochenende in Schwäbisch Hall punkten.Die meisten Spieler von Laupheim und auch Trainer Rolf Baumann hatten nach dem Schlusspfiff leere Blicke. Die Enttäuschung war riesengroß...

 
 

28.05.16 - So sieht es der Gegner: Vor dem Spiel in Laupheim
(c) Schwäbische Zeitung vom 28.05.16
Der FV Olympia Laupheim empfängt im letzten Heimspiel der Saison in der Fußball-Verbandsliga die Neckarsulmer Sport-Union (Anstoß: Samstag, 15.30 Uhr). Die Ziele der beiden Teams könnten nicht unterschiedlicher sein. Die Laupheimer wollen den Klassenerhalt schaffen. Der Tabellenzweite Neckarsulm ist hingegen darauf aus, die Liga in Richtung Oberliga zu verlassen. Die Blau-Weißen erwartet eine schwere Aufgabe. ...

 

26.05.16 - Voller Fokus auf das Auswärtsspiel in Laupheim
Die Verbandsliga tritt in die entscheidende Phase ein. Noch zwei Spiele sind zu absolvieren. 180 Minuten, die über Jubel oder Trauer, Titel oder Tränen entscheiden werden. Weiterhin mittendrin im Aufstiegsrennen ist unsere Neckarsulmer Sport-Union, die momentan Rang zwei belegt, einen Punkt hinter Spitzenreiter Göppinger SV und vier Punkt vor dem Dritten TSV Essingen. er 3:0-Sieg vergangene Woche gegen Böblingen war bei NSU-Trainer Thorsten Damm und seinem Team schnell abgehakt. Die volle Konzentration gilt der kommenden schweren Aufgabe: Am Samstag tritt die Pichterich-Elf im letzten Auswärtsspiel beim Club mit dem prägnanten Namen FV Olympia Laupheim...

 

24.05.16 - Weitere Vertragsverlängerungen und 3 Neuzugänge
Martin Hess, Steffen Elseg, Marcel Gerstle Steven Neupert, Oli Köhler bleiben der NSU treu - Henrik Hogen kommt
Die Neckarsulmer Sport-Union freut sich, fünf weitere Vertragsverlängerungen für die kommende Saison bekanntgeben zu können. Kapitän Martin Hess, Steffen Elseg, Steven Neupert und Oli Köhler werden auch in der nächsten Saison das Trikot der NSU tragen. Zudem gibt es drei Neuzugänge für die kommende Runde zu vermelden. Einer davon ist der 20-jährige Youngster Henrik Hogen vom Regionalligisten Spvgg Neckarelz, die anderen beiden werden nach Ende der Saison bekannt gegeben.

 

23.05.16 - So sah es der Gegner: NSU vs. Böblingen 3:0
(c) BZ/SZ vom 23.05.16
Aus dem Überflieger der Vorrunde ist tatsächlich ein Absteiger geworden. Nach der 0:3-Niederlage bei der Neckarsulmer Sport-Union ist sicher: Die SV Böblingen spielt kommende Saison in der Landesliga. Mit welcher Mannschaft, ist noch ziemlich unklar. Den neuen Trainer will die SVB in einer Woche vorstellen. Denis Tuksar hatte sich am Tag danach immer noch nicht gesammelt. Selbst die Golfrunde bei Traumwetter in Bondorf konnte die Wunden nicht wirklich schließen...

 
 

22.05.16 - Danke Unterland! Rund 600 Zuschauer gg. Böblingen
3:0-Sieg gegen Böblingen. "Am Ende wird die Ente fett". Die Verbandsliga biegt auf die Zielgerade ein und unsere NSU ist mittendrin im Kampf um den Aufstieg in die Oberliga. Das gestrige Spiel gegen Böblingen hat gezeigt, dass sie diesen Kampf nicht allein bestreitet, sondern sich der Unterstützung der Unterländer Fußball-Fans sicher sein darf. Fast 600 Zuschauer feuerten gestern das Team von Trainer Thorsten Damm an - Neckarsulmer Saisonrekord. "Diese tolle Kulisse ist ein starkes Signal und für unsere Mannschaft absolut stimulierend", so NSU-Sportdirektor Marco Merz. Danke Unterland für diese breite Unterstützung und die tolle Stimmung gestern..
Hier geht es zu einigen Bild-Impressionen unserer Zuschauer

 

20.05.16 - NSU-Familie trauert um Helmut Ehrler
Die Neckarsulmer Sport-Union trauert um ihren ehemaligen Spieler Helmut Ehrler, der am vergangenen Mittwoch im Alter von 80 Jahren verstorben ist.
Das große Fußball-Talent spielte ab 1948 in der Jugendabteilung der damaligen SV Neckarsulm und wurde mit den Neckarsulmer A-Junioren Unterländer Mannschaftsmeister, vor dem VfR Heilbronn und Union Böckingen. Danach verstärkte er die 1. SVN-Herrenmannschaft in der 2. Amateurliga Württemberg. Vier Jahre und 70 Ehrler-Tore später kam der Aufstieg in die Erste Amateurliga, . Das sportliche Aus als Fußballer, kam dann im Dezember 1958, nach einem Motorradunfall, mit schwerer Knieverletzung. Später übernahm er die damalige C-Jugend der NSU, und errang 1976 die Württembergische Meister-schaft und organisierte zudem viele außersportlichen Veranstaltungen, wie Wanderungen, Ausflügen und mehr.

 

20.05.16 - So sieht es der Gegner: Vor dem Spiel gg. Böblingen
(c) BZ/SZ vom 20.05.16
Der Blick auf die Tabelle der Fußball-Verbandsliga stimmt aus Böblinger Sicht alles andere als optimistisch. Dennoch fordert SVB-Coach Denis Tuksar von seiner Mannschaft, noch einmal alles zu versuchen – auch am Samstag beim Tabellenzweiten in Neckarsulm (Anpfiff, 15.30 Uhr). „Es sieht nicht gut aus, aber es ist noch nicht vorbei. Zumal ja auch noch nicht klar ist, wie viele Teams von oben kommen. Vielleicht steigen ja nur drei Mannschaften direkt ab“, sagt Denis Tuksar mit Blick auf die Situation in der Oberliga...

 

18.05.16 - "NSUlive" - Ausgabe 14 zum Download
Alles zur Partie gegen die SV Böblingen
Das Motto unseres aktuelles Stadionheftes haben wir frei nach Frank Buschmann gewählt: "Am Ende wird die Ente fett!" Will heißen: Die Verbandsliga biegt auf die Zielgerade ein und jetzt gegen Saisonende kommen die wirklich wichtigen Spiele mit den Big Points. Der Dreikampf an der Tabellemspitze ist an Dramatik kaum zu überbieten, jeder Punktverlust kann ab jetzt der entscheidende sein. Da ist am Samstag gegen die SV Böblingen bei unseren Jungs höchet Konzentration angesagt. Vorab können Sie sich das Stadionmagazin zum Spiel herunterladen:
Hier klicken zum Download unseres Stadionmagazines

 

17.05.16 - So sah es der Gegner: Backnang vs. NSU 2:3
(c) Backnanger Kreiszeitung vom 17.05.16
Wieder einmal stimmte die Moral bei Backnangs Verbandsliga-Kickern. Doch anders als beim 3:3 im vorherigen Heimspiel gegen Laupheim wurde die TSG gegen Neckarsulm nicht belohnt. Die Roten machten ein 0:2 wett, kassierten fünf Minuten vor Schluss aber das 2:3. Nun sind es nur noch zwei Punkte Vorsprung auf den möglichen Relegationsplatz. Als ziemlich ärgerlich bezeichnete Markus Lang die Heimniederlage seines Teams gegen den Titelkandidaten, der durch Essingens Punktverlust auf Rang zwei kletterte. „Vermutlich wollten wir nach dem Ausgleich zu viel“, vermutete der TSG-Trainer nach dem Schlusspfiff...