20.03.17 -So sah es der Gegner: NSU vs. Ravensburg 0:3
(c) Schwäbische Zeitung vom 20.03.17

Ravensburg at Der FV Ravensburg hat am Samstag in der Fußball-Oberliga beim Tabellendritten Neckarsulmer Sport-Union mit 3:0 gewonnen. Die Mannschaft von Wolfram Eitel bleibt damit als Vierter weiter in Kontakt zur Tabellenspitze. Auf dem kleinen Kunstrasenplatz in Neckarsulm neutralisierten sich beide Teams in der ersten Halbzeit. Für die Stürmer gab es kaum ein Durchkommen und damit keine Torchancen. „Es war zunächst ein zerfahrenes Spiel mit viel Kampf und viel Leidenschaft“, sagte Ravensburgs Trainer Wolfram Eitel, „und eher für Taktikfreunde interessant.“...

 
19.03.17 - Sport-Union TV presents: Neckarsulmer SU vs. FV Ravensburg
 
 

17.03.17 -So sieht es der Gegner: Vor dem Spiel gg. Ravensburg
(c) Schwäbische Zeitung vom 17.03.17

Fünf Punkte liegen in der Fußball-Oberliga momentan zwischen dem Tabellendritten Neckarsulmer Sport-Union und dem Tabellenfünften FV Ravensburg. Im direkten Aufeinandertreffen am Samstag um 15 Uhr kann Ravensburg den Abstand auf zwei Punkte verkürzen. Der Sportliche Leiter Peter Mörth spricht daher von „einem sehr richtungsweisenden“ Spiel.
„Das ist unsere letzte Chance, oben dranzubleiben“, wird Mörth deutlich. Der Sportliche Leiter des FV hat das Ziel, dass seine Mannschaft bis zum Spiel gegen den Tabellenzweiten FSV Bissingen – am 22. April – maximal sechs Punkte Rückstand auf den FSV aufweist...

 

15.03.17 - "NSUlive" - Ausgabe 13 zum Download
Alles zum Spiel gegen den FV Ravensburg
Am kommenden Samstag (Anpfiff: 15:00) dürfen sich die NSU-Fans auf ein echtes Knallerduell freuen. Mit dem FV Ravensburg erwarten wir dabei nicht nur den aktuellen Tabellenfünften, sondern auch ein absolutes Top-Team der Oberliga Baden Württemberg. Wir hoffen auf zahlreiche Unterländer Fußballbegeisterte im Pichterichstadion.
Das aktuelle Stadionheft zum Spiel könnt Ihr Euch wie immer im PDF-Format downloaden.
Hier klicken zum Download unseres Stadionmagazines

 

14.03.17 - So sah es der Gegner: Kickers II vs. NSU 1:2
(c) Homepage Stuttgarter Kickers vom 13.03.17
Gegen den starken und drittplatzierten Aufsteiger aus Neckarsulm musste sich die U23-Mannschaft der Kickers bei schönstem Frühlingswetter auf der Bezirksportanlage Waldau mit 1:2 geschlagen geben. Die beiden vermeidbaren Gegentreffer nach zwei Standardsituationen kurz vor der Pause und direkt nach Wiederanpfiff weckte das Kickers-Team endlich auf, doch nach einigen vergebenen Möglichkeiten sprang nicht mehr als der 1:2 Anschlusstreffer durch Anastasios Ketsemenidis in den Schlussminuten heraus. ...

 
13.03.17 - Sport-Union TV presents: Stuttgarter Kickers II vs. Neckarsulmer SU
 
 

09.03.17 - Sonntag bei den Kickers II - Gefährliche Konstellation
2:1 gegen Oberachern, 3:1 in Bissingen, 2:0 gegen Bahlingen. Die drei Siege im Jahr 2017, allesamt gegen starke Gegner eingefahren, haben rund um den Pichterich für Erleichterung gesorgt. Natürlich auch bei Trainer Thorsten Damm: „Ich glaube dieser positive Start war eine Mischung aus verschiedenen Dingen. Im ersten Spiel gegen Oberachern haben wir verinnerlicht, dass wir nach der holprigen Vorbereitung liefern mussten, gegen Bahlingen zuletzt war uns klar, dass wir überrollt werden, wenn wir nicht motiviert zu Werke gehen. Hinzu kam die Gier nach diesem guten Gefühl, welches man nach Siegen hat.“

 

06.03.17 - So sah es der Gegner: NSU vs. Bahlingen 2:0
(c) Badische Zeitung vom 06.03.17
526 Minuten – so lange durften Bahlinger Anhänger auf fremdem Platz schon nicht mehr zum Torjubel ansetzen. In Neckarsulm war der BSC dem ersten Auswärtstor seit dem 1. Oktober vergangenen Jahres zwar so nahe wie selten, doch auch bei der 0:2-Pleite am Samstag konnte Bahlingen weder das eigene Tor- noch das ungleich wichtigere Punktekonto aufstocken. „Die Niederlage ist sicherlich ein bisschen unnötig“, stellte BSC-Trainer Alfons Higl nach dem Spiel fest. ...

 
05.03.17 - Sport-Union TV presents: Neckarsulmer SU vs. Bahlinger SC
 
 

04.03.17 - So sieht es der Gegner: Vor dem Spiel gg. Bahlingen
(c) Badische Zeitung vom 03.03.17
Zwei Spiele, vier Punkte – der Start ins neue Jahr ist den Kaiserstühlern unter Neutrainer Alfons Higl durchaus gelungen. Umso mehr freut sich der bundesligaerprobte Coach, vor der Partie beim Neuling bei der Aufstellung die Qual der Wahl und vor allen Dingen in der Offensive wieder mehrere Alternativen zu haben. Denn bis auf den Langzeitverletzten Pierre-Christoph Göppert und Fabian Nopper (Achillessehnenprobleme) sind alle Akteure fit, so dass der eine oder andere am Wochenende das Bezirksligateam im Spiel gegen die SG Freiamt-Ottoschwanden verstärken wird. „Die NSU hat einen richtigen Lauf“, warnt Higl vor dem morgigen Gegner, der nach der Winterpause mit zwei Siegen, darunter einem überraschenden 3:1 in Bissingen, auf den vierten Tabellenplatz kletterte. Wenn seine Mannschaft jedoch so konstant und kompakt wie beim 0:0 in Freiburg auftrete und dann den einen oder anderen Konter setzen könne, sei er optimistisch, etwas zu holen oder gar gewinnen zu können.

 

01.03.17 - "NSUlive" - Ausgabe 12 zum Download
Alles zum Spiel gegen den Bahlinger SC
Und weitere gehts! Am kommenden Samstag erwarten wir um 15:00 Uhr Regionalliga-Absteiger Bahlinger SC bei uns auf dem Pichterich. Die Gäste vom Kaiserstuhl sind glänzend aus der Winterpause gekommen, trotzten Titelkandidat Freiburger SC II einen Punkt ab und gewannen letzte Woche gegen den starken SSV Reutlingen. Es wartet also sicherlich eine spannende Partie zweier formstarker Teams auf die hoffentlich zahlreichen Zuschauer im Pichterichstadion.
Das aktuelle Stadionheft zum Spiel könnt Ihr Euch wie immer im PDF-Format downloaden.
Hier klicken zum Download unseres Stadionmagazines

 

28.02.17 -Am Samstag gegen Bahlingen: „Trainer´s Day“:
Freier Eintritt für alle früheren Trainer unserer Spieler


Auch zum nächsten Oberliga-Heimspiel unserer Sport-Union am kommenden Samstag gegen den Bahlinger SC bieten wir wieder eine besondere Ticket-Aktion an: So erhalten alle ehemaligen Trainer und Co-Trainer unserer aktuellen Oberliga-Spieler (plus eine Begleitperson) freien Eintritt ins Pichterichstadion.
Das Ansinnen hinter unserem „Trainer´s Day“: Nahezu alle Akteure unseres Kaders sind „Kinder dieser Region“, die hier den Grundstein zu Ihrer sportlichen Karriere gelegt haben...

27.02.17 -So sah es der Gegner: FSV Bissingen vs. NSU 1:3
(c) SWP / Bietigheimer Zeitung vom 27.02.17

Andreas Lechner war nach der 1:3-Heimpleite des FSV 08 Bissingen im Oberliga-Topspiel gegen die Neckarsulmer Sport-Union angefressen und redete Tacheles. Der Trainer monierte bei seiner schonungslosen Analyse einen „blutleeren Auftritt“, die „bisher mit Abstand schwächste Saisonleistung“ – und rügte die Einstellung seiner Mannschaft. „Wenn die Jungs nicht bereit sind, zu laufen, zu kämpfen und die Zweikämpfe anzunehmen, werden wir in den nächsten Wochen nicht mehr viele Punkte holen“, sagte Lechner...

 
26.02.17 - Sport-Union TV presents: FSV Bissingen vs. Neckarsulmer SU
 
 

24.02.17 - M. Merz: „Bissingen ist der FC Bayern der Oberliga“
Am morgigen Samstag treten wir beim Oberliga-Tabellenführer FSV Bissingen an. Im Vorfeld dieser schweren Begegnung beim Klassenprimus haben wir uns mit unserem Sportdirektor Marco Merz unterhalten, der voller Respekt von unserem morgigen Kontrahenten spricht:
Marco, am Samstag geht es zum Tabellenführer nach Bissingen. Es gibt leichtere Spiele, oder?
M. M.: „In der Tat. Auf uns wartet am Samstag mit dem FSV Bissingen das Top-Team der Liga, und somit eine sehr anspruchsvolle Aufgabe...

 

22.02.17 - Schwerer geht es kaum: Am Samstag in Bissingen
„So spielt ein Tabellenführer!“ Die Überschrift der Bietigheimer Zeitung zum 3:1-Jahres-Auftakterfolg des FSV Bissingen letzte Woche beim starken SSV Reutlingen spricht für sich. Der Klassenprimus ist derzeit das Nonplusultra der Oberliga Baden Württemberg.
Das Problem: Bei ebenjenem FSV Bissingen muss unser Team am kommenden Samstag antreten. Ergo: Das schwerste Spiel des Jahres? Klar! Selbst die kühnsten Optimisten im Neckarsulmer Lager werden nämlich wohl kaum auf einen Sieg der Sport-Union beim FSV hoffen – selbst ein Remis wäre schon eine faustdicke Überraschung. Heißt im Umkehrschluss aber auch, dass die Sport-Union am kommenden Samstag am Bruchwald nicht viel zu verlieren hat...

 

20.02.17 -So sah es der Gegner: NSU vs. Oberachern 2:1
(c) "Baden Online" vom 20.02.17

Geschätzte 3000 Meter legte Thomas Leberer zurück, lief 90 Minuten lang auf und ab, ließ sich auch von den Begrenzungslinien der Coaching-Zone nicht aufhalten, motivierte lautstark und dirigierte vor allem in der Schlussphase emotional seine Spieler. Doch alle Mühen waren umsonst. Der Cheftrainer des SV Oberachern hatte vieles richtig gemacht, selbst Tore schießen kann er aber nicht. Am Ende stand eine bittere 1:2-Niederlage beim neuen Tabellenvierten Neckarsulmer Sport-Union. So aufgewühlt wie in den letzten Spielminuten, so ruhig und sachlich präsentierte sich Leberer nach dem Abpfiff, ...

 
19.02.17 - Sport-Union TV presents: Neckarsulmer SU vs. SV Oberachern
 
 

17.02.17 -So sieht es der Gegner: Vor dem Spiel gg. Oberachern
(c) Homepage SV Oberachern vom 16.02.17

Eigentlich war man beim Oberligisten SV Oberachern ganz zufrieden mit dem Verlauf der Vorrunde. Ganze vier Niederlagen standen nach 17 Spielen zu Buche und hätte man sich nicht in sieben Partien die Punkte nur geteilt, wäre da noch viel mehr möglich gewesen. Doch dann setzte es zu Beginn der Rückrunde drei Niederlagen gegen die ambitionierten Teams von KSC II, Freiburg II und Reutlingen und schon rückte die Abstiegszone vor der langen Winterpause in bedrohliche Nähe. Viel Zeit für einen längeren Winterschlaf blieb nicht. Sechs harte Wochen der Vorbereitungszeit mit zahlreichen Testspielen standen auf dem Programm...

 

16.02.17 - "NSUlive" - Ausgabe 11 zum Download
Alles zum Spiel gegen den SV Oberachern
Am Samstag rollt in der Oberliga bereits wieder der Ball. Um 15:00 erwarten wir zum ersten Heimspiel im Jahr 2017 den SV Oberachern auf dem Pichterich. Die Gäste aus der Ortenau belegen aktuell den 13. Platz, sind aber vom Potential her erheblich stärker einzuschätzen. Dies mussten wir im Hinspiel bei der 1:3 Niederlage bereits erfahren. Eine spannende Begegnung scheint am Samstag also garantiert.
Das aktuelle Stadionheft zum Spiel könnt Ihr Euch wie immer im PDF-Format downloaden.
Hier klicken zum Download unseres Stadionmagazines

 

13.02.17 - "We are ONE Unterland" –
Freikarten-Aktion zum regionalen Fußballstart 2017 am Samstag in NSU

Kickoff 2017 in Neckarsulm! Bei uns rollt der Ball in der Region (zumindest was Punktspiele angeht) zuerst. Wenn wir am kommenden Samstag, den 18.02.17 den SV Oberachern zum ersten Oberliga-spiel des Jahres auf den Pichterich erwarten, erwacht auch das Unterland aus dem Fußball-Winterschlaf. Und um dieses Ereignis gebührend mit möglichst der kompletten (Fußball-) Region zu feiern, haben wir für diese Begegnung eine Freikarten-Aktion ins Leben gerufen. So erhält jeder Fußballclub aus dem Unterland auf Wunsch bis zu 11 Freikarten für das Oberachern-Spiel...

 

11.02.17 - NSU mit 2:2-Remis im letzten Testspiel in Neckarrems
Unser Oberliga-Team kam heute im letzten Testspiel vor dem Punktspielauftakt am kommenden Samstag bei Verbandsligist zu einem 2:2-Unentschieden. Die Gastgeber begannen stark und gingen mit 2:0 in Führung,kKurz vor dem Seitenwechsel verkürzte Bogdan Müller auf 1:2. In der zweiten Hälfte zeigte das Team von NSU-Trainer Thorsten Damm eine deutliche Leistungssteigerung und kam durch Ouadie Barini noch zum 2:2-Ausgleich. Thorsten Damm zog ein gemischtes Fazit: "Wir haben heute zwei unterschiedliche Halbzeiten gesehen. In der ersten Hälfte haben wir versucht,etwas defensiver zu stehen, was uns aber nicht gut gelungen ist. Im zweiten Durchgang waren wir dann aktiver und kamen dadurch auch besser ins Spiel."