-
 

23.09.16 - Neue "NSUlive-Rubrik": FAN-MESSAGES
Ab sofort möchten wir in unserem Stadionheft „NSUlive“ auch Euch/Ihnen, liebe NSU-Fans und –Zuschauer einen festen Platz geben. Zu diesem Zwecke haben wir die neue Rubrik „Fan-Messages“ installiert. Dort hat es jede Menge Raum für Euch und Eure Kommentare. Das kann eine Meinung zum letzten oder zum aktuellen Spiel sein, eine allgemeine Message an das Team, einzelne Spieler, oder den Trainer. Ihr könnt aber auch Eure Kumpels oder gar die Liebste überraschen, die beim Anblick einer persönlichen Botschaft im Stadionheft wahrscheinlich begeistert sein wird. Egal, was ihr auch loswerden wollt, bei den „Fan Messages“ bieten wir Euch eine Plattform dafür. Also, Mitmachen ist angesagt. Sendet uns Eure „Fan-Message“ (maximal 3-4 Sätze) per E-Mail an die Adresse webmaster@nsu-fussball.de . Wir freuen uns auf Eure Nachrichten.

 

21.09.16 - Am Samstag anspruchsvolle Aufgabe in Sandhausen
Und weiter geht´s. Nach dem deutlichen 4:0-Pflichtsieg gegen Tabellen-Schlusslicht Spvgg Neckarelz wartet am kommenden Samstag beim U23-Team des SV Sandhausen eine durchaus anspruchsvolle Aufgabe auf unser Oberliga-Team. Der Nachwuchs des Zweitbundesligisten belegte in der vergangenen Oberliga-Saison als Aufsteiger einen respektablen 10. Platz. Wie allerdings bei den U23-Teams von Proficlubs Usus, gab es auch beim SVS II vor der aktuellen Saison eine erhebliche personelle Umwälzung. 13 Spieler verließen den Club, (am meisten schmerzt die Sandhäuser sicherlich der Abgang von Torjäger Streli Mamba) ...

 
20.09.16 - Sport-Union TV presents: NSU vs. Kickers & NSU vs. Neckarelz
Englische Woche, zwei Heimspiele - alles in einem Videobericht
 

20.09.16 - So sah es der Gegner: NSU vs. Neckarelz 4:0
(c) Rhein-Neckar-Zeitung vom 20.09.16

Neckarsulm. Auch mit neuem Trainer bleibt die Spvgg Neckarelz ohne großen Erfolg. Gestern hieß es beim Aufsteiger Neckarsulmer Sport-Union 0:4. Damit bleibt es auch nach neun Spielen bei drei Punkten und dem letzten Tabellenplatz. "Wir haben gegen einen Gegner gespielt, der stark aufgetreten ist. Für meine junge Truppe war es vielleicht dann doch eine Spur zu stark, vor allem nach der kurzen Zeit, die ich im Amt bin. Von da her ist es ernüchternd aber es stimmt mich trotzdem positiv, wie die Jungs sich präsentiert haben", sagte Ritschel...

 
 

17.09.16 - So sieht es der Gegner: Vor dem Spiel gg. Neckarelz
(c) Rhein-Neckar-Zeitung vom 17.09.16

Neckarelz. Viel Überzeugungsarbeit musste SpVgg-Präsident Dr. Thomas Ulmer nicht leisten: "Er ist ein guter alter Freund, verfügt über die nötige Erfahrung und war als Spieler immer herausragend." Die Rede ist vom neuen Neckarelzer Cheftrainer Marc Ritschel. Der 41-Jährige schnürte von 2008 bis 2011 die Kickschuhe für die SpVgg, stand im größten Spiel der Vereinsgeschichte in der 1. DFB-Pokal Hauptrunde gegen den Rekordmeister Bayern München auf dem Platz und soll nun seinen alten Verein wieder zurück in die Spur bringen....

 

16.08.16 - "NSUlive" - Ausgabe 04 und 05 zum Download
Alles zum Spiel am Sonntag gegen die Spvgg Neckarelz
Am kommenden Sonntag (Anpfiff: 14:00) endet die letzte englische Woche des Jahres für unser Oberliga-Team. Wir erwarten dabei die Spvgg Neckarelz zum Regions-Derby im Pichterichstadion. Nach der 0:3-Niederlage am Mittwoch gegen die Kickers II würde unser Team natürlich nur allzugerne dreifach punkten, doch Vorsicht! Das Spiel gegen die Kickers hat gezeigt, dass jeder Gegner in der Oberliga über Qualitäten verfügt, zudem kommen die Gäste frisch motiviert mit einem neuen Trainer nach Neckarsulm. Wie gewohnt könnt Ihr Euch vor der Begegnung unser aktuelles Doppelheft-Stadionmagazin "NSUlive" auf den PC herunterladen (die Infos zum Spiel gegen Neckarelz befinden sich am Ende des Heftes)
Hier klicken zum Download unseres Stadionmagazines

 

15.09.16 - So sah es der Gegner: NSU vs. Kickers 0:3
(c) Homepage Stuttgarter Kickers vom 15.09.16

Nach einer torlosen ersten Halbzeit sichert sich die U23 beim Auswärtsspiel beim Aufsteiger Neckarsulmer SU in der zweiten Spielhälfte durch die Tore von Oliver Barth (67.), Burhan Soyudogru (70.)und Marco Romano (83.) den ersten Auswärtssieg der Saison. Am gestrigen Mittwoch musste die U23 im Nachholspiel vom 7. Spieltag beim Oberliga-Aufsteiger Neckarsulmer Sportunion antreten.
Von Beginn an war das Nachwuchsteam aus Degerloch hellwach und ging konzentriert an die Sache heran...

 
 

13.08.16 - "NSUlive" - Ausgabe 04 und 05 zum Download
Alles zu den Spielen gegen die Kickers II und die Spvgg Neckarelz
Und wieder eine englische Woche.... Der Spielplan beschert unserer Sport-Union am 14.09. (Stuttgarter Kickers II ) und 18.09. (Neckarelz) zwei Heimspiele binnen vier Tagen. Bereits zum zweiten Mal in dieser Saison haben wir die Gelegenheit genutzt und ein Doppelmagazin von "NSUlive" in Form des beliebten "Wendeheftes" designt. Dieses ist in der Printausgabe zur besseren Kennzeichnung der beiden Begegnungen ab der Heftmitte um 180 Grad gewendet (zur einfacheren Lesbarkeit haben wir bei der digitalen Ausgabe jedoch auf die Drehung verzichtet). Los geht es mit der Begegnung gegen die Kickers II am morgigen Mittwoch (Anpfiff: 19:00 Uhr). Wie gewohnt könnt Ihr Euch vor der Begegnung unser aktuelles Stadionmagazin "NSUlive" auf den PC herunterladen:
Hier klicken zum Download unseres Stadionmagazines

 

12.09.16 - So sah es der Gegner: Ravensburg vs. NSU 4:2
(c) Schwäbische Zeitung vom 12.09.16

Ravensburg tk Der FV Ravensburg hat am Samstagnachmittag in der Fußball-Oberliga viel Moral bewiesen. Zweimal führte der FV gegen die Neckarsulmer Sport-Union, zweimal glich die NSU aus. Doch Ravensburg hatte im Stadion im Wiesental immer die besseren Antworten und gewann mit 4:2. Die Ravensburger sind damit auch nach sieben Spieltagen noch ungeschlagen. „Wir freuen uns über den guten Start und die 17 Punkte“, sagte Trainer Wolfram Eitel. „Aber wir müssen mit beiden Beinen am Boden bleiben, es werden auch Rückschläge kommen.“ Rückschläge hatte seine Mannschaft zwar auch gegen Neckarsulm zu verkraften, doch beeindrucken ließ sich der FV davon nicht...

 
11.09.16 - Sport-Union TV presents: FV Ravensburg vs. NSU 4:2
 

10.09.16 - 2:4 in Ravensburg -
Unglückliche Niederlage in der Schlußphase
Fußball-Oberligist Neckarsulmer Sport-Union durfte bis kurz vor dem Abpfiff auf einen Punkt beim Meisterschafts-Mitfavoriten FV Ravensburg hoffen, musste am Ende die weite Heimreise jedoch mit einer unglücklichen 2:4-Niederlage im Gepäck antreten.
Die beiden entscheidenden Gegentreffer in den letzten fünf Minuten ärgerten NSU-Coach Thorsten Damm mächtig. „Wir haben wieder einmal richtig gut gespielt. Und am Ende verlieren wir 4:2, weil wir uns selbst im Weg gestanden sind.“ Der Neckarsulmer Übungsleiter monierte zu inkonsequentes Abwehrverhalten vor allem beim entscheidenden Treffer zum Ravensburger 3:2, ...

 

09.09.16 - So sieht es der Gegner: Vor dem Spiel in Ravensburg
(c) Schwäbische Zeitung vom 09.09.16

Die Pflichtaufgabe im Verbandspokal ist erfüllt, nun folgt in der Fußball-Oberliga wieder die Pflicht. Der FV Ravensburg hat am Samstag um 15.30 Uhr im Stadion im Wiesental den Aufsteiger Neckarsulmer Sport-Union zu Gast. Durch den 4:1-Sieg am Mittwochabend beim Landesligatabellenführer FC Ostrach sind die Ravensburger ins Achtelfinale des Fußball-Verbandspokals eingezogen. Dort trifft der Titelverteidiger auf den Regionalliga-Aufsteiger SSV Ulm 1846...

 

08.09.16 - Nächstes Top-Team wartet: Am Sa. in Ravensburg
Nach dem gestrigen Pokalspiel in Freiberg geht es am kommenden Samstag bereits wieder um Oberliga-Punkte für die Neckarsulmer Sport-Union. Die Elf von Trainer Thorsten Damm hat dabei den weitesten Anfahrtsweg der kompletten Saison vor sich, wenn es ins 241 Kilometer entfernte Ravensburg geht. „Das ist das nächste harte Brett für uns“, hat Sport-Union-Defensivakteur Marcel Busch Respekt vor den Oberschwaben. „Der FV Ravensburg passt nahtlos zu den Top-Teams, gegen die wir bisher im Rahmen unseres schweren Auftaktprogrammes angetreten sind.“

 

08.09.16 - So sah es der Gegner: SGV Freiberg vs. NSU 2:1
(c) Südwestpresse vom 08.09.16

Nach einem 2:1-Sieg gegen den Oberligisten Neckarsulm steht der SGV Freiberg im Achtelfinale des WFV-Pokals. Muzliukaj und Bortel trafen für den SGV. Der SGV Freiberg hat die nächste Pokal-Hürde genommen: Nachdem es die Mannschaft von Ramon Gehrmann in den beiden ersten Runden des WFV-Pokals mit unterklassigen Gegnern zu tun hatte, gab es am Mittwochabend einen 2:1-Heimsieg gegen den  Oberligisten Neckarsulmer SU...

 

08.09.16 - 1:2-Niederlage - WFV-Pokalsaison endet in Freiberg
Der diesjährige WFV-Pokalwettbewerb ist für die Sport-Union nach der 3. Runde zu Ende. In einer Begegnung mit zwei unterschiedlichen Halbzeiten musste sich die NSU beim starken SGV Freiberg mit 1:2 geschlagen geben.
Zu ungewohnter Anstoßzeit um 17 Uhr verschlief unser Team die erste Halbzeit komplett. Gegen aggressive und selbstbewusst auftretende Freiberger wollte dem Pichterich-Team nicht viel gelingen. Da auch die Gastgeber kaum zu Torraumszenen kamen, führte folgerichtig ein Neckarsulmer Fehler zur Führung des SGV. Spetim Muzliukaj sprintete ohne Mühe in einen zu kurzen Kopfball-Rückpass und ließ NSU-Keeper Leo Wallmann im Eins-gegen-Eine keinerlei Abwehrchance...

 

06.09.16 - Am Mittwoch 3. WFV-Pokalrunde in Freiberg
Am morgigen Mittwoch tritt unsere Sport-Union in der dritten Runde des WFV-Pokals bei der SGV Freiberg an (Anpfiff: 17 Uhr). Die Gastgeber haben sich nach dem mehr als unglücklichen Oberliga-Abstieg in der vergangenen Saison schnell berappelt und gehen mit einer äußerst namhaften Mannschaft das Ziel „Wiederaufstieg“ an. Kein Wunder, dass bei einem derart prominenten Kader manch einer der Konkurrenten vom "FC Bayern der Verbandsliga" spricht und der SGV einen ähnlich deutlichen Titelgewinn prophezeien, wie zuletzt dem Isar-Starensemble in der Bundesliga...

 

03.09.16 - NSU ist an diesem Wochenende spielfrei
Kurze Zeit zum Durchatmen für unser Oberliga-Team: An diesem Wochenende ist die NSU spielfrei. Der Grund dafür ist die Verlegung des für den heutigen Samstag geplanten Heimspieles gegen die Stuttgarter Kickers II auf Mittwoch, den 14.09.16.
Weiter im Pflichtspielbetrieb geht es für die Pichterich-Elf bereits am kommenden Mittwoch, den 07.09.16, wenn um 17 Uhr in Freiberg die dritte Runde des WFV-Pokals beim heimischen Verbandsligisten SGV angepfiffen wird. Um Oberliga-Punkte geht es für die Sport-Union dann wieder am nächsten Samstag, den 10.09.16 beim DFB-Pokal-Teilnehmer FV Ravensburg.

 

02.09.16 - So sah es der Gegner: Bahlinger SC vs. NSU 0:3
(c) Badische Zeitung vom 01.09.16

Eine schwache Leistung der Bahlinger ermöglichte den Neckarsulmer einfache drei Punkte aus dem Kaiserstuhlstadion mitzunehmen. Die Dominanz der Bahlinger trug im ersten Abschnitt keine Früchte. Sautner & Co. drängten zwar, aber die Produktivität blieb aus. Neckarsulm beschränkte sich auf eine massive Defensivarbeit und bot dem Heimteam wenig Gelegenheiten. Die Schussversuche von Mirco Barella und Erich Sautner verfehlten das gegnerische Tor...

 
01.09.16 - Sport-Union TV presents: Bahlinger SC vs. NSU 0:3
 
 

31.08.16 - Spiel in Bahlingen live im NSU-Web-Radio
NSU-Fans aufgepasst: Am heutigen Mittwoch übertragen wir das Oberliga-Spiel zwischen dem Bahlinger SC und unserer Neckarsulmer Sport-Union live und in kompletter Länger per Internet-Radiostream.

Wir gehen gegen 17:55 Uhr auf Sendung.
Um dabei zu sein, klicken Sie einfach auf folgenden Link:

Hier geht es zu unserer Radio-Seite

(Wir haben einen neuer Dienstleister, daher bitte unbedingt diesen Link nutzen)

 

30.08.16 - Englische Woche in der Oberliga -
Am Mittwoch geht es nach Bahlingen

In der Oberliga Baden Württemberg steht die nächste englische Woche auf dem Programm: Am morgigen Mittwoch reist die NSU-Entourage dabei in Richtung Kaiserstuhl, um im 204 Kilometer entfernten Bahlingen seine sportliche Visitenkarte abzugeben (Anpfiff: 18:00). Der aktuelle Tabellenzweite ist hervorragend in die Oberliga-Saison gestartet und zählt zu den heißesten Titelkandidaten. Der BSC tummelt sich seit über 20 Jahren in den höchsten Amateurspielklassen, und spielte in der vergangenen Saison gar in der Regionalliga Südwest...

 
29.08.16 - Sport-Union TV presents: NSU vs. FSV Bissingen 1:0
 

29.08.16 - So sah es der Gegner: NSU vs. Bissingen 1:0
(c) Südwestpresse vom 29.08.16

Am fünften Oberliga-Spieltag hat es den FSV 08 Bissingen erwischt. Die Bruchwald-Elf kassierte mit dem 0:1 in Neckarsulm die erste Saisonniederlage. So hatte sich Alexander Götz seine Rückkehr an die einstige Wirkungsstätte nicht vorgestellt. Der Flügelspieler des FSV 08 Bissingen ließ sich nach dem 0:1 im Oberliga-Duell bei der Neckarsulmer Sport-Union auf die Gästebank fallen und vergrub die Hände im Gesicht. Der Frust bei ihm und seinen Teamkollegen über die erste Saisonniederlage saß tief...

 
 

27.08.16 - So sieht es der Gegner: Vor dem Spiel gg. Bissingen
(c) Südwestpresse vom 27.08.16

Der Fußball-Oberligist FSV 08 Bissingen ist an diesem Samstag (17.30 Uhr) beim Gastspiel in Neckarsulm favorisiert. Doch Milchraum und Toth fallen aus. Auf die Fußballer des FSV 08 Bissingen wartet in der Oberliga eine weitere englische Woche. An diesem Samstag (17.30 Uhr) muss die Bruchwald-Elf beim Aufsteiger Neckarsulmer Sport-Union ran. Am Mittwoch (18.30 Uhr) folgt das Heim- und Topspiel gegen den aktuellen Spitzenreiter 1. CfR Pforzheim, ehe drei weitere Tage später der Gastauftritt bei der TSG Balingen auf dem Programm steht...

 

24.08.16 - "NSUlive" - Ausgabe 03 zum Download
Alles zum Spiel gegen den den FSV 08 Bissingen
Und weiter geht´s - Oberliga-Heimspiel Nummer drei steht für die NSU auf dem Spielplan. Unsere Gäste vom FSV Bissingen sind dabei ein alter Neckarsulmer Bekannter, gegen den wir bereits in der Verbandsliga viermal um Punkte gespielt haben. Der FSV hat sich inzwischen zu einem Oberliga-Titelkandidaten gemausert und schielt als Tabellendritter mit mehr als einem Auge in Richtung Tabellenspitze. Es wartet also am kommenden Samstag (Achtung, Anpfiff 17:30) eine weitere große Herausforderung auf unsere Jungs.

Hier klicken zum Download unseres Stadionmagazines

 

22.08.16 - So sah es der Gegner: Oberachern vs. NSU 3:1
(c) Baden Online vom 22.08.16

Nach zwei Niederlagen in Serie feierte Fußball-Oberligist SV Oberachern einen ebenso wichtigen wie verdienten 3:1-Heimerfolg über Aufsteiger Neckarsulmer Sport-Union. SVO-Coach Thomas Leberer, der seine junge Truppe aus verschiedenen Gründen gleich auf mehreren Positionen verändert hatte, konnte nach dem Oberacherner 3:1-Heimsieg über Neckarsulm tief durchatmen: »Eine bewegte englische Woche ist zu Ende. Heute stand eine Mannschaft auf dem Platz, die als Team funktionierte. Wir ließen Neckarsulm nie in ihr gewohntes Umschaltspiel kommen«, war der Fußball-Trainer sichtlich zufrieden...  

 

21.08.16 - Spiel auf Augenhöhe reicht nicht um zu punkten –
NSU verliert 1:3 in Oberachern

Viel hatte sich Fußball-Oberligist Neckarsulmer Sport-Union für das Auswärtsspiel beim SV Oberachern vorgenommen, doch nach der 2:3-Niederlage vergangenen Mittwoch gegen Spielberg blieb die Elf von Trainer Thorsten Damm beim 1:3 im Südbadischen zum zweiten Mal innerhalb von vier Tagen punktlos.Es war insgesamt ein Spiel auf Augenhöhe – doch das reicht derzeit für die Sport-Union nicht, um am Ende etwas Zählbares zu holen. Die gegnerischen Teams sind einfach effektiver im Umgang mit den sich bietenden Torchancen. „Wir waren von Anfang an gut drin im Spiel...

 

20.08.16 - So sieht es der Gegner: Vor dem Spiel in Oberachern
(c) Homepage SV Oberachern vom 19.08.16

„In Reutlinger wird alleine mit spielerischen Mittel nichts zu holen sein“, sagte Oberacherns Coach Thomas Leberer schon vor der schweren Auswärtspartie beim SSV Reutlingen und er sollte einmal mehr Recht behalten, denn am Ende zog seine Mannschaft mit 0:2 den Kürzeren. „Es war ein verdienter Sieg für das Reutlinger Team. Wir waren spielerisch eigentlich gut im Spiel, konnten uns aber zu selten bis zum  gegnerischen Strafraum durchkombinieren. Entweder fehlte die Präzision beim letzten Pass in die Tiefe, oder wir versuchten es zu stark durch das Zentrum, wo Reutlingen eh sehr kompakt stand...

 

19.08.16 - NSU am Samstag beim SV Oberachern -
Lust auf Punkte - nicht auf Komplimente

Derzeit gibt es für unser Oberliga-Team wenig Zeit sich auszuruhen, eine englische Woche reiht sich an die nächste. So bietet sich der Pichterich-Elf am morgigen Samstag, bereits drei Tage nach der2:3-Heimniederlage gegen Spielberg, die Möglichkeit zur Wiedergutmachung, wenn man beim starken SV Oberachern antritt. Wieder eine Premiere. Wieder ein Gegner, gegen den man noch nie in der Vereinsgeschichte gespielt at. Aber auch wieder ein Gegner, dem Ambitionen auf einen Platz in den Top 5 der Oberliga eingeräumt werden. Das Auftaktprogramm der Sport-Union hat es wahrlich in sich...

 

18.08.16 - So sah es der Gegner: NSU vs. Spielberg 2:3
(c) Homepage SV Spielberg vom 15.08.16

Ein Spiel mit zwei total gegensätzlichen Halbzeiten erlebten die rd. 400 Zuschauer beim Aufsteiger Neckarsulm. Die Gäste bestimmten fast überraschend einfach das Geschehen vor der Pause. Ballsicherheit, gute Kombinationen und Laufstärke zeichneten den SVS aus, der völlig verdient mit drei Treffern führte. Die Platzherren kamen überhaupt nicht zur Entfaltung. Zwingende Folge waren die durchweg herausgespielten Treffer durch Jan Malsam (nach Pass von Phil Weimer), von Marius Schäfer (nach Zuspiel von Jan Malsam) und schließlich von Max Knorn nach einem abgewehrten Ball der Gastgeber. Irgendwie lief es beim SVS bis zum Pausenpfiff verdammt sicher und gut...

 
 

16.08.16 - "NSUlive" - Ausgabe 01 und 02 zum Download
Alles zum Spiel gegen den den SV Spielberg
Englische Woche in der Oberliga. Bereits am morgigen Mittwoch (Anpfiff: 19:00) steht das zweite Heimspiel unserer Sport-Union auf dem Programm. Und der Gegner ist durchaus prominent, handelt es sich doch um keinen geringeren als den letztjährigen Regionalligisten SV Spielberg.
Wir haben für die ersten beiden Heimspiele gegen Pforzheim und Spielberg wie bereits bekannt ein Doppelmagazin unserer Stadionpostille "NSUlive" aufgelegt. Alles zum Spiel gegen den SV Spielberg finden Sie dabei im hinteren Teil des Heftes
Hier klicken zum Download unseres Stadionmagazines

 

15.08.16 - So sah es der Gegner: Balingen vs. NSU 0:1
(c) Südwestpresse vom 15.08.16 | Marcel Schlegel

Zweites Saisonspiel – zweite Niederlage: Drei Führungen haben der TSG Balingen nicht gereicht, um das erste Heimspiel der neuen Oberliga-Spielzeit zu gewinnen. Sie unterlag der Neckarsulmer SU mit 3:4 (1:1). Von Beginn an schien die von Ralf Volkwein trainierte TSG gedanklich noch in der Sommerpause zu sein, schon nach 18 Sekunden trafen die Gäste den Pfosten und hatten dabei von schläfrigen Kreisstädtern profitiert....

 
14.08.16 - Sport-Union TV presents: TSG Balingen - NSU 3:4
 
 

11.08.16 - So sieht es der Gegner: Vor dem Spiel in Balingen
(c) Schwarwälder Bote vom 11.08.16 | von Tobias Hauschel
Vorhang auf zum ersten Saison-Heimspiel: Die Oberliga-Kicker der TSG Balingen empfangen Aufsteiger Neckarsulm und streben die ersten Punkte an. Die 0:3-Pleite zum Saisonauftakt im Derby beim SSV Reutlingen ist abgehakt. "Wir haben viele Einzelgespräche mit den Spielern geführt, und die Partie in Reutlingen genau analysiert", sagt der Balinger Co-Trainer Lothar Engelhardt. "Wahrscheinlich wollten wir in der zweiten Halbzeit zuviel und sind dann in die Konter gelaufen." Doch Schwamm drüber – die Konzentration der Eyachstädter gilt nun dem ersten Heimspiel der Saison, in dem mit der Neckarsulmer Sport-Union ein Liga-Neuling wartet...

 

11.08.16 - Am Samstag wieder in Balingen - diesmal aber im Stadion
Am kommenden Samstag geht unsere Sport-Union in der Oberliga erstmals auf Reisen. Ziel der Neckarsulmer Entourage ist das schmucke Austadion der TSG Balingen. Und auch wenn die Gastgeber ihre Auftaktpartie beim SSV Reutlingen mit 0:3 verloren haben, es wird alles andere als eine leichte Aufgabe die unsere Pichterich-Elf in der Eyachstadt erwartet. Die Gastgeber gelten als ambitioniertes Team, dem ein Platz in der Oberliga-Spitzengruppe durchaus zugetraut wird...

 
11.08.16 - Sport-Union TV presents: NSU - 1. CfR Pforzheim 0:1
 
 

09.08.16 - Am Mittwoch zweite WFV-Pokalrunde in Schluchtern
Es geht Schlag auf Schlag für die Sport-Union. Bereits am kommenden Mittwoch, also nur vier Tage nach dem Oberliga-Auftakt gegen Pforzheim, steht für unser Team die 2. WFV-Pokalrunde auf dem Programm. Im Unterland-Derby tritt die Sport-Union dabei beim ambitionierten Landesligisten SV Schluchtern an. Den Gastgebern wird in der kommenden Saison allgemein der Aufstieg in die Verbandsliga zugetraut, nicht nur deswegen ist von einer hoch motivierten Heimmannschaft auszugehen. Dies weiß natürlich auch unser Coach Thorsten Damm: „Schluchtern hat eine gefühlte Verbandsliga-Mannschaft und wird sicher versuchen und das Leben schwer machen. Nichtsdestotrotz möchten wir natürlich die nächste Runde erreichen.“...

 

08.08.16 - So sah es der Gegner: NSU vs. Pforzheim 0:1
(c) Pforzheimer Zeitung vom 08.08.16 | (von Udo Koller)

In seiner zweiten Oberliga-Saison hat sich der 1. CfR Pforzheim viel vorgenommen. Der erste Schritt dazu sollte ein besserer Start als in der vergangenen Saison als Aufsteiger sein. Damals gab es drei Niederlagen am Stück. Ein Jahr später zeigen sich die Pforzheimer gereifter und haben gleich in der ersten Partie den ersten Dreier gemacht. Mit 1:0 (1:0) setzte sich der CfR beim starken Aufsteiger Neckarsulmer Sport-Union durch. Das Tor des Tages erzielte Dirk Prediger (19.)...

 

07.08.16 - Nach dem Pforzheim-Spiel: Interview mit Th. Damm
Das Oberliga-Debüt der Neckarsulmer Sport-Union brachte viele positive Aspekt doch die Punkte blieben beim abgezockten Gast aus Pforzheim. Wir haben uns direkt im Anschluss an die Begegnung mit NSU-Coach Thorsten Damm unterhalten.
Thorsten, kurz nach der 0:1-Niederlage gegen Pforzheim, wie ist Deine Gefühlslage?
T. D.: Ich bin natürlich enttäuscht. Wir sind gut ins Spiel gekommen, bekommen aus dem Nichts dann nach 20 Minuten das 0:1. Und danach hat uns Pforzheim bis zur Halbzeitpause schon gezeigt, dass in der Oberliga ein anderer Wind weht...

 
 

05.08.16 - So sieht es der Gegner: Vor dem Spiel gg. Pforzheim
(c) Pforzheimer Zeitung (dom)

Pforzheim. „Wir können noch zulegen“, meinte Sebastian Rutz nach der knappen 1:2-Niederlage in der dritten Runde des BFV-Pokals gegen Astoria Walldorf, obwohl seine Mannschaft gegen den Regionalligisten schon stark gespielt hatte. Der Auftritt am Dienstag hat den Pforzheimer Oberliga-Fußballern also viel Selbstvertrauen gegeben für das erste Spiel in der neuen Oberliga-Saison am Samstag. Um 15.30 Uhr sollen dann auch die ersten drei Punkte her – bei der Neckarsulmer Sport-Union, dem Aufsteiger...

 

04.08.16 - "NSUlive" - Ausgabe 01 und 02 zum Download
Alles zum Spiel gegen den 1. CfR Pforzheim und den SV Spielberg
Das "Abenteuer Oberliga" beginnt. Und der Spielplan beschert unserer Sport-Union am 06.08. (Pforzheim) und 17.08. (Spielberg) zwei Heimspiele binnen 11 Tage,dazwischen findet die Auswärtspartie in Balingen (13.08.) statt. Gelegenheit für uns, den Kult wiederzubeleben. Denn für die beiden erwähnten Heimspiele haben wir nicht nur ein Doppelmagazin aufgelegt, sondern dieses in Form des beliebten "Wendeheftes" designt. Dieses ist in der Printausgabe zur besseren Kennzeichnung der beiden Begegnungen ab der Heftmtte um 180 Grad gewendet (zur besseren Lesbarkeit haben wir bei der digitalen Ausgabe jedoch auf die Drehung verzichtet). Los geht es zunächst mit der Begegnung gegen Pforzheim am kommenden Samtag (Anpfiff: 15:30 Uhr). Wie gewohnt könnt Ihr Euch vor der Begegnung unser aktuelles Stadionmagazin "NSUlive" auf den PC herunterladen:
Hier klicken zum Download unseres Stadionmagazines

 

01.08.16 - 2. Sport-Union Volksfest-Challenge -
„Schau mal, da ist eine Versicherung auf Betriebsausflug“

Ja, unsere Jungs waren ein absoluter Blickfang am gestrigen Sonntag auf dem Unterländer Volksfest. Fast in kompletter Mannschaftsstärke vertreten und im markanten blauen Sport-Union Team-Shirts bekleidet, besuchte die NSU auf Einladung der Heilbronner Stimme das Festgelände an der Heilbronner Theresienstraße. Und dies führte zu Verwirrungen. Denn neben den großen Lettern „Neckarsulm“ ist auf dem Team-Shirt auch der Name des Bekleidungssponsors (die DVAG) aufgedruckt. So kam ein älteres Ehepaar beim Anblick unserer Gruppe zu dem einzig folgerichtigen Schluss: „Schau mal, da ist eine Versicherung auf Betriebsausflug.“ ...

 
 

29.07.16 - WFV-Pokalspiel am Samstag um 17 Uhr
Das morgige WFV-Pokalspiel zwischen der Neckarsulmer Sport-Union und dem FSV Hollenbach wurde von 15 Uhr auf 17 Uhr verlegt. Unser Team freut sich auf zahlreiche Fans und Zuschauer zu diesem interessanten Kräftemessen gegen einen gestandenen Oberliga-Konkurrenten.

 

28.07.16 - Am Samstag 1. Runde im WFV-Pokal -
NSU empfängt "Gradmesser" FSV Hollenbach

Robin Neupert saß lässig auf der Auswechselbank. Nach dem 1:1 am vergangenen Dienstag gegen die Stuttgarter Kickers strahlte der Neckarsulmer Neuzugang Zuversicht aus: „Wir können mit dem Spiel und dem Ergebnis zufrieden sein“, diktierte er in die Notizblöcke der Journalisten. Die Sport-Union hatte spieltaktisch, aber überraschenderweise auch körperlich gegen den Regionalligisten gut mitgehalten...

 
 
 

Bild (c) FC Nöttingen

24.07.16 - NSU unterliegt Regionalligist Nöttingen 2:3
Gegen den bislang namhaftesten Vorbereitungsgegner, Regionalliga-Aufsteiger FC Nöttingen, unterlag unser Team gestern in Ellmendingen knapp mit 2:3. In einer munteren 1. Halbzeit war es die Sport-Union, die kurz vor dem Seitenwechsel nach feiner Kombination über Mrcel Gerstle und dem Ex-Nöttinger Marc Schneckenberger durch Henrik Hogen mit 1:0 in Führung ging. In der 64. Minute fiel gar das 2:0 für unsere Jungs - mit Julian Retzbach traf dabei ein weiterer Neuzugang. Nun machte der Regionallist Druck und konnte die Begegnung in der Schlußviertelstunde noch drehen. Bilger (75.), Schürg (88.) und Neziraj (90+2) sorgten am Ende für den etwas glücklichen Nöttinger 3:2-Erfolg. "Das war so etwas wie ein Deja Vue-Erlebnis zum Spiel gegen Walldorf in der letzten Wintervorbereitung. Das reine Endergebnis bei Testspielen genießt bei mir nicht allerhöchste Priorität, dennoch schade, dass wir uns für die insgesamt engagierte Leistung am Ende nicht belohnt haben", so NSU-Trainer Thorsten Damm.

 

21.07.16 - Am Samstag Testspiel-Kracher gegen Nöttingen
Ab kommenden Samstag dürfen sich die Sport-Union auf zwei hochkarätige Testspiel-Highlights freuen. Dann stehen nämlich binnen 4 Tagen gleich zwei äußerst attraktive Testspiele gegen zwei Regionalligisten auf dem Programm. Am Samstag spielt die Damm-Truppe zunächst in Ellmendingen gegen den FC Nöttingen, ehe wir am kommenden Dienstag Ex-Bundesligist Stuttgarter Kickers im Pichterichstadion erwarten. Auch seitens unserer Mannschaft und des Trainer-Teams fiebert man den beiden Begegnungen entgegen...

 
 

17.07.16 - NSU gewinnt Testspiel in Neckarrems mit 1:0
Am heutigen Sonntag stand bereits das dritte Testspiel unseres Oberliga-Teams auf dem Programm. Wie bereits in den beiden vorangegangenen Partien fiel auch heute beim Verbandsligisten VfB Neckarrems lediglich ein einziger Treffer. Pascal Marche sorgte Mitte der zweite Halbzeit mit einem Kopfballtreffer nach einem Eckball für das goldene Tor und den knappen, aber verdienten Sieg der Sport-Union auf dem Hummelberg. "Das Spiel war insgesamt ok", analysierte NSU-Coach Thorsten Damm. "In der ersten Hälfte haben wir ein gutes Tempo vorgelegt und hatten auch die ein oder andere gute Chance. Im zweiten Durchgang haben wir dann versucht, das Tempo hochzuhalten, ließen aber vor dem gegnerischen Gehäuse die letzte Zielstrebigkeit vermissen." Verletzungsbedingt nicht zum Einsatz kommt derzeit Yannick Titzmann, der mit einem Muskelfaserriss noch 7 bis 10 Tage ausfallen wird.

 

15.07.16 - NSU mit 0:1-Testspielniederlage gegen Freiberg
Im zweiten Testspiel der Oberliga-Vorbereitungsphase unterlag unser Team gestern mit 0:1 dem SGV Freiberg. In einer munteren Begegnung waren die Gäste aus Freiberg in der ersten Halbzeit das gefährlichere Team und führten folgerichtig zur Pause mit 0:1. Im zweiten Durchgang konnte dann die Sport-Union leichte Feldvorteile für sich verbuchen, doch Großchancen durch Martin Hess, Pascal Marche und Seba Öztürk (Freistoß an den Pfosten) blieben ungenutzt. So blieb es beim knappen Sieg des SGV, der damit seine Meisterambitionen in der kommenden Verbandsliga-Saison durchaus unterstrichen hat. „Freiberg hätte schon für Oberliga-Verhältnisse ein richtig starkes Team“, gab es auch von Sport-Union-Trainer Thorsten Damm lobende Worte für den Gegner. Auch mit der Leistung seiner eigenen Mannschaft war er insgesamt einverstanden: „Das Ergebnis ist in der Vorbereitung generell nur wenig von Interesse, ich habe aber im gestrigen Spiel durchaus einige neue Erkenntnisse gewinnen können.“
Das nächste Testspiel bestreitet die Sport-Union am kommenden Sonntag um 13 Uhr beim letztjährigen Verbandsliga-Konkurrenten VfB Neckarrems.

 

13.07.16 - Am Donnerstag zweites Testspiel gegen Freiberg
Am morgigen Donnerstag bestreitet unser Oberliga-Team das zweite Vorbereitungsspiel, wir erwarten dabei den SGV Freiberg auf dem Pichterich-Nebenplatz 2. Der SGV ist, ohne dass er das geringste dafür kann, so etwas wie ein Vergleichs-Synonym für den sportlichen Weg unsere Sport-Union in den letzten Jahren. Warum? Nun, im Februar 2012 standen sich die NSU und Freiberg schon einmal in einem Testspiel gegenüber. Es war ein Duell Landesliga gegen Oberliga, der SGV spielte damals also zwei Klassen höher als die NSU. Jetzt, viereinhalb Jahre später, hat sich die Konstellation ziemlich verschoben. Aktuell spielt die NSU in der Oberliga, der SGV stieg jüngst in die Verbandsliga ab. Heißt, dass wir binnen viereinhalb Jahren drei Klassen gegenüber den Freibergern gut gemacht haben. Doch abseits dieser kleinen statistischen Spielerei hat Freiberg ein überaus namhaftes Team für die kommende Saison zusammengestellt, das wohl die Garantie für den sofortigen Wiederaufstieg enthält. Und der Königstransfer steht erst noch bevor. Aus dem Freiberger Umfeld ist zu hören, dass die Unterschrift eines Zweitliga-Akteurs unmittelbar bevorsteht. Ein interessantes Kräftemessen scheint morgen also garantiert. Der Anpfiff erfolgt um 19 Uhr.

 

12.07.16 - Oberliga-Landkarte ist Online
Die Oberliga Baden Württemberg ist für unsere Neckarsulmer Sport-Union Neuland. Und auch unsere Fans müssen sich nach drei Jahren Verbandsliga nun an neue Vereine, aber auch neue Wegstrecken gewöhnen. Zur Unterstützung dieses Eingewöhnungsprozesses haben wir eine "Oberliga-Landkarte" erstellt, auf der die Heimat aller Clubs markiert ist. Demnach legen wir in den 17 Auswärtspartien der kommenden Saison insgesamt 1893 Kilometer zurück, das sind im Schnitt rund 111 Kilometer pro Partie. Kleine Anekdote am Rande: Das sind, trotz des erheblich größeren Gebietes, gerade einmal drei Kilometer mehr pro Begegnung als letztes Jahr in der Verbandsliga.
Hier geht es zur Oberliga-Landkarte

 

10.07.16 - 1:0-Erfolg im erste Testspiel bei der SGK Heidelberg
Da war noch etwas Sand im Getriebe. Im ersten Vorbereitungs-Testspiel kam unser Oberliga-Team beim nordbadischen Verbandsligisten SG Heidelberg-Kirchheim zu einem knappen 1:0-Sieg. Das goldene Tor für die Sport-Union markierte Ouadie Barini, der die Kugel nach feinem Spielzug überlegt in die Ecke zirkelte. Bei sommerlichen Temperaturen entwickelte sich ein typischs Vorbereitungsspiel, bei dem beide Trainer viele Wechsel vornahmen. Bei der NSU kamen u. a. Justin Woodson, Turhan Tuna und Philipp Schropp aus unserer zweiten Mannschaft zum Einsatz. Bereits am kommenden Donnerstag empfängt unser Team um 19:00 den SGV Freiberg zum nächsten Testspiel.

 

08.07.16 - Am Sonntag erstes Testspiel in Heidelberg
Am kommenden Sonntag, den 10.07.16 tritt unser Team zum ersten Testspiel im Rahmen der Sommer-Vorbereitung bei der SG Heidelberg-Kirchheim an. Die Gastgeber spielen in der Verbandsliga Nordbaden und belegten in der vergangenen Spielzeit den 11. Tabellenplatz. Die SG ist nicht nur ein etablierter badischer Verbandsligist, sondern auch ein seit Jahren etablierter Gegner in unserer Vorbereitung. Thorsten Damm: „Das ist ein sehr angenehmer Verein, der viel auf junge Spieler baut.“ Der Anpfiff der Begegnung erfolgt um 15:30, gespielt wird auf dem Sportzentrum Süd, Pleikartsförster Str. 130, in Heidelberg.

 

08.07.16 - Oberliga: Vorläufiger Spielplan liegt vor
Noch fünf Wochen bis zum Start der neuen Oberliga-Saison. Laut dem vorläufigen Spielplan beginnt das "Abenteuer Oberliga" für unser Team am 05.08.16 mit einem Heimspiel gegen den 1. CfR Pforzheim, einem Team das allgemein als Meisterschaftakandidat angesehen wird. Eine Woche später dürfen wir dann im schmucken Austadion der TSG Balingen antreten, danach folgen Begegnungen gegen Regionalliga-Absteiger SV Spielberg sowie beim SV Oberachern. Ohne Zweifel ein ambitioniertes Auftaktprogramm für unser Team, dennoch steigt die Vorfreude auf den Oberligastart mit jedem Tag.
Hier geht es zu den Saison-Spielterminen

 
07.07.16 - Unsere Jungs in der gestrigen Trainingseinheit im Halbfinal-Modus
 
 

04.07.16 - NSU im WFV-Pokal gegen den FSV Hollenbach
Am heutigen Nachmittag wurden die ersten drei Runden des WFV-Pokals ausgelost - und es hätte kaum schwerer kommen können für unsere NSU. Voraussichtlich am 30. Juli erwartet wir den letztjährigen Oberliga-Sechsten FSV Hollenbach im Pichterichstadion. "Das ist natürlich kein Wunschlos für eine 1. Runde", sagt Sportdirektor Marco Merz, "weder für uns, noch für Hollenbach." Sollte unser Team die schwere Auftakthürde meistern, würde in der zweiten Runde mit dem Sieger der Begegnung Spfr. Lauffen gegen den SV Schluchtern ein Gegner aus der Region auf die Sport-Union warten. Der WFV-Pokal ist traditionell für unsere Sport-Union einer Art Herzensangelegenheit. In der Saison 2012/13 ging der Weg der NSU sogar bis ins Finale, das gegen den aktuellen Zweitligisten 1. FC Heidenheim mit 1:3 verloren ging.

 
 

30.06.16 - Steven Neupert in Verbandsliga-Elf des Jahres
Das ist wirklich eine grandiose Auszeichnung. Unser defensiver Mittelfeldspieler Steven Neupert wurde vom Fußball-Internet-Dienstleister "Fupa.net" für die Verbandsliga Elf der Saison 15/16 nominiert. In der Tat spielte unser Nummer 23 eine überaus konstante letzte Runde und steigerte seine starken Leistungen in der Schlußphase sogar noch. Dies dokumentieren auch die beiden mitentscheidenden Tore von Steven Neupert in den letzten beiden Spielen in Laupheim und gegen Göppingen. Wir gratulieren Steven herzlich zu dieser tollen Auszeichnung.
Hier geht es zur kompletten Verbandsliga-Elf der Saison 15/16

 

29.06.16 - Christian Schaaf ist Ihr „Spieler der Saison 2015/16“
Rund zwei Wochen hatten Sie liebe User, die Möglichkeit, auf unserer Homepage Ihren „Spieler der Saison“ zu wählen. Und Sie haben sich entschieden: Christian Schaaf ist Ihr „Neckarsulmer Spieler der Saison 2015/16“. Von den rund 370 abgegebenen Stimmen entfielen exakt 192 auf unseren Abwehrchef mit der Rückennummer 16. Noch nie seit Einführung der Wahl im Jahr 2009 hat ein Akteur prozentual derart viele Stimmen für sich verbuchen können. Es gibt also nicht den geringsten Zweifel daran, wie folgerichtig und verdient das Wahlergebnis ausgefallen ist. Denn Christian Schaaf hat in der abgelaufenen Runde mit einer unfassbaren Konstanz den Laden hinten dicht gehalten, und ist mitverantwortlich für die genial geringe 22 Gegentore in 30 Saisonspielen.

 
 

23.06.16 - Ambitioniertes Testspiel-Programm unserer "Ersten"
Die Fans der Neckarsulmer Sport-Union dürfen sich auf ein sehr ambitioniertes Vorbereitungs-Programm unserer Oberliga-Mannschaft, mit überaus interessanten Testspielen, freuen. Höhepunkt der Pre-Season ist sicher das Gastspiel von Regionalligist und Traditionsverein Stuttgarter Kickers. Doch auch das Spiel beim FC Nöttingen, einem weiteren Regionalligisten, verspricht interessant zu werden. Daneben bestreitet die Sport-Union noch Testspiele gegen die drei Verbandsligisten SGV Freiberg, VfB Neckarrems und SG Heidelberg-Kirchheim.
Hier die Begegnungen im Einzelnen (Änderungen sind vorbehalten):

So., 10.07.16: SG Heidelberg-Kirchheim (VL) – Sport-Union
Do., 14.07.16: Sport-Union – SGV Freiberg (VL)
So., 17.07.16: VfB Neckarrems (VL) – Sport-Union
Sa., 23.07.16: FC Nöttingen (RL) – Sport-Union
Di., 26.07.16: Sport-Union – Stuttgarter Kickers (RL)
Sa. 30.07.16: 1. WFV-Pokalrunde

 

21.06.16 - Sport-Union gibt vier Oberliga-Neuzugänge bekannt
Mit Henrik Hogen, Marius Klotz, Julian Retzbach und Marc Schneckenberger gibt die Neckarsulmer Sport-Union vier Neuzugänge für die kommende Saison in der Oberliga Baden Württemberg bekannt. „Unserer jahrelang bewährten Philosophie folgend, haben wir mit Henrik, Julian und Marius drei hochtalentierte und weiterentwicklungsfähige Spieler dazubekommen. Diese Akteure stehen in einer Reihe mit früheren Verpflichtungen wie Enzo Romano, Christian Schaaf, David Gotovac oder Steven Neupert, die allesamt als junge Spieler mit Erfahrung in höheren Juniorenklasse zu uns kamen, und sich zu tragenden Säulen des Teams entwickelt haben“, so NSU-Sportdirektor Marco Merz. „Mit Marc Schneckenberger haben wir zudem einen gestandenen Oberliga-Akteur verpflichten können, der im Mittelfeld flexibel einsetzbar ist.“...

 

20.06.16 - Launiges Abschluss-Essen beendet Meister-Saison
Seit vergangenen Freitag ist eine der erfolgreichsten Spielzeiten der Neckarsulmer Fußballer endgültig Geschichte. Mit einem launigen Essen in der Pizzeria "Monte e Mare", die dem Vater unseres Enzo Romano gehört, wurde die historische Saison 2015/16 standesgemäß im engsten Mannschafts- und Funtionärskreis verabschiedet. Geladen hatte zu diesem Termin unsere Mannschaft selbst. „Wir wollten uns damit beim engsten Zirkel bedanken, der Woche für Woche für uns da war und uns tatkräftig unterstützt hat...

 

18.06.16 - "NSUlive Extra - Oberliga-Aufstieg" zum Download
Unser Stadionmagazin blickt auf eine sensationelle Saison zurück
Einen haben wir noch! Unser Stadionheft wäre nicht unser Stadionheft, wenn wir nicht noch eine Sonderausgabe zur Verbandsliga-Meisterschaft erstellt hätten. Wie schon nach der Landesliga-Saison 2012/13 werfen wir dabei einen Blick zurück auf eine grandiose Saison, die im Aufstieg in die Oberliga gipfelte. Und wie kann man dies plastischer tun, als durch die passenden Bilder. Und nun zum wirklich letzten Mal in dieser Saison: Wie gewohnt können Sie sich unser Stadionmagazin im PDF_Format auf Ihren PC herunterladen:
Hier klicken zum Download unseres Stadionmagazines

 

16.06.16 - B1: Hinspiel zum Aufstieg in die Verbandsstaffel
Am kommenden Sonntag ist es soweit. Die B1-Junioren der Neckarsulmer Sport-Union treffen im Hinspiel zum Aufstieg in die Verbandsstaffel auf die TSG Hofherrnweiler. Ähnlich wie unsere B1 ist auch der Gegner souverän durch die Punktrunde marschiert und hat am vergangenen Dienstag noch den Pokalsieg perfekt gemacht. Der Gast aus Hofherrnweiler glänzt mit einer Bilanz von 21 Siegen und einem Unentschieden bei einem Torverhältnis von 132:12.

 
 

12.06.16 - Das große Interview mit Marco Merz (Teil 1)
Etwas mehr als eine Woche ist inzwischen vergangen, seit dem Triumph gegen Göppingen und dem direkten Aufstieg in die Oberliga. Keine Frage, es waren schön sieben Tage - für unseren Club und alle Beteiligten.
Wir konnten mit Marco Merz, unserem Sportdirektor ausführlich über die abgelaufene Saison, das "finale Grande" aber auch über die Perspektive unserer Sport-Union in der Oberliga sprechen. Hier ist Teil 1 des großen Meisterschafts-Interview mit Marco Merz, der zweite Teil folgt am morgigen Montag. Viel Spaß beim Lesen...