22.06.17 - Kaderplanung für die Bezirksliga abgeschlossen
 
von David Braun
 

Das Trainerduo Marco Tedesco/Emre Sert bleibt der Sport-Union auch nach dem errungen Aufstieg in die Bezirksliga erhalten. Die Verantwortlichen sprechen unter anderem auch von einer "sehr guten Zusammenarbeit und konstruktivem Austausch mit Thorsten Damm, dem Trainer unserer 1.Mannschaft". Die strategische Ausrichtung für die nahe Zukunft ist ebenfalls definiert. Die Jugendspieler der Sport-Union werden langsam an den Aktivbereich herangeführt und bekommen die Chance sich zu beweisen. Ziel ist es, in der Zukunft noch mehr Jugendspieler in die 2.Mannschaft einzubauen.

 
 

Das Trainerduo Tedesco/Sert freut sich sehr, weiter in Neckarsulm tätig zu sein. "Die Voraussetzungen sind hier einfach optimal gegeben, wir haben gute Trainingsmöglichkeiten auf dem Pichterich. Dazu spüren wir vollstes Vertrauen von der sportlichen Leitung, unsere Arbeit wird wertgeschätzt. Wir beide haben auf jeden Fall noch viel vor in Neckarsulm, deshalb sind wir gespannt was wir in den nächsten Jahren noch bewegen können. Unser Ziel ist es dabei vor allem Kontinuität und Stabilität in das Team zu bringen."

Die Atmosphäre zwischen Mannschaft und Trainer ist hervorragend. Unser junges Trainerduo kommt mit ihrer Art sehr gut bei unseren Spieler an. Man hat viel Spaß zusammen, bringt zum einen viel Abwechslung in den Trainingsalltag, dennoch liegt der Fokus darauf, hart und konzentriert zu arbeiten, um gemeinsam Erfolge feiern zu können. 

Der Kader unserer zweiten Mannschaft bleibt auch in der Bezirksliga weitestgehend zusammen, eine wirklich sehr erfreuliche Nachricht. Denn in den letzten Jahren gab es stets eine hohe personelle Fluktuation in unserer zweiten Mannschaft. So musste man sich als Team erst neu finden und einspielen.

Dies soll sich nun also ändern und die Verantwortlichen sehen sich dabei auf einem guten Weg. Man will das Team zusammen weiterentwickeln, deshalb wurde der Kader nochmals mit jungen aber auch erfahrenen Spielern verstärkt und für die nächsten Jahre perspektivisch ausgerichtet. 

Folgende Spieler der letzten Saison bleiben bei der NSU II: 

Robin Hoffmann, Dominik Sevcik, Stefan Eggensperger, Tarik Palamar, Manuel Keicher, Niklas Reiff, Yannick Waiz, Stefan Brenner, Justin Woodson, Turhan Tuna, David Braun, Scharaf Adam, Adrian Negrea, Edis Hazirovic, Christoph Wohlgetan, Marek Milczarek, Mohamed Dag 

 
 
 

Unsere Neuzugänge für die Saison 2017/18:

Hamdi Aliji - Türkspor Neckarsulm

Hamdi ist für jede Mannschaft eine Bereicherung, wir sind froh das er zurück ist bei der Sport Union. Mit seiner offenen und lockeren Art war und ist er sehr beliebt in der Mannschaft. Ein technisch stark und flexibel Spieler. 

 

Benedikt Kuhn - SGM Stein/Kochertürn

Herzlich Willkommen Bene! Ein Spieler der unermüdlich für die Mannschaft arbeitet, dabei immer an seine Grenzen geht. Flexibel einsetzbar, eingebaute Torgarantie und pfeilschnell. Wir freuen uns auf dich. 

 

Alesandro Reinecke - SV Schluchtern

„Sandro“ passt mit seiner Art perfekt in unsere Mannschaft. Mit seiner Erfahrung wird er uns weiterhelfen, er kann die jungen Spieler führen und unterstützen. Wir freuen uns auf viele Spiele und Tore, des technisch starken und ballsicheren Rückkehrers. Willkommen bei der Sport Union!

 

Enes Balik - Türkspor Neckarsulm  

An seiner Flexibilität in der Defensive werden wir viel Freude haben. Und auch von der menschlichen Seite her passt Enes perfekt zu uns, er ist ein sehr offener und sympathischer Typ. Technisch stark am Ball. Wir freuen uns auf dich. 

 

Gianluca Gruosso - FC Union Heilbronn 

Ein ganz junger Kerl, der aber den nächsten Schritt machen möchte, um sich sportlich weiter zu entwickeln. In der Innverteidigung fühlt sich Gianluca zuhause. Dank seiner Größe ist er sehr zweikampf- und kopfballstark, wir sind gespannt auf dich. 

 

Aus unserer A-Jugend kommen zudem: 

Lukas John, Niklas Waiz, Amadou Jallow, Tolgahan Yavuz, Leunar Kalludra, Dieter Walter

Von diesen „Neckarsulmer Jungs“ erhoffen wir uns, dass sie ordentlich Gas geben, Spaß haben und sich auch mit Hilfe unserer erfahrenen Spieler weiter entwickeln. Die Jungs müssen jetzt bereit sein den nächsten Schritt zu gehen, quasi vom "Jugendspieler zum Aktivenspieler". Diese Umstellung ist sicher nicht ganz einfach, aber wir sind bei allen davon überzeugt, dass sie das packen werden. 

Mit diesen Entscheidungen sind die Planungen vorerst abgeschlossen und unser Trainerteam Tedesco/Sert wird mit einem schlagkräftigen Team in die neue und erstmalige Bezirksliga- Saison einer Neckarsulmer „Zweiten“ in der Vereinsgeschichte gehen.

#nieohnemeinteam

#blauweissesfussballherz