22.04.18 - 0:3-Niederlage in Bad Friedrichshall
 
von Justin Woodson
 

Am heutigen Sonntag waren wir zu Gast beim FSV Bad Friedrichshall. Lediglich zwei Punkte trennten die beiden Mannschaften vor diesem Spieltag.

Bei schönstem Wetter und hohen Temperaturen konzentrierten sich beide Mannschaften darauf defensiv gut zu stehen. Folgerichtig blieben große Torraumszenen eher aus. Das Bild veränderte sich auch in der 2. Halbzeit nicht. Lange Zeit sah es also danach aus, als würde das Spiel torlos enden.

In der 78. Minute machte unsere Mannschaft dann allerdings den ersten Fehler, der direkt mit dem 1:0 bestraft wurde. Daraufhin probierten wir alles, um noch den Ausgleich zu erzielen. In der 87. Minute gab es dann einen Elfmeter für die Mannschaft aus Bad Friedrichshall, welcher verwandelt wurde. In der 90. Minute kam es dann nochmals zu einem Konter, der den 3:0 Endstand besiegelte.

Eine vermeidbare Niederlage gegen einen direkten Konkurrenten. Die erste Unachtsamkeit wurde gnadenlos bestraft. Letztendlich wäre ein Unentschieden sicherlich das gerechtere Resultat gewesen. Nichtsdestotrotz geht es in sieben Tagen weiter mit dem 24. Spieltag. Dann empfangen wir zuhause den TSV Botenheim.